Eisenach

Wartburg und viel mehr: Eisenach ist ein Juwel

Die 43.000 Einwohner zählende Stadt Eisenach liegt am Nordwestrand des Thüringer Waldes am Fuße des Wartberges. Auf dessen Gipfel thront die berühmte Wartburg. In Eisenach und auf der Wartburg stößt man auf etliche Spuren bedeutender deutscher Geschichte.

Eisenach -Angebote

Eisenach-Infos kompakt

Wartburg und viel mehr: Eisenach ist ein Juwel

Die 43.000 Einwohner zählende Stadt Eisenach liegt am Nordwestrand des Thüringer Waldes am Fuße des Wartberges. Auf dessen Gipfel thront die berühmte Wartburg. In Eisenach und auf der Wartburg stößt man auf etliche Spuren bedeutender deutscher Geschichte.

Glanzvolle Namen wie Walther von der Vogelweide, Fritz Reuter und Johann Sebastian Bach, der in Eisenach geboren wurde, sind mit der Stadt und der Wartburg verbunden. Besonders Martin Luther, der 1521/22 auf der Wartburg das Neue Testament übersetzte, hat der fast 1.000 Jahre alten Festung ihren heutigen Ruhm verliehen.

Aber auch Eisenach selbst hat einiges zu bieten: Herzstück ist der Marktplatz mit seinem spätgotischen Rathaus, dem barocken Stadtschloss, der Pfarrkirche St. Georg und der Hallenkirche, in der Martin Luther predigte.

Ziel vieler Touristen und Pilger ist das Lutherhaus am Lutherplatz. Martin Luther wohnte in diesem schönen Fachwerkgebäude von 1498 bis 1501 als Schüler der Eisenacher Lateinschule. Ebenfalls einen Ausflug wert ist das Bachhaus, in dem der Komponist 1685 geboren wurde. Gezeigt wird hier eine Sammlung über das Leben und Wirken des Komponisten.

Und sogar Autofreaks kommen in Eisenach auf ihre Kosten. Noch in guter Erinnerung dürfte der "Wartburg" sein. Im Automobilbau-Museum ist das letzte Modell des Trabi-Konkurrenten zu sehen. Weil in Eisenach aber schon seit Ende des 19. Jahrhunderts Autos gebaut wurden, sind hier auch eine ganze Reihe von Oldtimern zu bestaunen.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen