Bad Füssing 9 Reisepakete
Karte
Karte anzeigen
Bad Füssing

Wellnessurlaub in Bad Füssing

Heilwasser, Schwefelwasser, Wellnesswasser… Bad Füssing ist der flüssigste Urlaubsort Deutschlands. Und das beliebteste Kurbad Europas. In dem kleinen Ort gibt's gleich 100 "Planschbecken" mit mehr als 12.000 Quadratmetern Wasserfläche.

Wellness in Bad Füssing

Gesundbaden und flirten an der "Füssinger Riviera"

Heilwasser, Schwefelwasser, Wellnesswasser… Bad Füssing ist der flüssigste Urlaubsort in Deutschland. Und das beliebteste Kurbad Europas. Hier plätschert und sprudelt es an allen Ecken. Kaum zu glauben: In dem kleinen Ort gibt's gleich 100 "Planschbecken" mit mehr als 12.000 Quadratmetern Wasserfläche.

Eigentlich war das mit dem Heilwasser ja ein Versehen. 1937 wollte die Mineralölindustrie hier Erdöl finden. Arbeiter setzten einen Bohrturm neben die sechs Höfe von Füssing und bohrten. Und bohrten. 960 Meter tief. Plötzlich schoss eine heiße Fontäne über den Turm. Öl war's nicht, dafür Schwefelwasser, das die Region weltberühmt für einen Wellnessurlaub machte.

Schwefelwasser gegen moderne Leiden

Pro Stunde strömen heute 100.000 Liter Heilwasser in die Behandlungsbecken. Es kommt mit 56 Grad aus der Tiefe. Sein Geheimnis: das besondere Zusammenspiel von Wärme, Schwefel und Fluorid. Es wirkt, wissenschaftlich nachgewiesen, gegen faktisch jedes Leiden, besonders bei Rheuma und Rückenschmerzen. Das Schwefelbad hilft sogar bei Burnout und senkt den Cholesterinspiegel.

Ganz Bad Füssing lebt von den heißen Quellen. Es gibt drei große Thermen und 400 Hotels und Pensionen. Das Städtchen bei Passau im Südostzipfel Deutschlands hat ständig Großbesuch: 6.977 Einwohner, aber 13.806 Gästebetten, 2,45 Millionen Übernachtungen pro Jahr, außerdem etwa 1,3 Millionen Tagesgäste. Solche Touristenzahlen haben normalerweise große Städte.

Fünf Kilometer "Füssinger Riviera"

Nur 15 Prozent der Kurgäste erholen sich hier auf Krankenschein. Der Rest ist "freiwillig" da, die meisten kommen immer wieder an die "Füssinger Riviera". So nennen Fans die Badelandschaft liebevoll, seit jemand ausgerechnet hat, dass die Ränder aller Wasserbecken zusammen mehr als fünf Kilometer lang sind.

Das Wellnessangebot ist gigantisch: 120-Meter-Strömungskanal, Thermalwasserfall, "Lebensstil-Training", Vulkanbad. Auch im Trockenen ist's unterhaltsam. Es gibt einen Golfplatz, hunderte Kilometer Rad- und Wanderwege, ein Spielkasino, eine Kunsteisbahn oder den Erlebnispark "Haslinger Hof".

Außerdem, so hört man, haben einige Gäste neben Ruhe und Schwefelwasser noch einen ganz besonderen Quell entdeckt, der den Regenerationsprozess von Körper und Geist unterstützt: einen netten Kurschatten…

Europa Therme- Bad Füssing

Schlägt Wellen: Heilwasser und Meeresklima in Bayern

In Bad Füssing läuft’s. Seit Ende der 30er Thermalwasser statt Öl im Boden entdeckt wurde, mauserte sich das Städtchen an der Grenze zu Österreich zum lebhaften Kurort. Dort, zwischen Kurpark und Waldrand, liegt die Europa Therme. Es ist weder die Größte noch die Älteste in Bad Füssing, denn die Konkurrenz ist groß. Gleich drei Thermen im Ort hofieren die Gäste mit Extras zum Wohlfühlen.

Wenn drei sich streiten, freut sich der Kunde. Die Europa Therme wartet mit großen Oha!-Momenten und kleinen, unerwarteten Extras auf. Schon der Weg zum Eingang stimmt auf das nasse Vergnügen ein. Ein künstlicher Bach führt bis zum Eingang in die helle Rotunde. Innen verleiten wolkenförmige Sitze in gemütlichen Loungeräumen und beheizbare Wasserbetten zum Nichtstun und entspannen. Doch es geht ja um die heilsame Wirkung des Wassers, also ab in das Hallenbad mit Kugelgranitbrunnen oder nebenan ins AeroSalzum, ein almhüttenartiges Gradierwerk. Tiiief durchatmen - das ist einmaliges Meeresklima in Niederbayern.

Zweispuriges Baden

Richtig rund geht es außen. Ein Strömungsbecken ist ja mittlerweile nichts Ungewöhnliches mehr, aber dieses ist gleich zweispurig für staufreies Sausen. Der 120 Meter lange Strömungskanal mündet im sogenannten Nyphäum, ein abwechslungsreiches Becken mit Luftsprudelliegen, Whirlpools, Wasserkanonen und Wasserfall. Und das ist nur eines der 18 Becken. Von 27 bis 40 Grad Wassertemperatur ist alles dabei. Nach so viel Schwung, ist aber vielleicht erst mal ein Abtauchen im Entschleunigungsbecken angesagt. Bei wohligen 37 Grad Celsius entspannen Sie mit Unterwassermusik und farbiger Beleuchtung unter einem riesigen, blattförmigen Sonnensegel.

Trinkkur aus dem Brunnen

Der Höhepunkt der Therme ist das Schwefel-Gas-Bad. Hier kommt das 36 Grad warme Wasser durch 76 Spezialdüsen direkt aus der Quelle. Dank dieser Technik ist Tiefenentspannung garantiert, Muskeln lockern sich, angenehme Bettschwere folgt. Wem das nicht warm genug ist, verweilt im Infrarotbereich, vereinbart einen Termin für eine Hot-Stone-Massage oder gönnt sich ein warmes Getränk im Thermen-Café. Apropos: Trinken kann man das gute Wässerchen aus Bad Füssing natürlich auch - allerdings nicht aus den Becken, sondern lieber am Thermalwasser-Trinkbrunnen. Hilft gegen Gicht, Diabetes und Übergewicht. Läuft, da in Bad Füssing.

Adresse Europa Therme Bad Füssing
Kurallee 23, 94072 Bad Füssing

Öffnungszeiten Europa Therme Bad Füssing
Montag, Mittwoch, Freitag 7.00 - 22.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag 7.00 - 19.00 Uhr

Bad Füssinger Heilwasser

Das legendäre Bad Füssinger Heil-Thermalwasser wirkt vor allem und ganz besonders gegen die Volkskrankheit Nummer 1 in Deutschland: Schmerzen des Bewegungsapparats, also Rheuma-Beschwerden, Gelenk- oder Rückenschmerzen.

90 Prozent der Bad Füssing-Gäste haben nach einem Aufenthalt in Bad Füssing über eine deutliche Reduzierung ihrer Schmerzen und einer spürbaren Verbesserung ihrer Gelenkbeweglichkeit berichtet", sagt Professor Bankhofer, Deutschlands bekanntester TV-Gesundheitsexperte und verweist auf eine Studie mit 3000 Betroffenen. 40 Prozent der Thermenbesucher hätten noch lange nach der Thermalwasser-Therapie auf die Einnahme von Medikamenten verzichten können oder ihren Arzneimittelkonsum deutlich reduziert.

Die Wassercharakteristik definiert das Bad Füssinger Heilwassers als schwefelhaltige Natrium-Hydrogen-Carbonat-Chlorid-Therme.

Indikatoren

Die in Europa einmalige Zusammensetzung des Thermalwassers (Quelltemperatur 56 Grad) bewirkt, zusammen mit anderen Faktoren des Kuraufenthaltes, eine völlige Umstimmung des Organismus und damit eine Wiederherstellung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Rheumatische Krankheiten

Chronische Gelenkerkrankungen, Abnutzungserscheinung an Gelenken, Muskelrheumatismus, Muskelverspannung, Muskelhärte, Nervenentzündungen, Nervenschmerzen.

Herz-, Kreislauf- und Durchblutungsstörungen

Herzerkrankungen, soweit sie ausgeglichen sind, Zustand nach Herzinfarkt, nervöse und funktionelle Herzbeschwerden, Hochdruck und Unterdruckleiden, vegetative Dystonie.

Stoffwechselkrankheiten

Harnsäurevermehrung im Blut, Gicht, Knochenentkalkung.

Chirurgische Nachbehandlung

Nach Knochenbrüchen, Prellungen und Gelenkverletzungen, Blutergüssen, Muskelverletzungen; nach Operationen an Wirbelsäule oder Gelenken, am Muskel-/ Sehnengewebe; Muskelschwäche, Verbrennungen, Narbenbeschwerden.

Lähmungen

Nach Unfällen, Verletzungen, Operationen (posttraumatische postoperative Lähmungen), Zustand nach Schlaganfall (ein halbes Jahr nach dem letzten Anfall). Folgen einer spinalen Kinderlähmung.

Wirbelsäulenleiden

Abnutzungserscheinungen an Wirbelkörpern und Wirbelgelenken, Bandscheibenschaden, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Migräne, chronisch entzündliche Prozesse an Wirbelgelenken, Bandscheiben und am Bandapparat, Fehlhaltung der Wirbelsäule, Wirbelsäulenschwäche, Deformierung der Extremitäten und Gelenke.

Allgemeine Regeneration

Stoffwechselanregung, Entschlackung, Linderung von Stresskrankheiten, Erschöpfungszuständen und Altersbeschwerden.

Frauenkrankheiten

Chronisch entzündliche Unterleibserkrankungen, Verwachsungsbeschwerden, hormonelle und funktionelle Unterleibsleiden.

Durchblutungsstörungen

Gliedmaßen, intermittierendes Hinken, Zustand nach Gefäßoperationen.

Gegenanzeigen

Akute Entzündungen aller Art, schwere körperliche Erschöpfungszustände (Kachexie), Infektionskrankheiten, auch tuberkulöse Prozesse (sofern nicht deren Inaktivität gesichert ist), Schwere, nicht ausgeglichene (dekompensierte) Herz- und Kreislaufkrankheiten, Zustand nach Infarkt (Kur frühestens nach 9 Monaten möglich).

Therme 1- Bad Füssing

Kartoffelige Körperpflege, Badefreuden und Saunen

Mitten im niederbayerischen Bäderdreieck liegt Bad Füssings älteste Therme, die Therme 1. Mit zwölf Thermalbecken, einer Kartoffelsauna und natürlich dem "Füssinger Gold" - einem ganz besonderem Heilwasser.

Dass Bad Füssing einmal Kurort werden würde, hätte im Jahre 1938 auch niemand gedacht. Auf der Suche nach Erdöl traf man nicht auf das "schwarze Gold", sondern auf mineralhaltiges Wasser tief aus der Erde. Und das mit einer Quelltemperatur von 60° C. Das "Füssinger Gold" war entdeckt. Die ersten, die es sich zu Nutze machten waren 1947 die Amerikaner - um ihre Veteranen zu kurieren. Da wurden ein paar Kanalisationsrohre auf den Kopf gestellt, diese dann ausbetoniert und schon war das improvisierte "Pearl-Bath" ins Leben gerufen. Heute geht es schon etwas moderner zu. Im Erlebnisbecken darf textilfrei im blubbernden Thermalwasser geschwommen werden, das gesunde Wasser aus dem Trinkbrunnen dient der inneren Kur.

Rundherum Kartoffel

Grüntee-Avocado, Salbei-Grapefruit oder Zitronengras-Basilikum. Das sind keine neuen Teesorten, sondern Aufgüsse in den sieben Saunen der Therme 1. Der historische Rottaler Vierseithof aus dem 18. Jahrhundert wurde zur paradiesischen Saunalandschaft umgestaltet. In den vier Gebäudeteilen, Stall, Stadl, Troadkasten und Wohnhaus sind verschiedene Themen-Saunen und ein römisches Dampfbad untergebracht. Der Deutsche Sauna-Bund zeichnete den Saunahof sogar mit der Zertifizierung "Premium-Klasse" (5 Sterne) aus.

Von A wie Abkühlbecken bis Z wie Zirbelstube gibt es hier einfach alles - auch Europas erste und einzige Kartoffelsauna. Während des Saunierens darf der Gast einen speziellen Kartoffelbrei auftragen. Hergestellt aus Kartoffeln, Salz, Mandelöl und Thermalwasser liefert dieses "Peeling" Mineralstoffe, Vitamine und wirkt zudem antiseptisch. Nach dem Saunagang werden dann kleine Portiönchen Bio-Kartoffeln aus dem Ofen serviert - der steht natürlich direkt vor dem Eingang zur Sauna.

Adresse Therme 1 Bad Füssing
Kurallee 1, 94072 Bad Füssing

Öffnungszeiten Therme 1 Bad Füssing
Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie hier

Saunahof- Bad Füssing

Moderne trifft Historie - In diesem unvergleichlichen Ambiente wird Ihr Saunagang jedes Mal zum Urlaub vom Alltag. Kräutersauna, Heubodensauna, Rottaler Aufgusssauna, Zirbelstub'n, Schmiedebad, römisches Dampfbad, Thermal-Erlebnisbecken und Kartoffelsauna formen eine paradiesische Saunalandschaft, wie es sie in Europa kein zweites Mal gibt.

Der wind- und blickgeschütze Innenhof mit dem Thermalwassertrinkbrunnen und dem FKK-Freigelände vermittelt das Gefühl der heimeligen Geborgenheit. Abkühlung an heißen Sommertagen im Kaltwassertauchbecken, Fitbaden im Thermalwassererlebnisbecken mit dem legendären Bad Füssinger Heilwasser und vieles mehr lassen den Alltag vergessen.

Wer Peelings und Spezialaufgüsse liebt, kommt im Saunahof voll auf seine Kosten. Die Haut verwöhnen und Kreislauf und Atmung beleben. Passend zur Jahreszeit erwarten Sie abgestimmte Peelings und Aufgüsse, die Ihren Aufenthalt zum kurzweiligen Vergnügen machen. Klangschalenaufguss und russisches Wenikritual sind nur einige der vielen Highlights.

Fünf Sterne für den Saunahof der Therme 1. Der Deutsche-Sauna-Bund hat den Saunahof der Therme 1 in Bad Füssing nach Zertifizierung mit der Premium-Klasse (5 Sterne) ausgezeichnet.

Adresse Saunahof Bad Füssing
Kurallee 3, 94072 Bad Füssing

Öffnungszeiten Saunahof Bad Füssing
Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie hier

biovital BewegungsParcours - Bad Füssing

Regelmäßige Bewegungsaktivitäten und körperliches Training gehören zu den wichtigsten Faktoren von Gesundheit und Wohlbefinden. Mit dem biovital BewegungsParcours bietet Bad Füssing Ihnen ein weiteres wirkungsvolles Bewegungsangebot an. Die in der besonderen Atmosphäre und natürlichen Umgebung erstellte Anlage ist eine Mischung aus Freiluft-Fitness-Studio, "Spielplatz für Erwachsene" und Erlebnispark. Spaß und Freude kommen dabei sicherlich nicht zu kurz.

Den Kernpunkt der Anlage bilden die vier Pavillons, deren Einrichtungen verschiedenen Bewegungsfunktionen gewidmet sind: Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination!

Der biovital BewegungsParcours ist wie geschaffen für Personen denen bewegungs- und sporttherapeutische Maßnahmen empfohlen oder verordnet worden sind, die sportlich oder an Fitness interessiert sind, die im Rahmen von Erholungs- und Regenerationsaufenthalten einfach mal auf eine andere Weise bewegungsaktiv sein möchten.

Die Kurverwaltung bietet immer wieder kostenlose Kurseinheiten zu festgelegten Zeiten unter fachlicher Anleitung an. Bitte erkundigen Sie sich beim Treffpunkt Gesundheit ServiceCenter oder bei Ihrem Treffpunkt Gesundheit Gastgeber und melden Sie sich rechtzeitig an, da die Kurse in Kleingruppen (max. 15 Teilnehmer) durchgeführt werden.

Die Nutzung des biovital BewegungsParcours ist witterungsabhängig!

Mehr Informationen zum Parcours erhalten Sie im Treffpunkt Gesundheit.

Restaurants in Bad Füssing

Bad Füssing bietet eine große Auswahl an Gasthäusern, Restaurants und natürlich Biergärten. Wir haben Ihnen eine kleine Auswahl zusammengestellt:

Hofschänke:

Sie essen hier typisch bayerisch in gemütlicher Umgebung. Im eigenen Biergarten zuzeln Sie entspannt ihre Weißwürste und genießen Ihr Bier.

Adresse Hofschänke Bad Füssing
Thermalbadstraße 6, 94072 Bad Füssing

Öffnungszeiten Hofschänke Bad Füssing
Montag - Freitag 11.00 - 24.00 Uhr

Steakhaus Freudenstein:

In der Bachstraße kocht Familie Freudenstein mit besonders hochwertigen Fleischspezialitäten. Es werden vor allem heimische Erzeugnisse verwendet, aber auch die Klassiker aus Südamerika kommen auf den Teller. Das Ambiente ist gemütlich.

Adresse Steakhaus Freudenstein
Bachstraße 37, 94072 Bad Füssing

Öffnungszeiten Steakhaus Freudenstein
Montag, Mittwoch - Samstag 17.00 - 23.00 Uhr
Sonntag 11.00 - 13.30 Uhr und 17.00 - 21.00 Uhr
Dienstag geschlossen

Riedenburger Schlossgarten:

Es gibt einen Heurigen für den rustikalen Flair, die Schmiede mit offenem Feuer für die kalten Tage und für feierfreudige Gäste geht's ab an die Turm- oder Almrauschbar. Das Essen ist bayerisch deftig, aber es finden sich auch leichtere Gerichte auf der Speisekarte.

Adresse Riedenburger Schlossgarten
Inntalstraße 24, 94072 Bad Füssing

Öffnungszeiten Riedenburger Schlossgarten
Montag - Sonntag 10.00 - 1.00 Uhr

Bacchuskeller:

Das Lokal bietet ebenfalls bayerisch deftige Küche. Bei Live-Musik wird hier in so manche Nacht getanzt.

Adresse Bacchuskeller
Prof.-Böhm-Straße 8, 94072 Bad Füssing

Öffnungszeiten Bacchuskeller
Montag - Sonntag 11.00 - 14.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr

La Piazzetta:

Der Italiener kocht auf hochwertigen Niveau Speisen aus dem Mutterlandes des Dolce Vita. Wir würden Ihnen empfehlen einen Tisch zu reservieren. Sollte gar kein Platz vorhanden sein, einfach zum Mitnehmen bestellen.

Adresse La Piazzetta
Goethestraße 6, 94072 Bad Füssing

Öffnungszeiten La Piazzetta
Montag geschlosse (außer Feiertagen)
Dienstag - Sonntag 11.30 - 22.00 Uhr

Haslinger Hof:

Weit über Füssing bekannt, ist der Haslinger Hof. Die große Erlebnisgaststätte bittet alles für einen vergnügten Abend mit Tanz, Biergarten und deftig bayerischen Gerichten.

Adresse Haslinger Hof Bad Füssing
Ed 1, 94148 Kirchham

Öffnungszeiten Haslinger Hof Bad Füssing
Montag - Donnerstag, Sonntag 10.00 - 1.00 Uhr
Freitag, Samstag 10.00 - 3.00 Uhr

Naschwerk:

Perfekt für den kleinen Hunger am Nachmittag bietet die Konditorei besten selbstgemachten Kuchen und eine große Auswahl an hochwertigen Kaffeespezialitäten.

Adresse Naschwerk Bad Füssing
Birkenallee, 94072 Bad Füssing

Öffnungszeiten Naschwerk Bad Füssing
Montag geschlossen
Dienstag - Sonntag 8.00 - 18.00 Uhr

Nordic Walking Parcours - Bad Füssing

Bad Füssing bietet allen Gesundheitsbewussten und solchen, die es gerne werden wollen, im Rahmen des DSV Nordic Walking Zentrums "Pockinger Heide" 22 Nordic Walking Strecken mit insgesamt 170 km Gesamtlänge durch Bad Füssing, Kirchham und Pocking.

Die Nordic Walking-Parcours sind für unterschiedlichste Längen und Schwierigkeitsgrade ausgelegt. So können Sie sich nach Ihrem Leistungsniveau die ideale Wegstrecke auswählen. Das typisch ebene Geländeniveau der "Pockinger Heide" bietet gerade auch für Neueinsteiger in diese Sportart optimale Voraussetzungen.

Bestellen Sie einfach den Cardfolder über das gesamte Streckennetz und die Informationsbroschüre über die Nordic Walking-Parcours im Treffpunkt Gesundheit ServiceCenter.

Treffpunkt Gesundheit - Bad Füssing

Als zentrale Anlaufstelle für Informationen und Beratung, wenn es um das Thema Gesundheit geht, wird Ihnen im Treffpunkt Gesundheit ServiceCenter geholfen, sich im stets breiter werdenden Gesundheitsangebot besser zurecht zu finden. Egal ob Sie in Bad Füssing eine Kur, einen Gesundheits-, Wellness- oder Erholungsurlaub verbringen, oder ob Sie als Tagesgast Bad Füssing besuchen, die passenden Empfehlungen und viele interessante Tipps erhalten Sie hier.

Insbesondere wenn es darum geht, bei welchen Gesundheitsdienstleistungen die Krankenkassen sich an den Kosten beteiligen, zeigen die Servicemitarbeiter Ihnen gerne die verschiedenen Möglichkeiten auf und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Darüber hinaus stehen Ihnen im Treffpunkt Gesundheit ServiceCenter zusätzliche öffentliche Gesundheitsangebote und -einrichtungen zur Verfügung.

PropyhlaxeCenter: Das ProphylaxeCenter ist ein einzigartiges Modellprojekt in ganz Deutschland! Lassen Sie sich Ihr ganz persönliches Risikoprofil für die verbreitetsten Volkskrankheiten erstellen.

biovital BewegungsParcours: Der biovital BewegungsParcours ist ein idealer "Gesundheits-Spielplatz", an dem Kraft, Ausdauer und Koordinationsübungen richtig trainiert werden können.

Nordic Walking-Parcours: Die Nordic Walking-Parcours sind für unterschiedlichste Längen und Schwierigkeitsgrade ausgelegt. Das typisch ebene Geländeniveau der "Pockinger Heide" bietet gerade auch für Neueinsteiger in diese Sportart optimale Voraussetzungen.

Für die "vorbildliche Gesundheitsförderung am Kurort" wurde die Kurverwaltung Bad Füssing ausgezeichnet mit dem Gütesiegel des Bayerischen Heilbäderverbandes e. V.

Kostenbeteiligung Ihrer Krankenkasse: Die Krankenkassen fördern Ihre Eigeninitiative zur Gesunderhaltung und beteiligen sich unter bestimmten Voraussetzungen mit 80-100 % an den Kursgebühren im Rahmen der Primärprävention nach § 20 SGB V (einmal pro Jahr z. B. an einem Bewegungs- und einem Entspannungskurs). Informieren Sie sich bei Ihrer zuständigen Krankenkasse / Beihilfestelle oder im Treffpunkt Gesundheit ServiceCenter der Kurverwaltung. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Kurse in Kleingruppen durchgeführt werden!

Sie erhalten auch Informationen über die Zuschussmöglichkeiten der Krankenkassen bei der Kursübersicht.

Lage, Anfahrt

Das Treffpunkt Gesundheit ServiceCenter liegt zentral am Anfang der Kurallee (Kurallee 1), ca. 100 Meter vom Kreisel entfernt.

Öffnungszeiten, Kontakt

Weitere informationen finden Sie hier

ProphylaxeCenter- Bad Füssing

Das ProphylaxeCenter, im Treffpunkt Gesundheit ServiceCenter, ist ein in Deutschlands Heilbädern und Kurorten einzigartiges Modellprojekt. Lebensgefährliche Erkrankungen sind oft stumm - man spürt nichts, fühlt sich gesund. 40% aller Herzinfarktpatienten wissen vor dem Infarkt nichts von ihrem lebensbedrohlichen Gesundheitszustand. Dabei kann man sehr genau messen, mit welcher Wahrscheinlichkeit man eine der häufigsten Volkskrankheiten erleiden wird.

Lassen Sie sich Ihr persönliches Risikoprofil erstellen!

Im ProphylaxeCenter können Sie sich, gegen eine geringe Gebühr, Ihr ganz persönliches Risikoprofil für die verbreitetsten Volkskrankheiten (Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, chronische Rückenschmerzen, Osteoporose, Chronische Bronchitis, Depression) erstellen lassen. Mit Hilfe eines komplexen Computerprogramms, einer Patientenbefragung und einer ärztlichen Untersuchung erhalten Sie fundierte Ergebnisse. Der Service beinhaltet zudem ein umfassendes, auf Sie zugeschnittenes "Lebensrezept", welches Ihnen aufzeigt, wie Sie diese drohenden Krankheiten wirksam abwehren können.

Ein Arzt Ihrer Wahl erklärt Ihnen ausführlich die Ergebnisse des Tests und händigt Ihnen das speziell für Sie entwickelte "InfoZept" aus. Dieses Rezept für die künftige persönliche "Lebenstilmedizin" kann sowohl als Behandlungsempfehlung für Ihren Aufenthalt hier in Bad Füssing, vor allem aber für ein optimales "Lebensmanagement" im Alltag eingesetzt werden.

Die Untersuchungsergebnisse können Sie auch lange nach Ihrem Aufenthalt hier in Bad Füssing immer wieder via Internet (geschützt durch ein persönliches Passwort) zu Hause abrufen und so beispielsweise Ihrem behandelnden Arzt zugänglich machen.

Unser Tipp - gleich mal ausprobieren: Lernen auch Sie sich besser kennen und optimieren Sie Ihre Stärken, um gesund zu bleiben. Fordern Sie hierzu auch kostenlos die Informationsbroschüre an: Telefon 08531 975 - 524.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen