Kolberg 7 Reisepakete
Karte
Karte anzeigen
Kolberg

Kurzurlaub in Kolberg an der Ostsee

Kolberg (Kolobrzeg) ist eine alte Hafenstadt in der Woiwodschaft Westpommern, die von 1361 bis 1610 zur deutschen Hanse gehörte. Bekannt ist Kolberg besonders wegen der Salzquellen, die schon seit dem 7. Jahrhundert gefördert wurden.

Kolberg-Angebote

Sortierung:
Filter schließen
Reisethemen
Reisethemen
Termin
Termin
Anreise
Abreise
Übernachtungen
Übernachtungen
Los!

Kolberg-Urlaub

Gesunde Sole, Moor und Ostsee: Polens Kolberg

Die Bürger der Stadt in Polen leben vorwiegend von der Fischerei, dem Seehandel, Salzabbau und heute ganz besonders vom Tourismus. Schon seit dem 19. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt immer mehr zu einem See-, Moor- und Solebad. Spar mit! Reisen stellt Ihnen hier ein paar besondere Sehenswürdigkeiten der Stadt vor:

Altstadt (Budzistowo): Zwei bis drei Kilometer südlich der heutigen Stadt finden Sie eine alte Burganlage an der Persante. Sehenswert sind hier auch eine kleine Backsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert und ein Schlösschen.

Kolberger Dom: Das alte Gotteshaus wurde 1316 erstmals erwähnt. Auffällig ist der Turm der Backsteinkirche, ein aus ursprünglich zwei Türmen zusammengemauertes Turmmassiv. Das nach dem Zweiten Weltkrieg stark zerstörte Gebäude wurde nach seinem Wiederaufbau von Papst Johannes Paul II. in den Rang einer Marienbasilika erhoben.

Rathaus: Vom preußischen Baumeister Karl Friedrich Schinkel 1829 bis 1832 erbaut.

Leuchtturm: Zu finden auf den alten Resten eines ehemaligen Forts, das der Verteidigung des Hafens diente. Es war eines der ersten Gebäude, die nach dem Krieg wieder errichtet wurden und ist heute absolutes Wahrzeichen.

Seebrücke: Die 220 Meter lange Kolberger Seebrücke ist die zweitlängste Betonseebrücke Polens.

Salzquellen: Von manchen Heilquellen kann das stark salzhaltige Wasser selbst abgefüllt werden.

Vorteilskarte Kolberg - Polen

Genießen Sie Ihren Urlaub in Kolberg mit der Vorteilskarte, die Sie bei Ihrer Anreise im Hotel bekommen. Mit dieser kleinen Karte sparen Sie kräftig: Ermäßigungen, Rabatte und kostenlose Extras gehören zu den Leistungen dazu. Einfach an der Kasse vorzeigen, schon profitieren Sie. So wird Ihr Aufenthalt in Polen zum Highlight des Jahres. Hier ein Auszug aus dem Angebot:

  • 10 % im "Café und Restaurant Mikado" nahe der Seebrücke mit Meerblick
  • 5 % Ermäßigungen in der Bernsteingalerie Kolberg
  • Stadtrundfahrt durch Kolberg mit dem Elektrowagen für 9 statt 12 Euro
  • 10 % im Restaurant "Colberg“ Brauerei
  • 15 % auf Augenoptiker und Augenarzt
  • 10 % im "Caffe Venezia" und "Caffe Venezia Moderno"
  • 10 % im tradtionellem altpolnischen Gourmet-Restaurant "Domek Kata“ (dt. Henkerhaus)
  • 10 % im Day Spa "SKANPOL”
  • 10 % auf die Salzgrotte in der Nähe der Seebrücke
Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen