Bad Meinberg

Bad Meinberg

Eingebettet in die hügeligen Ausläufer des Teutoburger Waldes und von wunderschöner Natur umgeben liegt das Staatsbad Meinberg. Seit über 300 Jahren aus den Schriften gelehrter Ärzte bekannt, gehört das Staatsbad mit seinen natürlichen Kurmitteln zu den bekanntesten und bedeutendsten Heilbädern Deutschlands. Schwefelmoor, Mineralquellen und trockene Kohlensäure sind natürliche Vorkommen vor Ort, die direkt in verschiedensten Therapien verwendet werden.

Horn-Bad Meinberg mit der traumhaften Landschaft des Naturparks Teutoburger Wald, den saftigen Wiesen und duftenden Wäldern, und der jahrhunderte alten Bädertradition, eignet sich hervorragend für eine Alltagspause. Wer es gerne aktiv mag, bekommt den Kopf bei ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen frei. Wer Ruhe und Entspannung sucht, nimmt Bäder oder bucht Massagen. Und wer Abwechslung braucht, besucht die beeindruckenden, bis zu 38 Meter hohen "Externsteine", das prächtige Residenzschloss im nahen Detmold oder die trutzige Burg der Stadt Blomberg.

In Bad Meinberg selbst lohnt der Besuch des Horner Burgmuseums, das von Ostern bis Allerheiligen geöffnet ist. Der Besuch des stadthistorischen Museums zeigt, wie sich Horn als Stadt vom Mittelalter bis zur Gegenwart entwickelt hat. Es ist möglich, Geschichte sowohl von innen wie von außen zu erleben: Die Räume des Museums befinden sich in der Burg Horn, einem der ältesten Wohnsitze der Edelherren zur Lippe.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen