Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • 2-Gänge-Menü
  • Ein Weißbier
  • Nutzung des hoteleigenen kleinen Wellnessbereichs
  • WLAN, Parkplatz
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge

Hotel-Infos kompakt
Tryp München City Center Hotel

Zentral gelegenes Business-Hotel, 1988 gebaut, seit 2006 im Besitz der spanischen Hotelkette Sol Meliá, 2014 große Teilrenovierung.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

München im Südosten Deutschlands verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Sechs sternförmig auf die Landeshauptstadt zulaufende Autobahnen, untereinander verbunden durch einen halbkreisförmigen Autobahnring, erleichtern die Anreise. Das Tryp München City Center Hotel liegt mitten im Zentrum, 800 m vom Hauptbahnhof entfernt.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Fahren Sie Richtung Zentrum / Hauptbahnhof, das Tryp Hotel liegt zwischen Theresienwiese und Hauptbahnhof an der Ecke Paul-Heyse-Straße und Landwehrstraße.

Mit dem Zug

Die Fernzüge fahren bis München Hauptbahnhof. Von dort aus laufen Sie 800 m die Bayerstraße Richtung Westen und biegen dann links in die Paul-Heyse-Straße ein oder nehmen die U-Bahn-Linien 4 oder 5 zur nächsten Haltestelle "Theresienwiese". Diese ist 400 m vom Hotel entfernt.

Flüge nach München
Flüge nach München
Welche Verbindungen gibt es?

Sie erreichen München über den Flughafen München. Zum Tryp München City Center Hotel sind es ca. 42 Kilometer.

Vom Flughafen München zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxifahrt vom Flughafen zu Ihrem Hotel ca. 80 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel: Vom Flughafen nehmen Sie die Straßenbahnlinie S 8 oder S 1 bis zum Münchner Hauptbahnhof. Das Hotel ist noch etwa 700 Meter entfernt. Folgen Sie der Bayerstraße bis zur Paul-Heyse-Straße, in welche Sie nach rechts abbiegen, das Hotel befindet sich auf der rechten Seite. Die Gesamtfahrzeit beträgt ca. 50 Minuten.

(Stand aller Angaben: Mai 2019)

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich. Von Mitte September bis Anfang Oktober stehen wegen des Oktoberfests keine Zimmer zur Verfügung.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.88 / 10 44 Bewertungen
5.530 Gäste seit April 2011

Mit dem Tryp waren wir zufrieden und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Die Speisen vom 2-Gänge-Menü im Speiselokal Lenz waren nicht nach unserem Geschmack und die Bedienung erschien uns unfreundlich. Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln erkundeten wir die Stadt und sind immer mal wieder ausgestiegen, um uns fußläufig Sehenswürdigkeiten anzusehen.

Juni 2019
Karla Edelmann,
71634 Ludwigsburg

Während unserer Reisezeit haben wir uns eine Stadtrundfahrt zu Gemüte geführt um die Stadt mal wieder neu zu erkunden. Mit dem Tryp waren wir zufrieden, das Frühstücksbuffet war reichhaltig, und Parkgebühren in der hoteleigenen Tiefgarage wurden uns für unser Auto nicht berechnet - ein klasse Hotel! Am Anreisetag erhielten wir ein schmackhaftes 2-Gänge-Menü im Speiselokal Lenz. Unsere Reise war schön - zu beanstanden hatten wir nichts.

Mai 2019
Reinhard Annas,
64665 Alsbach

Im Tryp war ich gut untergebracht, das Hotel verfügt über eine zentrale Lage nahe dem Hauptbahnhof. Mein Zimmer war ein Upgrade, gepflegt und hübsch eingerichtet. Am Anreisetag erhielt ich im rustikal-bayerischen Speiselokal Lenz - fußläufig vom Hotel, fünf Minuten entfernt - anstatt des 2-Gänge-Menüs ein schmackhaftes 3-Gänge-Menü. Ich durfte zwischen zwei verschiedenen Menüs wählen und habe mich für typisch bayerisches Essen entschieden und mir selbstverständlich ein leckeres Bier dazu bestellt. Nach dem Abendessen bin ich zur Theresienwiese gelaufen, wo Ende September immer das Oktoberfest stattfindet. Ich hatte Glück - das Wetter spielte mit - und ich sah die Bavaria in einem herrlichen Sonnenuntergang. Ohne die Zelte und die Massen von Menschen erscheint die Theresienwiese riesengroß. Am nächsten Morgen bin ich früh aufgestanden, habe ein reichhaltiges Frühstück eingenommen und bin los, rein in die Trambahn, um die Stadt neu zu erkunden. Da ich viele Jahre in München gelebt habe, ist mir die Stadt nicht fremd. Ich war am Siegestor, am Odeonsplatz, in der Theatinerstrasse und am Marienplatz. Überall wurde ich von Erinnerungen heimgesucht. Gegen Mittag fuhr ich zum Olympiaeinkaufszentrum und habe mich dort mit meinen Freundinnen getroffen. Wir haben viel gelacht, schwelgten in Erinnerungen - Highlight und Konfetti war daraufhin angesagt. Am nächsten Morgen checkte ich im Tryp aus, mit der Ansage bald wiederzukommen. Für mich die schönste Stadt der Welt!

März 2019
Susanne Falk,
77815 Bühl

Die Story zum Angebot
Ein traumhaftes Weekend in Bayerns Traumstadt

So schön und doch manchmal so nervig. Bayerns größtes Dorf, Traumstadt der Deutschen, Weltstadt mit Herz, weißblaue Isarmetropole - über den Mangel an schmückenden Beinamen kann München wahrlich nicht klagen. Doch auf die Bezeichnung "Verkehrschaos-City" ist noch niemand gekommen. Klingt auch nicht besonders attraktiv. Fakt ist: In kaum einer anderen deutschen Stadt ist es mühsamer, sich mit dem Auto fortzubewegen oder einen Parkplatz zu suchen. Ist zwar nicht dramatisch, aber für ihr München-Wochenende sollten Sie sich den Stress sparen.

Der Tipp vom Producer
Ausflug in den Olympiapark und BMW-Museum

Trotz seines recht jungen Alters, hat der Olympiapark schon viel Geschichte auf dem Buckel und auch heute ist noch viel los. Hier fanden 1972 die Olympischen Spiele statt, hier kickten bis zum Umzug in die Allianz Arena die Bayern und die Löwen, hier gibt es eine hübsche Minigolfanlage, eine nette Bimmelbahn und mit dem Sea-Life ein eindrucksvolles Unterwassererlebnis. Der Olympiapark im Münchner Norden wird dagegen bestimmt von der Automarke BMW.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen