Kulinarik

26 Reisepakete
Eine kulinarische Reise durch Europa

Wir hoffen Sie haben Hunger mitgebracht, denn unsere Angebote an kulinarischen Reisen verwöhnen nicht nur Ihren Magen, sondern bieten Erholung pur. Ein üppiges Buffet an Reisezielen und Genuss-Urlaubsextras – das tischt Ihnen Spar mit! Reisen auf. Greifen Sie zu und gönnen Sie sich gern Nachschlag, denn es gibt wohl kaum eine Möglichkeit, einen Urlaubsort  auf eine angenehmere Art und Weise kennenzulernen als durch das Essen. Na ja, vielleicht noch durch flüssige Spezialitäten wie Wein und Bier. Guten Appetit und Prost!

Kulinarik-Angebote

Sortierung:
Filter schließen
Ort
Ort
Land/Region
Land/Region
Termin
Termin
Anreise
Abreise
Entfernung
Entfernung
Hier geht die Reise los
Maximale Entfernung (Luftlinie):
Übernachtungen
Übernachtungen
Los!

Themen-Kopf: Kulinarik

Eine kulinarische Reise durch Europa

Wir hoffen Sie haben Hunger mitgebracht, denn unsere Angebote an kulinarischen Reisen verwöhnen nicht nur Ihren Magen, sondern bieten Erholung pur. Ein üppiges Buffet an Reisezielen und Genuss-Urlaubsextras – das tischt Ihnen Spar mit! Reisen auf. Greifen Sie zu und gönnen Sie sich gern Nachschlag, denn es gibt wohl kaum eine Möglichkeit, einen Urlaubsort  auf eine angenehmere Art und Weise kennenzulernen als durch das Essen. Na ja, vielleicht noch durch flüssige Spezialitäten wie Wein und Bier. Guten Appetit und Prost!

Gourmetreise durch die Heimat

Wer eine Kulinarikreise durch Deutschland antritt, der muss vor allem trinkfest sein. Deutsches Bier hat einen guten Ruf und das Reinheitsgebot ist weltweit bekannt. Trotzdem kann es ja nicht schaden, sich das Ganze mal vor Ort anzusehen. Viele Brauereien machen eine Besichtigung gerne möglich. Sehen Sie, wie aus Hopfen, Malz und Wasser ein wohlschmeckender Gerstensaft wird. Zum Beispiel in Bad Köstritz. Hier wird’s dunkel – zumindest das Bier! Die Brauerei ist eine der ältesten in Deutschland und noch heute produziert man hier das berühmte Schwarzbier. Dass es schmeckt, davon können Sie sich nach der Brauereibesichtigung selbst überzeugen. Die Blumenstadt Bad Köstritz hat noch weitere charmante Pluspunkte für eine Genussreise, wovon das milde Wetter nur einer ist. Aber wer B(ier) sagt, muss auch Wein sagen – eine Weinverkostung in der Pfalz ist fast ein kleines Fest und die Weinfeste selbst sind legendär. Weinkenner und -liebhaber sollten das mal erlebt haben. Von Mai bis in den Oktober genießen die Pfälzer ihre Weine in gemütlicher Atmosphäre. Die Weinfeste vom Wochenende werden vor allem von Touristen besucht und sind entsprechend voll – fahren Sie lieber am Montag oder Dienstag in die Pfalz, denn dann feiern die Einheimischen. Natürlich gibt es noch andere Weingebiete, die einen Besuch wert sind: Rheinhessen, Südbaden und an der wunderschönen Mosel. Wo sich Reben dank Sonne und Wärme wohlfühlen, da ist auch ein gutes Ziel für eine Gourmetreise. Probieren Sie es auch und schenken Sie sich gerne nach.

Prickelnde Genussreise in Italien

Eingeschenkt wird Ihnen auch bei einer Genießerreise in die Prosecco-Hügel, etwa eine Autostunde von Venedig entfernt. Nur hier gibt es den originalen Prosecco. Die Sorte Cartizze ist sogar extrem selten außerhalb Italien erhältlich, weil nur wenige Trauben zu den edlen Tropfen werden. Ein guter Grund also, Venetien einen Besuch abzustatten. In unseren Spar mit!-Hotel in Soligo wohnen Sie direkt in den Prosecco-Hügeln, zwischen Weinreben und Bergen. Aber Italien hat auf einer kulinarischen Reise noch mehr zu bieten. In Bologna wurde nicht nur das Hochschulsystem umstrukturiert, hier wurde auch die berühmte und beliebte Bolognesesoße erfunden. Man isst sie aber nicht wie in Deutschland mit Spaghetti, sondern mit Tagliatelle. Noch viele weitere ur-italienische Spezialitäten stammen aus Bologna: Mortadella, Lasagne und Tortellini, die nach dem Bauchnabel der Liebesgöttin Venus geformt wurden. Amore und Essen – das können die Italiener halt am besten. Falls Sie selbst mal Hand anlegen wollen: Im Hotel Albergo Quattro Gigli absolvieren Sie einen toskanischen Kochkurs mit Hotelbesitzerin Fulvia Puccioni. Da schmeckt es garantiert wie bei „Mamma“. Die nächste kulinarische Reise? Geht unbedingt in den „Stiefel“. Dort gibt es übrigens auch exzellente Lederwaren – falls Sie einen neuen Gürtel brauchen.

Genießerreise nach Österreich

Mehlspeisen – die Österreicher haben sie erfunden. Genau wie die Kaffeehauskultur und kalorienschwere Spezialitäten wie Salzburger Nockerln und Mozartkugeln. Wir lieben sie alle, von Apfelstrudel über Zwetschenknödel und Germknödel bis Topfenstrudel. Höhepunkt der österreichischen Kulinarik ist der Kaiserschmarrn. Wie Sie ihn lecker-locker hinbekommen, lernen Sie in Hotel Riedl im Zillertal. Hotelchef Michael Riedl zeigt es Ihnen persönlich in der hoteleigenen Konditorei – natürlich darf hinterher zugeschlagen werden. Da vor dem Hotel ein ausgedehntes Wandergebiet liegt, sind die extra Kalorien bestimmt schnell wieder abgelaufen. Aber auch die österreichischen Städte haben Leckereien zu bieten: In Wien lernen Sie die Wissenschaft der Kaffeebestellung in den gediegenen Kaffeehäusern und in Salzburg werden Sie die Nockerln lieben lernen. Das Kunstwerk aus Eier, Zucker, Mehl und Butter können Sie leider nicht mit als Mitbringsel in den Koffer packen, aber die Mozartkugeln. In der Konditorei Fürst stellt man sie noch genauso her wie vor 130 Jahren. In silberne Folie mit blauem Mozartportrait gepackt – daran erkennen Sie die Originale.

Kulinarische Reise nach Frankreich

Am Anfang der Beziehung macht man als Paar Liebesurlaub in Paris – nach ein paar Ehejahren dann lieber eine Gourmetreise ins Elsass. Gute Wahl, denn auf den Speisenkarten der französischen Provinz stehen Leckereien wie Flammkuchen, Coq au Riesling und regionale Käsesorten. Und natürlich: Wein. Der elsässische Crémant prickelt erfrischend im Glas. Überhaupt gibt es hier vor allem Weißweine. Einzige Ausnahme ist der Pinot noir. Genauso beliebt im Elsass, wenn auch nicht so bekannt wie der Wein, ist das Bier. 60 Prozent des französischen Bieres werden hier gebraut. In Hochfelden hat die Villa Meteor 400 Jahren Erfahrung mit der Bierherstellung. Das dürfen Sie sich in den heiligen Hallen der Brauerei nicht nur ansehen, sondern ausprobieren – und zwar so viel wie Sie vertragen. Eine Flasche mit passendem Glas gibt es zum Abschied dazu, damit Sie auch zu Hause ein Stück Elsass als Andenken an Ihre Genussreise haben. Vive la France!

Egal, ob Sie Weinliebhaber oder Fan der italienischen Küche sind, Spar mit! Reisen hat die richtige Gourmetreise für Ihren Geschmack im Angebot. Studieren Sie unser Menü und finden Sie Ihren perfekten Urlaub.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen