Karte
Karte anzeigen
Moritzburg in Halle

Halle an der Saale - stiller Star des Städtetourismus

Halle ist die Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts. In der Geburtsstadt Händels gibt es viel zu hören (Händel-Festspiele, Kinderchorfestival), zu feiern (Laternenfest, Salzfest) und zu sehen (Himmelsscheibe, Moritzburg, Dom, Marienbibliothek).

Halle-Angebote

Sortierung:
Filter schließen
Ort
Ort
Reisethemen
Reisethemen
Termin
Termin
Anreise
Abreise
Entfernung
Entfernung
Hier geht die Reise los
Maximale Entfernung (Luftlinie):
Los!

Halle (Saale)

Die Stadt Halle - stiller Star des Städtetourismus

Halle ist mit ca. 232.000 Einwohnern und einer Fläche von 135 Quadratkilometern die nach Einwohnern größte Stadt des Landes Sachsen-Anhalt und die viertgrößte im Osten Deutschlands.

Halle ist auch die Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts. In der Geburtsstadt Händels gibt es viel zu hören (Händel-Festspiele, Kinderchorfestival), zu feiern (Laternenfest, Salzfest), zu sehen (Himmelsscheibe, Stiftung Moritzburg, Stadtgottesacker, Franckesche Stiftungen, Dom, Marienbibliothek), und man kann sich unterhalten lassen (Oper, vier Sprechtheater, Varieté).

Halle ist zudem ein wichtiger Wirtschafts-, Technologie- und Wissenschaftsstandort. Gelegen in der traditionsreichen Industrieregion Mitteldeutschland bildet die Stadt zusammen mit dem 38 Kilometer entfernten Leipzig das Zentrum eines urbanen Wirtschaftsgroßraumes. Man findet hier vor allem Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor, dem verarbeitenden Gewerbe und dem Technologiebereich. Die bekanntesten Unternehmen in der Stadt Halle sind die Halloren Schokoladenfabrik GmbH, die Kathi Rainer Thiele GmbH und der KSB Konzern. Weiterhin sind hier zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen vertreten, wie Einrichtungen der Max-Planck-Gesellschaft oder des Fraunhofer Instituts.

Halle ist nicht zuletzt eine Stadt zum Leben. Sie bietet 71 Quadratmeter Wasser- und Grünfläche. Sport treiben kann man in 154 Vereinen auf 63 Sportplätzen und fünf Tennisanlagen. Freizeit lässt sich aber auch herrlich im Zoo, im Botanischen Garten, auf der Galopprennbahn, auf der Peißnitzinsel, am Saaleufer oder in einem der fünf Kinos verbringen.

Halle-Infos

Wussten Sie schon, ...

... dass durch Halle (Saale) 2 Flüsse fließen, 25 km Saale und 6,5 km Weiße Elster?

... dass Halle (Saale) mit der historischen Altstadt das größte architektonische Flächendenkmal deutscher Großstädte hat?

... dass Halle (Saale) mit der Burg Giebichenstein die älteste und mit der Moritzburg die jüngste aller Saaleburgen ihr Eigen nennt?

... dass Halle (Saale) eine der ältesten deutschen Universitäten besitzt? Hier wurde erstmals in Deutschland deutsch gelehrt, hier studierte erstmalig ein Schwarzafrikaner und hier erwarb Dorothea Erxleben als erste Frau in Deutschland 1754 den Doktorgrad.

... dass Halle (Saale) mit der 1652 gegründeten Deutschen Akademie der Naturforscher "Leopoldina" die älteste, ununterbrochen bestehende Gelehrtengesellschaft der Welt beherbergt? Sie ist seit 2009 Deutsche Nationale Akademie.

... dass Halle (Saale) mit den Franckeschen Stiftungen eine einzigartige Schulstadt besitzt, welche zum Weltkulturerbe der UNESCO angemeldet ist? In diesen über 300 Jahre alten Stiftungen liegen die Wurzeln des europäischen Pietismus und der Aufklärung. Hier entstanden das erste Kinderkrankenhaus der Welt und auch das längste Fachwerkhaus der Welt mit 114 m sowie das älteste erhaltene weltliche Bibliotheksgebäude Deutschlands. Die Kunst- und Naturalienkammer der Franckeschen Stiftungen ist das älteste bürgerliche Museum Deutschlands und das einzige original erhaltene Kuriositätenkabinett aus der Barockzeit europaweit. Seit 2002 sind die Franckeschen Stiftungen Sitz der Bundeskulturstiftung.

... dass Halle (Saale) die Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel und von Hans-Dietrich Genscher (Vize-Bundeskanzler und Außenminister 1974-1992) ist?

... dass Halle (Saale) mit der Marienbibliothek die älteste Kirchenbibliothek der Welt und mit der Cansteinschen Bibelanstalt die älteste Bibelsammlung der Welt beherbergt?

... dass Halle (Saale) die älteste Schokoladenfabrik in Deutschland hat? Die Halloren-Schokoladenfabrik wurde im Jahre 1804 gegründet.

... dass Halle (Saale) weltweit das zweitgrößte Glockenspiel vorweisen kann? 76 Glocken erklingen regelmäßig im Roten Turm auf dem Marktplatz.

... das Halle (Saale) mit dem Steintor-Varieté das älteste Varietétheater der Welt hat? Es ist 4 Monate älter als das "Moulin Rouge" in Paris.

... dass Halle (Saale) im Jahre 1891 als erste deutsche Stadt ein elektrisches Straßenbahnnetz bekam?

... dass in Halle (Saale) im Landesmuseum für Vorgeschichte die über 3.600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra zu sehen ist?

... dass Halle (Saale) das größte Beatles-Museum der Welt beheimatet? Es ist größer als das Beatles-Museum in Liverpool.

... dass Halle (Saale) den einzigen deutschen Bergzoo besitzt?

... dass Halle (Saale) auf 7 Hügeln erbaut wurde?

... dass Halle (Saale) 10 Naturschutzgebiete aufweisen kann?

... dass Halle (Saale) mehr Kulturveranstaltungen pro Kopf der Bevölkerung anbietet als Paris?

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen