Hannover 3 Reisepakete
Karte
Karte anzeigen
Hannover

Königlich: Urlaub in Hannover

Zahllose Attraktionen - das verbindet man normalerweise nicht mit Hannover in Deutschland. Doch ein Wochenende ist zu kurz, um all die Museen, die idyllische Fachwerk-Altstadt und das Naherholungsgebiet Maschsee zu erkunden.

Kurzurlaub in Hannover

Dralle Damen in der Haupt­stadt des Hochdeutschen

Zahllose Attraktionen - das verbindet man normalerweise nicht mit Hannover in Deutschland. Doch ein Wochenende ist zu kurz, um all die Museen, die idyllische Fachwerk-Altstadt und das Naherholungsgebiet Maschsee zu erkunden.

Sea Life, Erlebnis-Zoo und Herrenhäuser Gärten brauchen eindeutig die Verlängerung. Die niedersächsische Landeshauptstadt bietet aber auch einige ungewöhnlichen Glanzstücke ...

Nicht wundern, wenn neben dem Bahnhof auf dem Ernst-August-Platz Passanten das Ohr auf die Straße legen. Hier befindet sich die kleineste Disco der Welt: aus einem der Gullideckel ertönt Tag und Nacht Musik. Die Idee stammt von dem Architekten Timm Ohrt aus Hamburg, der den Platz im Jahr 2000 neu gestaltete.

Tanzende Nanas am Ufer der Leine

Drei junge Damen hatten keinen leichten Einstand in Hannover: Als 1974 am Leibnizufer die drei voluminösen Pop-Art Plastiken der Französin Niki de Saint Phalle aufgestellt wurden, protestierten die Hannoveraner gegen die „Nanas“. Die überlebensgroßen, bunten Frauenfiguren sind mittlerweile ein beliebter Teil der Skulpturenmeile an der Leine. Die Künstlerin und Ehrenbürgerin der Stadt vermachte 400 ihrer Werke dem Sprengel Museum in Hannover.

Einmal das Kanzler-Menü, bitte!

Ein weiterer prominenter Ehrenbürger ist Gerhard Schröder, mittlerweile statt Kanzler der BRD Aufsichtsrat-Vorsitzender beim Fußballverein Hannover 96. Schröders Lieblingsessen kosten Besucher am besten im Restaurant "Ständige Vertretung" - der Name ist ein Seitenhieb auf die deutsch-deutsche Geschichte. In der StäV steht das Deutsches Kanzler-Filet "Schröder-Art" auf der Karte: Currywurst mit Pommes, pikanter Sauce und Röstzwiebeln. Mutige bestellen die XXXL-Version.

Besonders stolz sind die Bürger der niedersächsischen Landeshauptstadt auf ihren Ruf, das reinste Hochdeutsch zu sprechen. So ganz stimmt das nicht: Zwar kommt das Hannoversche der idealen Aussprache der Kunstsprache Hochdeutsch sehr nahe, aber perfekt sind sie nicht. So sagen die Hannoveraner "Flug", wenn sie "Pflug" meinen. Hannover also nicht die Hauptstadt des Hochdeutschen, dafür aber umso sympathischer.

Museen in Hannover

Kunst und Geschichte: Hannovers wichtigste Museen

Wer auf einen verregneten Tag wartet, um in Hannover ins Museum zu gehen, verpasst viele kulturelle Höhepunkte. Hier die Top-Häuser der Stadt:

Sprengel Museum: Mit den Schwerpunkten deutscher Expressionismus und französische Moderne gehört es zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Das Gebäude selbst fasziniert durch eine visuelle Verbindung von Außen- und Innenraum.

Niedersächsisches Landesmuseum: Das größte staatliche Museum Niedersachsens bietet neben Malerei und Skulpturen des 14. bis 20. Jahrhunderts auch Exponate aus Archäologie, Völker- und Naturkunde. 2014 wurde ein neues Ausstellungskonzept eingeführt: Die drei Stockwerke sind unterteilt in NaturWelten, MenschenWelten und KunstWelten.

Historisches Museum am Hohen Ufer: Am Ufer der Leine begann um 1100 die Gründung Hannovers - das Museum versammelt alles zur Geschichte der Stadt. Reste der Stadtmauer wurde in den Museumsbau integriert. Im Zentrum steht die Dauerausstellung "750 Jahre Hannover — von der Siedlung bis zur Großstadt Hannover".

Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst: Busch wurde durch Max und Moritz und seine Bildergeschichten berühmt - den Vorläufern der Comic-Strips. Im Deutschen Museum für Karikatur und Zeichenkunst befinden sich über 40.000 historische und zeitgenössische Werke internationaler Karikaturisten, darunter Loriot, Jean-Jacques Sempé und Friedrich Karl Waechter.

Kestner-Gesellschaft: In den Hallen eines ehemaligen Jugendstilbads finden Wechselausstellungen wichtiger zeitgenössischer Künstler statt. Die Kestner-Gesellschaft gehört seit 100 Jahren zu den größten deutschen Kunstvereinen.

Kunstverein Hannover: Der Verein organisiert jährlich fünf bis acht Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst und bietet parallel Workshops, Vorträge, Filmvorführungen und Künstlergespräche an. Er zählt zu den ältesten Kunstvereinen Deutschlands.

Küchenmuseum Wok - World of kitchen: Einmalig in Europa, der Lebenstraum von Koch Carl-Werner Möller. Das Küchenmuseum zeigt 35 komplett ausgestattete Küchen aus unterschiedlichen Zeiten, Nationen und Kulturen. Kinderkochschule, Führungen, Ausstellungen.

Herrenhäuser Gärten- Hannover

Ein bemerkenswertes Beispiel traditioneller Gartenkunst ist das Ensemble der Herrenhäuser Gärten in Hannover.

Der Barockgarten, einer der schönsten und größten in Deutschland, verdankt seine Gründung im Jahre 1666 dem Calenberger Herzog Johann Friedrich, sein weiterer Ausbau und die Pflege gehen jedoch auf eine bemerkenswerte Frau zurück: Sophie, Kurfürstin von Hannover hatte englische Wurzeln und brauchte unbedingt einen Garten.

So entstand dieser Barockgarten mit Bäumen, Hecken, vielen Sonder- und Mustergärten, großer Fontäne, umschließender Graft und Wasserspielen, Irrgarten, Freilufttheater, vielen Figurengruppen, Kaskade, Grotte und Schloss (1943 zerstört), Galeriegebäude und Orangerie. Im Jahr 1936 wurde der Garten von der Stadt Hannover übernommen und restauriert.

Heute ist er, auch ohne Schloss, eine beliebte Attraktion der Stadt mit der Grotte von Niki de Saint Phalle, dem Kleinen Fest im Großen Garten und dem Internationalen Feuerwerkswettbewerb sowie Theateraufführungen in den Sommermonaten.

Nördlich des Großen Gartens liegt der sogenannte Berggarten, der ursprünglich als Nutzgarten für den Hof angelegt wurde. Später wurde er zum Botanischen Garten umgebaut. Mittendarin ist das von Laves erbaute Mausoleum, in dem Mitglieder der hannoverschen Königsfamilie ihre letzte Ruhe gefunden haben. In den Schauhäusern des Berggartens ist eine große Sammlung seltener und fremdländischer Gewächse zu sehen. Nicht nur die größte Orchideensammlung Europas gibt es hier, auch das Kakteenhaus und das Regenwaldhaus beherbergen beeindruckende Pflanzen und eine herrliche Blütenpracht.

Wer vom hannoverschen Stadtzentrum zum Großen Garten will, kommt - wenn er nicht gerade das Auto oder die Straßenbahn benutzt - durch den Georgengarten. Links und rechts der zwei Kilometer langen Lindenallee liegt ein großer Park mit Baumgruppen, Grünflächen, Durchblicken und stillen Winkeln, der ganz anders wirkt als der streng nach Vorbildern der französischen und holländischen Gartenbaukunst angelegte Große Garten oder der zum Botanischen Garten umgestaltete Berggarten.

Adresse Herrenhäuser Gärten Hannover
Herrenhäuser Str. 4, 30419 Hannover

Öffnungszeiten Herrenhäuser Gärten Hannover
Großer Garten und Berggarten:
Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie hier.
Grotte im Großen Garten und Schauhäuser im Berggarten schließen 30 Minuten vor dem Großen Garten und dem Berggarten

Kristall-Therme Seelze- Hannover

Die Kristall-Therme Seelze in Hannover bietet eine wunderbare Kombination aus bestem Thermalsole-Heilwasser, einer unterhaltsamen und gesunden Saunawelt und einer königlichen Ausstattung, die perfekt zu den nahegelegenen Schlössern und Herrenhäuser Gärten passt. Auch die Gäste werden hier wie Könige behandelt, ganz nach dem Motto: Für die Gäste nur das Beste.

In der Wohlfühl-Thermenwelt erwartet Sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Becken. Die verschieden temperierten Innen- und Außenbecken enthalten einen Solegehalt von 3 bis 12 %. Im Außenbecken mit 12 % Sole schwimmen Sie wie im Toten Meer. Diese hohe Konzentration fördert die Gesundheit Ihrer Haut, Ihrer Gelenke und Ihrer Muskulatur. Nur wenige Thermen in Deutschland ermöglichen dieses Erlebnis.

Eine weitere Besonderheit ist sicherlich auch das Natronbecken. Ein Bad in diesem 36 °C warmen Wasser verleiht eine samtig weiche Haut und bindet und neutralisiert alle Säuren. Natronbecken wurden erstmalig von der Kristallbäder-Gruppe konzipiert und eingesetzt.

Abhängig von Wetter und Jahreszeit findet entweder im Innen- oder Außenbecken (3 % Sole) die Wassergymnastik statt.

In der Saunalandschaft erwartet Sie eine Welt aus Licht, Wärme und Wasser. Bei der Vielzahl der unterschiedlichen Saunen, die von Bärenhöhle (45 °C) über Amethyst-Sauna (90 °C) bis hin zur Dr. Eisenbarth-Sauna (105 °C) reicht, bleiben keine Wünsche offen. Insgesamt können Sie sich auf 4 Innen- und 3 Außensaunen sowie auf ein Dampfbad, eine Eishöhle und ein Tauchbecken freuen. Täglich werden übrigens 17 Spezial-Aufgüsse angeboten, freitags und samstags sogar 19.

Besonders hervorzuheben ist der liebevoll gestaltete Außenbereich mit rustikalem Saunagarten, gemütlichen Liegen, kleinen Wegen, Blumen und Bäumen. Auch für den kulinarischen Genuss ist gesorgt: Im Thermen-Restaurant werden regionale Gerichte, Kaffee und Torten sowie frische Cocktails serviert.

Adresse Kristall-Therme Seelze Hannover
Grand-Couronne-Allee 1, 30926 Seelze

Öffnungszeiten Kristall-Therme Seelze Hannover
Die akutellen Öffnungszeiten finden Sie hier

Wilhelm Busch Museum- Hannover

Wilhelm Busch Museum: Satiregipfel erster Güte

Museen für Karikatur und Zeichenkunst gibt es nicht viele. Das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover besitzt eine einzigartige Wilhelm-Busch-Sammlung UND international bedeutende Sammlung satirischer Kunst aus vier Jahrhunderten. Ausstellungen der ganz großen Humoristen sind hier zu sehen, von Loriot bis Jean-Jacques Sempé, von William Hogarth bis Marie Marcks. Auch Comic-Künstler wie Windsor McCay oder Kinderbuchillustratoren wie Axel Scheffler haben hier ihren besonderen Platz.

Sammlung Wilhelm Busch: Seit ihrer Gründung im Jahr 1930 hat die Wilhelm-Gesellschaft eine einzigartige Sammlung von Werken Wilhelm Buschs zusammengetragen. Mit ihren 335 Ölgemälden, 1.200 Zeichnungen nach der Natur, 50 Bildergeschichten, 896 Briefen und 193 Gedicht- und Prosahandschriften umfasst sie mehr als zwei Drittel aller erhaltenen Werke des Künstlers und ist somit die nach Zahl und Inhalt umfangreichste und bedeutendste Wilhelm-Busch-Sammlung.

Sammlung Karikatur und kritische Grafik: Der Bestand der Anfang der 60er Jahre gegründeten Sammlung beinhaltet zur Zeit mehr als 20.000 Zeichnungen und Grafiken aus fünf Jahrhunderten. Zu den frühesten in der Sammlung vertretenen Zeugnissen kritischer Zeichenkunst gehören Arbeiten von Annibale Carracci und Jacques Callot aus dem 17. Jahrhundert. Mit umfangreichen Beständen sind die Künstler aus der großen Zeit der englischen Karikatur im 18. und 19. Jahrhundert vertreten, ebenso wie die französischen Meisterkarikaturen des 19. Jahrhunderts. Das 20. Jahrhundert repräsentieren neben den Künstlern des Simplicissmus tagespolitische Blätter und Cartoons aller wichtigen Karikaturisten unserer Tage.

Herzenspein und Nasenschmerz: Unter dem Titel Herzenspein und Nasenschmerz, einem Zitat aus Wilhelm Buschs 1867 veröffentlichter Paraphrase auf "Die Entführung aus dem Serail", lädt die neue Sammlungspräsentation des Wilhelm-Busch-Museums zu einem vergnüglichen und gleichermaßen informativen Rundgang durch zehn Ausstellungskabinette ein. Präsentiert werden rund 150 Arbeiten aus dem hauseigenen Sammlungsbestand, die die Entwicklung der Karikatur bis hin zum modernen Comic widerspiegeln.

Adresse Wilhelm Busch Museum
Georgengarten, 30167 Hannover

Öffnungszeiten Wilhelm Busch Museum
Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie hier

Steinhuder Meer- Hannover

Vor den Toren Hannovers bietet das Steinhuder Meer als größter niedersächsischer Binnensee ein Stück lebendige Natur. Umgeben von geheimnisvollen Mooren, grünen Wiesen und sanft bewegten Hügeln kann der Gast den Naturpark Steinhuder Meer erleben. Touristen und Erholungssuchende besuchen seit Jahrzehnten das Steinhuder Meer. Aus Hannover und ganz Deutschland kommen sie zum Segeln, Surfen und Baden hierher. Egal, ob Sie viel oder wenig Zeit mitbringen, ein Abstecher zum "Meer" lohnt immer. Wer einige Tage in der Gegend um das Steinhuder Meer verbringt, für den gibt es auch noch mehr zu sehen und zu erleben.

So befindet sich zum Beispiel in Münchehagen, wenige Kilometer von Rehburg-Loccum entfernt, das Dinosaurierfreilichtmuseum. Neben lebensgroß nachgebildeten Dinosauriern gibt es hier ein Gebiet mit Saurierfährten und viele Mit-Mach-Aktivitäten des Museumspädagogischen Dienstes (geöffnet von Februar bis Anfang November). Zirka 10 Kilometer südlich von Rehburg-Loccum in Wiedensahl steht das Geburtshaus von Wilhelm Busch und wer genau hinsieht, wird einige Schauplätze, an denen Max und Moritz ihre Streiche spielten, entdecken.

Am Steinhuder Meer selbst, in den malerischen Ferienorten Steinhude, Mardorf oder Hagenburg, können Sie den bekannten Steinhuder Räucheraal genießen und auch bei seiner Verarbeitung in einer der zahlreichen Aalräuchereien zusehen. Von Steinhude aus lädt ein Ausflug mit den typischen Segelbooten der Fischer, den sogenannten Auswanderern, zur Inselfestung Wilhelmstein ein. Bei schlechtem Wetter stehen mehrere interessante Museen zur Auswahl, die es in dieser Art nirgendwo anders gibt, wie das Fischer- und Webermuseum und das Spielzeug- und Kinderwelt Museum in Steinhude, das Torfmuseum im Schloss Landestrost in Neustadt sowie das Hufschmiedemuseum in Neustadt-Helstorf.

Wellnesspark aquaLaatzium- Laatzen

Lage, Anfahrt

Der Wellnesspark befindet sich in Laatzen, ca. 16 Kilometer von Langenhagen entfernt. Das Freizeitbad "aquaLaatzium" ist in der Region super ausgeschildert.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Aktuelle Informationen finden Sie hier

Der Wellnesspark "aquaLaatzium" verspricht Urlaub vor der Haustür. Einzigartig im ganzen Raum Hannover bietet die Wellnesslandschaft Schwimmen, Sauna, Fitness und Massagen auf hohem Niveau. In 11 verschiedenen Saunen genießen Sie die Zeit der inneren Einkehr und Ruhe mit bis zu 40 Aufgußzeremonien täglich. Sie tanken frische Luft in der großzügigen Gartenlandschaft mit Ruhehaus. Neben einer Erd- und Seesauna stehen Ihnen auch eine Vitalsauna, eine Bio-Sauna, ein Tepedarium, eine Polarsauna, ein osmanisches Dampfbad und viele weitere Themensaunen zur Verfügung.

In der Badelandschaft "laguna" befindet sich ein 25-Meter-Sportbecken, ein Soleaußenbecken, ein Whirlpool, ein Strömungskanal, eine 80-Meter-Wasserrutsche und ein Wasserspielgarten für Groß und Klein.

Für Kinder gibt es einen Kids Club mit kreativer Animation und im Restaurant "blubb" muss niemand hungrig bleiben. Im Saunabereich des "aquaLaatzium" gibt es zusätzlich die Restaurants "aladin" und "kelobar" sowie den "Grill-Laavu". Hier werden Köstlichkeiten aus dem Orient und aus Skandinavien angeboten.

ZAG Arena- Hannover

Die ZAG Arena Hannover befindet sich auf dem ehemaligen Weltausstellungsgelände der EXPO 2000. Die Multifunktionshalle ist dank ihrer Wandlungsfähigkeit sowohl für große Sportwettbewerbe, als auch für Musik-Events und Firmenveranstaltungen eine beliebte Adresse. Die erste Veranstaltung der ZAG Arena war der WM-Boxkampf zwischen Michalczewski und Rocchigiani. Darauf folgte die Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren im Jahr 2001 und diverse Spiele der Hannover Scorpions in der deutschen Eishockey-Liga. TV-Shows wie beispielsweise Wetten, dass...? sind ebenfalls gerne in der ZAG Arena zu Gast.

Mit ihrer kompakten Innenarchitektur bietet diese Veranstaltungsstätte beste Voraussetzungen für eine gute Sicht auf die Bühne, egal aus welchem Blickwinkel. Auch die Akustik der Arena überzeugt, so dass sogar Top-Acts mit vollem Volumen hier auftreten. Hier gaben schon Künstler wie Elton John, Rihanna, Pink, Rammstein und Tina Turner ihr Können zum Besten.

Baujahr: 2000
Zuschauer-Kapazität: ca. 14.000 Plätze
Größe: 50.000 qm

Entfernung zum Spar mit!-Hotel

Best Western Premier Parkhotel Kronsberg: 200 m

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen