La Boqueria - Barcelona (Spanien)

La Boqueria: Explosion der Farben und Gerüche

Barcelonas bekanntester Markt ist so farbenfroh und sensationell, dass er bei einem Besuch der katalanischen Metropole definitiv auf die Liste gehört. "Mercat de la Boqueria", oder einfach kurz "La Boqueria", präsentiert auf über 13.600 Quadratmetern und an rund 300 Ständen eine riesige Auswahl an frischen Köstlichkeiten. Hier geht man definitiv nicht hungrig hin!

Wie schmeckt eigentlich Spanien? In Barcelonas ältester Markthalle kommen Sie der Antwort ganz, ganz nah. Eine Spitzenauswahl an Obst, Gemüse, Meeresfrüchten und Smoothies, an Süßem und Herzhaftem, Einheimischem und Exotischen. Der Fisch- und Fleischmarkt auf einem großen Rondell mittendrin ist der Wahnsinn: Oktopusse, Steinbutt, Riesengarnelen und frisch abhegängter Serrano-Schinken sind nur einige der Spezialitäten. An jeder Ecke neue Gerüche, intensive Farben, tausend Stimmen - hier schwimmt man im Schmelztiegel.

Es kaufen längst nicht mehr nur nur katalanische Hausfrauen, sondern auch die Spitzenköche der Stadt ein. Bestaunen Sie die aufgetürmten Berge fangfrischer Fische und Meeresfrüchte, die appetitlich angehäuften Pilze, Peperoni, Nüsse oder Trüffel. Besonders lohnenswert ist ein Frühstücks-Hopping direkt an den Theken.

Auch wenn der Markt in seiner heutigen Form erst 1840 eingeweiht wurde, sein Ursprung geht bis ins Mittelalter zurück. Genau wo sich heute die Markthalle befindet, bauten Händler und Bauern schon im 13. Jahrhundert ihre Stände auf. Man nannte den Markt damals "Mercat Bornet" oder einfach "Mercat de la Palla" ("Strohmarkt"). Heute sind die Hallen ganz aus Glas und Stahl konstruiert, mit kleinen bunten Glasmosaiken.

Adresse Mercat de la Boqueria
La Rambla, 91, 08001 Barcelona, Spanien

Öffnungszeiten Mercat de la Boqueria
Montag — Samstag 8.00 - 20.30 Uhr

Reisepakete werden geladen