Warner Bros. Studio Tour - The Making of Harry Potter

Harry Potter - die Magie hinter den Filmen

Auch wenn alle Harry-Potter-Filme im Kasten sind, hört ihre Magie nicht auf: In den Warner Bros. Studios kann jeder Fan durch die große Halle von Hogwarts wandeln, in den verbotenen Wald eintauchen und hinter die Geheimnisse der Winkelgasse kommen.

Quidditch spielen, zu Gringotts gehen, Fang streicheln oder mit Flohpulver reisen - wo normale Muggel nur Bahnhof verstehen, bekommen Harry-Potter-Fans glänzende Augen. Wer sich schon immer gefragt hat, wie Dobby zum Leben erweckt wurde, wie Dumbledores Büro in echt aussieht und wie viele Glaskugeln voller Prophezeiungen wirklich in der Mysteriumsabteilung im Zaubereiministerium stehen, ist bei der Warner Bros. Studio Tours London „The Making of Harry Potter“ der Leavesden Film Studios genau richtig. Hier werden die original Drehorte und Requisiten aufbewahrt und auf abwechslungsreiche Art in Szene gesetzt.

Aug in Aug mit dem Spiegel der Wünsche

Bereits wenn sich die großen Portale der Zaubereischule öffnen, liegt Magie in der Luft. An den Kostümen von Gryffindor, Ravenclaw, Hufflepuff und Slytherin vorbei, geht es zu allen Lieblingsschauplätzen, von Hagrids Hütte, über Professor Snapes Zaubertränke-Keller bis hin zum Gemeinschaftsraum der Gryffindors. Animiert mit allerlei Effekten lässt sich die Karte des Herumtreibers testen, kann jeder Besucher sein erstes Butterbier probieren und einen Blick in den Spiegel der Wünsche werfen. Zwischendurch verraten jede Menge Infotafeln und Bildschirme Details zu den Dreharbeiten, interessante Fakten und verblüffende Geheimnisse rund um die Entstehung der Harry-Potter-Filme.

Flugstunde auf dem Nimbus 2000

Es sind keinesfalls nur Kinder, die begeistert selbst fliegen wollen und dazu vor einem Greenscreen auf dem Besen Platz nehmen. Überhaupt bleibt keine Kamera lange aus, so viele Erinnerungsfotos wird der Fan hier schießen wollen: am Gleis 9 ¾, vor dem fahrenden Ritter oder im Haus der Dursleys … und natürlich am einfach gigantischen Modell von Hogwarts, an dem die Außenaufnahmen entstanden. Doch vom ersten Entwurf bis zum fertigen Drehort ist es ein weiter Weg, der sich bei diesem etwa 3,5 (oder auch mal 5) -stündigen Rundgang erleben lässt. Requisiten, Zeichnungen, Modelle, Filme - die Liebe zum Detail, die für jedes noch so kleine Element verwendet wurde, zeigt eines ganz deutlich: diese Filme sind einfach magisch.

Adresse Warner Bros. Studio Tours London
Watford WD25 7LR, Vereinigtes Königreich

Öffnungszeiten Warner Bros. Studio Tours London
Juni - September:
Montag - Freitag 9.30 - 22.00 Uhr
Oktober - Mai: Montag - Freitag 9.30 - 20.00 Uhr
Ganzjährig: Samstag, Sonntag und Schulferien 8.30 - 22.00 Uhr

Reisepakete werden geladen