Karte
Karte anzeigen
Bayern

Urlaub in Bayern, Deutschlands beliebtestes Urlaubsland

Grandiose Bergwelt, prächtige Mittelgebirge und märchenhafte Flüsse und Seen machen Bayern zum beliebtesten Urlaubsland Deutschlands. Die Städte und allen voran die Landeshauptstadt München sind voller Kunst und Kultur.

Bayern-Angebote

Sortierung:
Filter schließen
Ort
Ort
Reisethemen
Reisethemen
Termin
Termin
Anreise
Abreise
Entfernung
Entfernung
Hier geht die Reise los
Maximale Entfernung (Luftlinie):
Übernachtungen
Übernachtungen
Los!

Erdinger Weißbräu- Erding

Die Erdinger Brauerei ist laut Unternehmensangaben die größte Weißbierbrauerei weltweit. Sie wurde im Jahre 1886 das erste Mal in einer Urkunde erwähnt, und ihr Bier ist die bekannteste kulinarische Spezialität der Stadt. Ihren jetzigen Namen "Erdinger Weißbräu" hat die Brauerei jedoch erst 1949 von ihrem damaligen Inhaber Franz Brombach erhalten, der das Unternehmen 14 Jahre vorher käuflich erworben hatte. Der jetzige Eigentümer ist sein Sohn Werner Brombach.

Mittlerweile gibt es neun verschiedene Biersorten aus dem Hause Erdinger Weißbräu. Wer erfahren möchte, wie der Gerstensaft zu dem wird, was in die Flaschen abgefüllt wird, dem sei eine Brauereiführung empfohlen: In einem etwa 3stündigen Programm inklusive Bewirtung wird der komplette Herstellungsprozess des Erdinger Weißbieres erklärt.

Direkt im Anschluss an die Führung können Sie die verschiedenen Sorten Erdinger Weißbier verkosten. Des Weiteren werden Sie zu einer typisch bayerischen Brotzeit im Besucherzentrum und bei schönem Wetter im Sommer in den Weißbiergarten eingeladen. Zur Erinnerung erhalten Sie noch ein Foto Ihrer Gruppe im Sudhaus.

Adresse Erdinger Weißbräu
Franz-Brombach-Str. 1-20, 85435 Erding

Öffnungszeiten Erdinger Weißbräu
Montag 9.00 - 11.30 Uhr und 12.30 - 15.00 Uhr, Dienstag - Freitag 9.00 - 11.30 Uhr

Bayern

Lederhose und Laptop: Bayern Urlaub

Bahnbrechende technologische Entwicklungen treffen auf Almabtrieb und Dirndl – Bayern ist voller Gegensätze, doch dem Freistaat ist es gelungen, seine Unterschiede zu vereinen und bietet Besuchern eine außergewöhnliche Mischung aus Tradition und Fortschritt. So abwechslungsreich wie das Land wird auch Ihre Reise nach Bayern. Ob Shoppingtour in Ingolstadt, Kühe streicheln auf den Almen, Baden im Starnberger See, Oktoberfest in München oder Märchenschlösser besuchen: Bayern überrascht und verzaubert immer wieder. Mit unseren Spar mit!-Paketen lernen Sie das Bundesland von allen seinen Seiten kennen.

Städtetrip: Kurzurlaub Bayern

Ganz oben auf der Liste für einen Kurztrip in Bayern steht natürlich die Landeshauptstadt München. Zu sehen gibt es hier mehr als genug: Staunen Sie über das neugotische Neue Rathaus am Marienplatz, schlendern Sie über den Viktualienmarkt, besuchen Sie den Englischen Garten und den Olympiapark oder ergattern Sie in den Edelboutiquen der Maximilianstraße ein echtes Designerteil für den Kleiderschrank. Und dann sind da natürlich noch die zahlreichen Museen, Kirchen und das Schloss Nymphenburg. Vom Oktoberfest im Herbst ganz zu schweigen, wenn sich die ganze Metropole in ein riesiges Volksfest verwandelt. Ihr Spar mit!-Hotel, das Tryp München City Center Hotel, befindet sich in bester Lage, nur 800 Meter vom Hauptbahnhof entfernt, und ist damit der ideale Ausgangspunkt für Ihre Stadterkundungen.

Ein wahres Shoppingparadies für begeisterte Schnäppchenjäger ist Ingolstadt. Einkaufspassage? Das kann ja jeder. In Ingolstadt wartet gleich ein ganzes Outlet Dorf auf einkaufslustige Besucher, das Ingolstadt Village. Von Armani und Bogner über Lacoste und Michael Kors bis zu Prada und Swarovski sind hier alle Marken vertreten, die Rang und Namen haben. Das Beste? Wenn Sie unser Spar mit!-Paket im NH Hotel Ingolstadt buchen, gibt es zehn Prozent Ermäßigung auf Ihre Einkäufe im Outlet Village. Also los, auf einen Abstecher in die Welt der Schönen und Reichen während Ihrer Bayern Reise.

Wer ein bisschen Kulturluft schnuppern möchte, ist beim Kurzurlaub in Bamberg genau richtig. Die Altstadt ist eine der größten noch erhaltenen historischen Stadtkerne Deutschlands und seit 1993 Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO. Hier kann man auf eine Zeitreise ins Frühmittelalter gehen. Fachwerkhäuser reihen sich aneinander und auf dem Domplatz befinden sich neben dem namengebenden, tausendjährigen Bamberger Dom außerdem der Gebäudekomplex Alte Hofhaltung aus dem 11. Jahrhundert und die Neue Residenz der Bamberger Fürstbischöfe aus dem 17. Jahrhundert. Aber Bamberg kann nicht nur Geschichte, das Städtchen ist bekannt für seine Brauereien. Auch unser Hotelpartner, das 3-Sterne Sup-Best Western Hotel, ist sehr stolz auf die lokale Brauereikunst und begrüßt Sie bei der Ankunft mit gleich vier Bierspezialitäten – Reisen nach Bayern war nie erfrischender.

Berge und Seen: Familienurlaub Bayern

Kinderurlaub in Bayern? Die Voralpen rufen! Abwechslungsreiche Wanderwege über saftig-grüne Almen, vorbei an Wasserfällen und Bergseen, gigantischen Panoramen und Kühen, die den Sommer in den kühlen Höhen genießen – das alles erwartet große und kleine Wanderer bei einer Reise nach Bayern. Ein besonders schönes Fleckchen Erde ist Oberaudorf. Eltern freuen sich über das umfangreiche Tourenwegnetz und Kinder staunen über die gigantischen Tatzelwurm Wasserfälle, jauchzen auf der Riesenwasserrutsche im Strandbad Luegenstein oder rauschen auf der Sommerrodelbahn ins Tal. Und wer zur Abwechslung einen Tag Strandurlaub machen möchte, wirft einfach Handtuch und Schwimmflossen ins Auto und düst Richtung Norden an den Chiemsee. Der liegt nämlich nur 48 Kilometer von Oberaudorf entfernt und versüßt jeden Familienurlaub in Bayern.

Einer der beliebtesten Urlaubsorte Bayerns ist Günzburg – zumindest wenn man Kinder fragt. Der Grund dafür: jede Menge bunte Bausteine. Das Städtchen an der baden-württembergischen Grenze ist nämlich die Heimat des Legoland Deutschland. Bei unserem Spar mit!-Paket ist der Tageseintritt in die farbenfrohe Welt der Spielsteine natürlich schon dabei. Einmal im Park angekommen, gibt es zehn spannende Themenbereiche zu erkunden. Im Land der Ritter reiten Sie auf dem Rücken eines Drachen durch eine Ritterburg und im Land der Abenteuer geht es auf eine Wildwasserfahrt im Dschungel. Und natürlich stehen überall im Park lebensgroße Legofiguren und ganze Städte, die aus über 55 Millionen bunten Bauklötzen nachgebaut wurden. Spielerische Ferien für die ganze Familie.

Weihnachtsmarkt und Wellness: Winter in Bayern

Bayern Reisen sind zu jeder Jahreszeit ein Highlight, aber besonders schön ist es im Winter, wenn die verschneiten Alpen am Horizont weiß glitzern. Zu erleben gibt es auch jede Menge: auf den Skiern die Piste runter brettern, den Pulverschnee auf den Loipen genießen oder bei einem Wellnesswochenende zu zweit ein bisschen Romantik aufleben lassen. Eine besonders luxuriöse Auszeit erwartet Sie in Bad Reichenhall bei Berchtesgaden. Sie nächtigen gediegen im Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein Hotel, das in einer prächtigen Jugendstil-Villa untergebracht ist und alles bietet, was das Herz begehrt – sogar Blick auf den Park mit See. Zur Entspannung geht es in den hoteleigenen Wellnessbereich und das königliche Salzsalarium. Natürlich ist auch ein Eintritt in das berühmte Salzbergwerk Berchtesgaden im Paket inklusive.

Winter in Bayern, da darf eins nicht fehlen: der beliebte Nürnberger Christkindlesmarkt. Genießen Sie die Adventszeit im Novina Hotel Herzo-Base in Herzogenaurach und schlendern Sie dank Ihres Nürnberger Weihnachtspasses ganz entspannt über den Markt, denn Glühwein und die Nürnberger Spezialität „3 im Weggla“ sind im Preis inbegriffen. Punsch trinken, Lebkuchen naschen, Weihnachtskugeln kaufen und die Krippenausstellung bewundern, so starten Sie ganz entspannt in die turbulente Weihnachtszeit.

Vom traditionellen Weihnachtsmarkt bis zum Shoppingtrip in modernen Einkaufszentren – Reisen in Bayern verbinden gekonnt das Alte mit dem Neuen, sorgen für glückliche Gesichter bei der ganzen Familie und zeigen wie schön es in der Heimat ist. Also nichts wie los, Alpen erklimmen, München unsicher machen und im Bodensee planschen!

Wo ist Bayern?

Bayern liegt im Südosten Deutschlands an der Grenze zu Tschechien, Österreich und der Schweiz sowie den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Sachsen.

Welche Traditionen gibt es in Bayern?

Brauchtum und Traditionen sind in der bayerischen Kultur tief verankert. Dazu gehören weltweit bekannte Veranstaltungen wie das Münchner Oktoberfest und der Christkindlesmarkt in Nürnberg, aber auch kleinere Traditionen wie der Almabtrieb oder die fränkischen Osterbrunnen. Nicht fehlen dürfen bei allen Feierlichkeiten natürlich Dirndl, Lederhosen, Weißwurst und Brezn.

Wie groß ist Bayern?

Mit 70.500 Quadratkilometern ist Bayern das größte der 16 deutschen Bundesländer. Gemessen an den Einwohnerzahlen nimmt es mit 13 Millionen Einwohnern den zweiten Platz hinter Nordrhein-Westfalen ein.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Bayern?

Die Liste der Sehenswürdigkeiten in Bayern ist lang, doch die größten Touristenmagneten sind das Märchenschloss Neuschwanstein, Münchens Innenstadt mit dem Marienplatz, der Frauenkirche und dem Englischen Garten sowie der Chiemsee und der Christkindlesmarkt in Nürnberg.

Schönster Ort in Bayern?

Beim Geschmack scheiden sich ja bekanntlich die Geister, aber dass das Weltkulturerbe Bamberg zu den schönsten Ecken Bayerns, ja sogar Deutschlands, zählt, da sind sich die meisten Leute einig. Wer’s lieber klein und gemütlich mag, dem legen wir das Alpenstädtchen Bad Reichenhall ans Herz.

Wo Urlaub machen in Bayern?

Ein Städtetrip nach München, zum Baden an den Chiemsee oder zum Wandern in die Alpen – in Bayern gibt es den richtigen Urlaubsort für jeden Geschmack.

Romantische Straße- zwischen Würzburg und Füssen

400 Kilometer Romantik und liebliche Landschaft

Die "Romantische Straße" ist vielleicht die bekannteste, ganz sicher aber die älteste aller deutschen Touristenstraßen. Schließlich "feierte" sie im Jahr 2010 ihren 60. Geburtstag. Aber schon Anfang des 19. Jahrhunderts, lange bevor es Autos gab, verband der "Deutsche Reiseweg Nummer 1", der Vorgänger der Romantischen Straße, den Main mit den bayerischen Alpen. Die Idee fand gefallen und so gibt es heute eine ganze Reihe touristischer Themen-Straßen in Deutschland. Die Romantische Straße wurde sogar weltweit kopiert. In den USA gibt es eine "romantic road" sowie in Brasilien und Japan, und seit diesem Jahr sogar in Südkorea.

Doch das Original ist unübertroffen. Wie Perlen an einer Kette reihen sich die Sehenswürdigkeiten an der knapp 400 Kilometer langen Strecke zwischen dem fränkischen Würzburg und Füssen im Allgäu. Rothenburg ob der Tauber, Nördlingen, Augsburg, oder Hohenschwangau sind nur einige davon. Dazu Museumseisenbahnen, Freilichtbühnen, eine Vielzahl sehenswerter Museen und sogar drei Weltkulturerbestätten finden sich an der Straße. Würzburg mit seiner weltbekannten Residenz beispielsweise, auch der römische Grenzwall "Limes" schneidet den Weg. Und nicht zuletzt lohnt die Wieskirche im Pfaffenwinkel bei Steingaden, ein herausragendes Zeugnis des Rokoko, einen Besuch.

Die Romantische Straße ist also wie geschaffen für alle, die sich für zauberhafte Städtchen und liebliche Landschaften, für Kunst und Kultur begeistern können.

Fichtelgebirge-Infos kompakt

Märchenland zwischen Bayreuth und Tschechien

Das Fichtelgebirge: mystisch, sagenumwoben und vielfältig. Schon immer hat das geheimnisvolle Mittelgebirge an der Grenze zu Tschechien und Sachsen die Menschen neugierig gemacht und in seinen Bann gezogen. Nicht umsonst sind in der Region eine ganze Reihe von Sagen und Märchen über Zwerge, Ritter und Moorgeister entstanden. Man glaubt sich in eine andere Welt versetzt und es fällt einem unweigerlich der Satz: "Es war einmal...." ein. Schon Geheimrat Goethe war seltsam berührt, schrieb er doch in einem Brief an Charlotte von Stein: "Der Granit lässt mich nicht mehr los".

Dunkle Höhlen, Labyrinthe, Felskanzeln mit atemberaubenden Ausblicken und unzählige Quellen, die sich zu lebhaften Bächen und Flüssen weiten, bieten eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen. Gleich vier bekannte Flüsse verlassen die waldreichen Höhen in alle Himmelsrichtungen. Die sächsische Saale nach Norden, die Eger nach Osten, die Naab nach Süden und der Main nach Westen. Internationale Bekanntheit hat das Fichtelgebirge vor allem durch die Porzellanindustrie erlangt. Firmen wie Hutschenreuther oder Rosenthal genießen Weltgeltung.

Touristische Zentren der Region sind die Orte Warmensteinach, Fichtelberg, Wunsiedel, Bad Berneck und nicht zuletzt Bischofsgrün, wo der Fremdenverkehr eine über hundertjährige Tradition hat. Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf, gibt es doch eine Vielzahl Museen und Freizeiteinrichtungen. Die alle aufzulisten wäre zu lang, es sind weit über 100. Einige Highlights seien trotzdem genannt. Das ist zum Beispiel das "Deutsche Dampflokmuseum" in Neuenmarkt, das "Porzellanikon" in Selb, das "Fichtelgebirgsmuseum" in Wunsiedel, das "Bauernhofmuseum Kleinloßnitz" in Zell oder die "Maisel`s Bier-Erlebnis-Welt" in Bayreuth. Dazu Schaubergwerke, Galerien und vieles mehr.

Aber auch Hobby- und Profisportler kommen nicht zu kurz: Wandern, Reiten, Surfen, Golf, Mountainbiken oder einfach nur gemütlich Radeln. Es gibt Klettergärten, Hochseilgärten und Sommerrodelbahnen und auch für den Wintersportler bleiben keine Wünsche offen, schließlich hat das Fichtelgebirge mit dem Ochsenkopf (1.024 Meter) und dem Schneeberg (1.053 Meter) die beiden einzigen Tausender Frankens. Der Ochsenkopf ist mit zwei Seilschwebebahnen bestens erschlossen und hat die längsten Skipisten Nordbayerns. Wer es weniger rasant mag, findet eine Vielzahl von geräumten Wanderwegen, gespurten Loipen und Rodelbahnen.

Ein guter Tipp für einen Urlaub im Fichtelgebirge ist die "Fichtelgebirgs-Card". Sie bietet kostenlosen Eintritt (an 3 Tagen innerhalb 2 Wochen, bzw. 6 Tagen innerhalb eines Jahres) in über 80 touristische Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten bis hinein in die Tschechische Republik. Darunter Freibäder, Museen, Theater, Thermen oder auch die Seilbahnen auf den Ochsenkopf. Dazu die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Region an 3 beliebigen Tagen.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen