Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Leih-Picknickkorb mit Rheingauer Leckereien
  • Rhein-Schifffahrt
  • Weinlagen-Wanderkarte
  • Wohlfühloase
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Parkhotel Sonnenberg

Von Inhaberin Iris Adams-Irlenborn herzlich geführtes Hotel mit persönlicher Handschrift und exzellentem Service. 1978 gebaut, reines Nichtraucherhotel, keine Haustiere erlaubt.

Wellness- und Beauty-Anwendungen
Wellness- und Beauty-Anwendungen

Die Wohlfühlfarm Ihres Hotels bietet Ihnen verschiedene Wellness- und Beauty-Leistungen. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot, viele weitere Anwendungen auf Anfrage buchbar (Preise in Euro):

Massage
Nackenmassage ca. 15 min 15,-
Rückenmassage ca. 20 min 20,-
Körpermassage, Rücken und Beine ca. 30 min 30,-
Ganzkörpermassage mit Aromaöl ca. 50 min 55,-
Fußmassage mit Lavendelbad ca. 30 min 30,-
Bäder *
Cleopatrabad-Südseetraum ca. 30 min 25,-
Cleopatrabad-Orangentraum ca. 30 min 25,-
Rosenbad ca. 30 min 25,-
Traubenkernölbad ca. 30 min 25,-
Lavendelbad ca. 30 min 25,-
Packungen
Körperpackung "Sahnetraum" ca. 20 min 25,-
Körperpackung "Pfirsichtraum" ca. 30 min 30,-
Körperpackung "Schokotraum" ca. 30 min 30,
Peeling
Rosenpeeling ca. 15 min 20,-
Aloe-Vera-Peeling ca. 20 min 20,-
"Garshan" Ganzkörperpeeling ca. 20 min 25,-
Kosmetik
Wimpern färben 12,-
Augenbrauen färben 5,-
Augenbrauen zupfen 5,-

(* alle Bäder auch als Paar-Anwendung für 35,- Euro buchbar)

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Eltville liegt direkt am Rhein, 15 km westlich von Wiesbaden, im Herzen des Rheingau. Das Parkhotel Sonnenberg steht am gleichnamigen Weinberg, 1 km zum Stadtkern und zum Rhein.

Mit dem Auto

Aus dem Süden: Sie fahren auf der A 5 bis zum Darmstädter Kreuz, wechseln dort auf die A 67 Richtung Mainz/Rüsselsheim und am Mönchhof-Dreieck auf die A 3 Richtung Wiesbaden. Am Wiesbadener Kreuz wechseln Sie dann wiederum auf die A 66 Richtung Wiesbaden/Eltville/Rüdesheim, die dann auf die B 42 übergeht und direkt nach Eltville führt. Verlassen Sie die B 42 bei der Abfahrt Eltville-Martinsthal, fahren auf der Schwalbacher Straße und biegen links ab in die Weinbergstraße. Die nächste geht’s rechts ab und dann wieder links rein, wo Sie nach circa 200 m das Hotel auf der rechten Seite sehen.

Aus dem Norden: Sie können die A 3 oder die A 5 nehmen und dann auf die A 66 wechseln - von der A 3 am Wiesbadener Kreuz Richtung Wiesbaden/Eltville/Rüdesheim, von der A 5 am Nordwestkreuz Frankfurt Richtung Wiesbaden. Die A 66 geht auf die B 42 und führt direkt nach Eltville, restliche Strecke wie oben beschrieben.

Aus dem Osten: Von der A 3 wechseln Sie am Wiesbadener Kreuz auf die A 66 Richtung Wiesbaden/Eltville/Rüdesheim, die dann auf die B 42 übergeht und nach Eltville führt, restliche Strecke wie oben. Wenn Sie direkt von der A 66 kommen, folgen Sie ihr bis zum Autobahnende auf die B 42, restliche Strecke wiederum wie oben.

Aus dem Westen: Sie nehmen am besten die A 61, wechseln am Dreieck Nahetal auf die A 60 Richtung Mainz und am Dreieck Mainz wiederum auf die A 643 Richtung Wiesbaden. Am Schiersteiner Kreuz fahren Sie dann auf die A 66 Richtung Eltville/Rüdesheim, die auf die B 42 übergeht und direkt nach Eltville führt, restliche Strecke wie oben.

Mit dem Zug

Eltville hat einen eigenen Bahnhof, die nächsten Bahnhöfe mit Anschluss an das ICE-Streckennetz sind in Wiesbaden und Mainz. Vom Bahnhof Eltville sind es circa 500 m bis zu Ihrem Hotel (per Fuß bequem zu erreichen).

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags bis mittwochs, Abreise dienstags bis freitags, buchbar vom 14. 4. bis zum 20. 10. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.90 / 10 7 Bewertungen
622 Gäste seit Mai 2007

Mit dem Parkhotel waren wir rundum zufrieden und wurden stets von den freundlichen Mitarbeitern verwöhnt. An der Schifffahrt haben wir teilgenommen, diese war schön! Gerne buchen wir wieder über Spar mit! da uns die Angebote zusagen und wir bisher immer zufrieden waren.

August 2018
Manfred Günther,
09130 Chemnitz

Mit dem Hotel und dem Zimmer waren wir zufrieden. Die Ausstattung und die Sauberkeit waren in Ordnung. Das Badezimmer war allerdings winzig. An sich fanden wir den Service freundlich, dennoch hätten wir uns ein Hinweis gewünscht, dass die Rhein-Schifffahrt nur einmal am Tag um 9: 15 Uhr geht. Der Leih-Picknickkorb ist eine schöne Idee, jedoch unpraktikabel, wenn man zum Wandern geht. Den Eltviller MM-Sekt bekamen wir zu Beginn des Urlaubes, das war prima.

Juni 2018
Gabriele Doleschal,
24558 Henstedt-Ulzburg

Bei unserer Reise nach Eltville konnten wir an der Schifffahrt aus zeitlichen Gründen nicht teilnehmen. Wir haben daraufhin bei Spar mit! Reisen reklamiert und daraufhin eine Gutschrift für die zukünftige Reise erhalten.

Oktober 2017
Niels Ammersbach,
63533 Mainhausen-Mainflingen

Die Story zum Angebot
Rheingau-Romantik mit Rosen, Rhein und Riesling

Schon die Römer wussten schöne Gegenden zu schätzen. So besiedelten sie einst auch ein idyllisches Fleckchen am Rhein und nannten es "alta villa", was soviel bedeutet wie "hohe Siedlung". Heute heißt es Eltville, ist immer noch malerisch schön und die älteste Stadt im Rheingau. Nicht nur das, sie ist die einzige deutsche Stadt mit drei Titeln: Wein-, Sekt- und Rosenstadt. Genug Gründe für Spar mit! Reisen also, Sie hierher einzuladen...

Der Tipp vom Producer
Vier auf einen Streich

Mein Job "verlangt" von mir, dass ich mir Hotels und die jeweiligen Orte ansehe. Ein Traumjob eben.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen