Karte
Karte anzeigen
Frankfurt Skyline

Hessen: Reisen in die Mitte

Hessens Städte begeistern durch Vielfalt und Gegensätze. Weltstadtflair mit Skyline: Frankfurt! Mittelalter-Architektur: Fulda! Kurbad: Wiesbaden! Und Hessen kann auch Wellness: In Bad Orb und Bad Wildungen ist Entspannung pur angesagt!

Hessen-Angebote

Sortierung:
Filter schließen
Ort
Ort
Reisethemen
Reisethemen
Termin
Termin
Anreise
Abreise
Entfernung
Entfernung
Hier geht die Reise los
Maximale Entfernung (Luftlinie):
Übernachtungen
Übernachtungen
Los!

Hessen

Deutschlands Mitte: Urlaub in Hessen

Sie möchten kurz mal weg? Hessen ist unser heißer Tipp. Das Bundesland ist dank seiner Lage in der Mitte Deutschlands aus allen Ecken gut erreichbar. Landschaftlich ist es der perfekte Mix aus geschichtsträchtigen Städten und ausgedehntem Mittelgebirge zum Wandern und Abschalten in der Natur. Wellness genießen in der Landeshauptstadt Wiesbaden, moderne Kunst bestaunen in Kassel oder zu Fuß den Taunus erkunden – Spar mit! Reisen hat die schönsten Orte für Sie zusammengesucht und Pakete für einen Kurzurlaub in Hessen erstellt.

Barocke Schönheit trifft auf Moderne Kunst: Kurzurlaub Hessen

Bankenviertel und Wolkenkratzer-Skyline – Frankfurt wird gerne mit New York verglichen und trägt deswegen auch den Beinamen Mainhattan. Doch Hessens größte Metropole hat weitaus mehr zu bieten als Hochhäuser und Business-Welt. Da ist zum Beispiel die wunderschöne Altstadt mit dem Römer, dem Rathaus aus dem 15. Jahrhundert mit seiner charakteristischen Treppengiebelfassade. In direkter Nachbarschaft stehen der Kaiserdom und die Schirner Kunsthalle. Noch mehr Kultur gibt es im Goethe-Haus und im Historischen Museum. Für eine Auszeit im Grünen besucht man am besten den Palmengarten – mediterranes Flair mitten in einer der größten Städte Deutschlands. Ihr Hotel, das 4-Sterne-Hotel Innside by Meliá Frankfurt-Niederrad, passt dagegen zur modernen Seite der Stadt. Das Cityhotel besticht mit extravaganter Architektur aus klaren Linien und viel Glas sowie einem schönen Wellnessbereich. Eine schicke Unterkunft für Ihren Wochenendtrip in Hessen.

Ganz viel Kultur gibt es in Fulda. Die Barockstadt ist eine wahre Pracht: Der helle Dom aus dem 18. Jahrhundert ist der einzige seiner Art in Deutschland und seine Architektur spiegelt sich in dem gegenüberliegenden Barockschloss wider. Diesem sollten Sie übrigens unbedingt einen Besuch abstatten: Es beheimatet ein wunderschönes Museum und beim anschließenden Spaziergang durch den Schlossgarten findet man ein weiteres barockes Kleinod, die Orangerie. Außerdem nicht verpassen sollte man die mittelalterliche Altstadt mit dem Hexenturm, die Michaelskirche (eine der ältesten romanischen Kirchen Deutschlands) und das Alte Rathaus mit seiner roten Fachwerkfassade. Ihr Hotel, das 4-Sterne-Hotel Fulda Mitte, liegt ganz zentral nur 500 Meter vom Bahnhof entfernt und damit in idealer Ausgangslage für Ihre Stadterkundungen.

Hunderttausende Kunstliebhaber aus der ganzen Welt pilgern alle fünf Jahre nach Kassel zur documenta. Bei der weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst verwandelt sich die Stadt für 100 Tage zum Zentrum der Kunstwelt. Doch ein Besuch Kassels lohnt sich auch in documenta-freien Jahren. Die Stadt hat die drittgrößte Museumsdichte Deutschlands, langweilig wird es also bestimmt nicht. Besonders sehenswert ist die Gemäldegalerie Alte Meister, eine der wichtigsten Kunstsammlungen Deutschlands. Kassel kann aber nicht nur Kultur, sie ist außerdem die viertgrünste Stadt Deutschlands! Nicht zuletzt dank des Bergparks Wilhelmshöhe. Europas größter Bergpark ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und bekannt für sein barockes Wasserspiel, die Herkulesstatue auf dem Oktogon, die künstliche Ruine Löwenburg und seine einzigartige Landschaftsarchitektur. Auf der Ostseite thront das Schloss Wilhelmshöhe in dem sich die Gemäldegalerie Alte Meister befindet. Kunst und Natur in einem – Kassel ist einfach ein Muss bei einem Urlaub in Hessen.

Kaiserliche Erholung: Wellnessurlaub Hessen

Früher Lieblingsziel der österreichischen Monarchen, heute Kur-Hauptstadt Europas: Wiesbaden verspricht eine pompöse Auszeit vom Alltagsstress und einen entspannten Kurztrip. Hessens Landeshauptstadt zählt zu den bedeutendsten europäischen Kurbädern und das schon seit Römerzeiten. Das Aushängeschild der Stadt ist das Kurhaus mit seinem beeindruckenden Konzertsaal und der Spielbank Wiesbaden. Ob von außen oder innen – der Prunkbau ist eine echte Wucht und der anschließende Kurpark entzückt mit seinen Wasserspielen und grünen Ruheoasen. Damit Sie die gesamte Stadt in Ruhe kennenlernen können, haben wir für Sie eine Fahrt mit der Bimmelbahn Thermine ins Paket gepackt. Ganz entspannt geht es abends dann ins super moderne 4-Sterne-Best Western Hotel, das in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs liegt.

Im Bademantel vom Hotelzimmer in die Therme spazieren? Klar geht das. In Bad Orb übernachten Sie im 4-Sterne-Hotel an der Therme, das durch einen Bademantelgang direkt mit der benachbarten Toskana Therme verbunden ist. Wer mag, kann also den ganzen Urlaub gemütlich eingekuschelt im Morgenmantel verbringen und die Wechselklamotten einfach im Koffer lassen. Der Eintritt in die Therme ist für Sie selbstverständlich bereits im Preis inbegriffen. Wer Spaßbad und einen riesigen Wellnesspark erwartet, ist hier an der falschen Stelle. In der Toskana Therme ist die Auswahl klein aber fein und ein vollkommen entspannender Wellness-Kurzurlaub in Hessen ist garantiert. Also einfach zurücklehnen, durchatmen und die Sicht auf Bad Orbs Gradierwerk genießen.

Idyllische Ferien für die ganze Familie: Hessen Urlaub

Ein Meer gibt es hier zwar nicht, aber stattdessen jede Menge Möglichkeiten für Urlaub am See in Hessen. Ab nach Nieder-Moos zur Mooser Seenplatte. Das 400-Seelen-Dorf liegt ganz idyllisch am Vogelsberg, dem größten erloschenen Vulkan Europas. Und das Schönste: Elf Seen liegen in nächster Umgebung und einer, der Nieder-Mooser See, ist nur 500 Meter von Ihrem Hotel, dem Landhotel Jöckel, entfernt. Badespaß, Radausflüge und Wanderziele eingebettet in schönster Natur. Noch dazu gibt es jeden Tag freien Eintritt in den Freizeitpark Vulkan. Hier können die Kleinen auf dem Spielplatz mit Gleichaltrigen spielen, im Streichelzoo Zwergziegen füttern und sich auf der Hüpfburg auspowern. Um unser Paket auch für die Eltern schmackhaft zu machen, ist die Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel für Sie inklusive. Ein Rundum-sorglos-Paket für die ganze Familie also.

Traumhafter Wanderurlaub erwartet Sie in Glashütten OT Oberems. Die Gemeinde liegt mitten im Naturpark Taunus und ist damit der perfekte Ausgangsort für ausgedehnte Wanderungen und Naturerkundungen bei Ihrem Familienurlaub in Hessen. Ein besonderes Highlight ist der WaldGLASweg: Der 1,7 Kilometer lange Spazierweg erläutert an sieben Stationen die Geschichte des Ortes rund um die spätmittelalterliche Glasproduktion. In der Region kreuzen sich außerdem zwei Europäische Fernwanderwege und der Deutsche Limes-Radweg führt durch Glashütten. Der Taunus bietet einfach jede Menge Abwechslung für Ihren Urlaub mit Kindern in Hessen. Damit die Ferien noch stressfreier werden, bekommen Sie in Ihrem 4-Sterne-Collegium Glashütten Hotel gleich den Wanderrucksack mit Lunchpaket und elf Wanderkarten überreicht.

Und was hat Sie überzeugt? Kultur tanken beim Städtetrip? Durchatmen beim Wellness Kurzurlaub? Mit Kindern nach Hessen und die Natur entdecken? Wofür Sie sich auch entscheiden, Spar mit! Reisen hat vielfältige Hessen-Pakete im Programm, das Richtige für Sie ist sicher auch dabei. Viel Spaß beim Stöbern.

Wo ist Hessen?

Hessen liegt in der Mitte Deutschlands und grenzt an die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Welche Traditionen gibt es in Hessen?

In Bad Wildungen wird jedes Weihnachten das Christkind in den Schlaf gewiegt, in Frankfurt verkehrt seit 1977 der „Ebbelwei-Express“ (Apfelweinwagen) entlang der Sehenswürdigkeiten der Stadt und versorgt Passagiere mit Frankfurter Spezialitäten.

Wie groß ist Hessen?

Mit einer Fläche von 21.000 Quadratkilometern ist Hessen das siebtgrößte deutsche Bundesland. Auch gemessen an der Bevölkerung nimmt es in Deutschland Rang 7 ein (6,3 Millionen).

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Hessen?

In Frankfurt sind der Römer und das Goethe-Haus beliebte Touristenziele, während der Bergpark Wilhelmshöhe Naturliebhaber nach Kassel lockt. Eines der schönsten Schlösser Hessens steht in Wiesbaden – das Schloss Biebrich sollte man sich nicht entgehen lassen.

Schönster Ort in Hessen?

Die Märchenstadt Marburg war nicht nur Studienort der Gebrüder Grimm, auch heute verzaubert der Ort noch mit Erinnerungen an ihr Schaffen (z. B. Aschenputtels Schuh am Markgrafenschloss), malerischen Fachwerkhäusern und schmalen Gässchen.

Wo Urlaub machen in Hessen?

Zum Wandern geht es in Hessen in den Naturpark Taunus oder den Nationalpark Kellerwald-Edersee. Internationales City-Flair versprüht Frankfurt und in Fulda gibt es Geschichte und Kultur im Überfluss zu entdecken.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen