Saarland-Infos kompakt

Kleines Land, sehr große Wirkung - das Saarland

"Wir hörten von den reichen Dutweiler Steinkohlengruben, von Eisen- und Alaunwerken, ja, sogar von einem brennenden Berge, und rüsteten uns, diese Wunder in der Nähe zu beschauen." Wer hier in etwas altertümlichen Deutsch über das Saarland schwärmt, ist niemand anderer als der Dichterfürst höchstpersönlich: Johann Wolfgang von Geothe. Und das vier Jahrzehnte, nachdem er dort gewesen war!

Den brennenden Berg kann man heute noch, knapp zwei Jahrhunderte später, bewundern, doch die meisten der mächtigen Stahlwerke sind heute Kulturdenkmäler. Das berühmteste ist sicher die Völklinger Hütte. Das riesige Areal wurde 1994 UNESCO-Weltkulturerbe und lockte seit 1999 über 3,5 Millionen Besucher in das Saarland.

Wer noch weiter in die Geschichte zurückgehen will, die Römer waren auch schon hier und haben neben einigen Villen auch sonstige Spuren hinterlassen. In der Villa Nennig können Sie das größte römische Mosaik nördlich der Alpen bestaunen. Und auch ein weiteres berühmtes Völkchen hat sich eine Art Denkmal gesetzt. Bei Otzenhausen steht ein keltischer Ringwall, der zu den mächtigsten keltischen Befestigungsanlagen Europas zählt. 10 Meter hoch ist der Wall heute noch, der wohl einem reichen Keltenfürsten zum Schutz vor Angriffen diente.

Sie merken schon, geschichtlich ging es hier ziemlich lange sehr turbulent zu. Das flächenmäßig kleinste Bundesland ist das letzte westliche Bundesland, dass 1956 an die Bundesrepublik angegliedert wurde. Davor prügeln sich französische und deutsche Könige, Fürsten und Länder um die gerade mal 2,7 Quadratkilometer. Auch wegen dem Stahl und der Kohle. So kam es aber auch, dass das Saarland sehr von Frankreich beeinflusst wurde. Auch die Saarländer sind ausgewiesene Gourmets und Sie können hier bei fünf verschiedenen Sterneköche schlemmen. Und die Nachbarländer, Luxemburg und Frankreich, haben neben viel gutem Essen viele schöne Fleckchen, die einen Tagesausflug wert sind. Darunter die Metzer Altstadt oder die Festung Luxemburg.

Fotos: Saarland Marketing

Reisepakete werden geladen