Paket-Leistungen
  • 2 x Übernachtung im DZ Standard
  • 1 Flasche Mineralwasser (0,5 l) und 1 Flasche Apfelsaftschorle (0,5 l) bei Anreise auf dem Zimmer
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet (Mo. - Fr. 6.15 - 10.30, Sa./So./Fei. 6.30 - 11.00)
  • 1 x mittags oder abends "Fränkischer Teller" mit Rostbratwürsten, Sauerkraut, Meerrettich und Laugenbrezel und Apfelküchle zum Nachtisch in der Traditionsgaststätte Bratwurst Röslein am Hauptmarkt (4 km vom Hotel entfernt)
  • 1 x Eintritt in die Kaiserburg
  • 1 VGN-Ticket für 2 Kalendertage (öffentlicher Nahverkehr Nürnberg)
  • 1 x Stadtführer Nürnberg mit Stadt- und Verkehrsnetzplan
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Bewachter Parkplatz am Hotel (Wert 7 Euro pro Tag)
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Nürnberg und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Best Western Hotel Nürnberg City West

Modernes Business-Hotel, im Jahr 1990 gebaut und 2006 komplett renoviert.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis auf Weiteres, eine Verlängerungsnacht und andere Anreisetage möglich

Verfügbarkeit
  • Saison
  • nur noch wenige Zimmer
  • Termin ausgebucht
  • Zeitraum nicht buchbar

Gästebewertungen, Statistik
8.89 / 10 37 Bewertungen
3.060 Gäste seit September 2009

Ein sehr gelungenes Wochenende, jederzeit zu empfehlen.

Mai 2024
Michael Kilger,
94239 Zachenberg

Im Best Western City West waren wir gut untergebracht und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Wir haben die Altstadt erkundet und den Eintritt in die Kaiserburg wahrgenommen.

Januar 2020
Udo Benedix,
09241 Mühlau

Im Best Western City West waren wir gut untergebracht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist absolut in Ordnung, wenn man bedenkt, dass das VGN-Ticket, der Eintritt in die Kaiserburg und der fränkische Teller mit im Preis inkludiert waren. Unser Aufenthalt war schön und gerne buchen wir wieder über Spar mit!

Oktober 2019
Roman Weiland,
34434 Borgentreich

Die Story zum Angebot
Wo das Mittelalter an jeder Ecke zu spüren ist

Nürnberg? Da fallen einem viele Sachen ein: Die Fußball-Altmeister vom "Club", die Nazi-Aufmärsche in den 1930ern und die sich daran anschließenden Kriegsverbrecher-Prozesse, der berühmte Christkindlesmarkt, die leckeren Lebkuchen, eine Versicherung im Zeichen der Burg, das Spielzeugmuseum, das Verkehrsmuseum, das Germanische Nationalmuseum... Für Urlauber steht Bayerns zweitgrößte Stadt jedoch vor allem für einen bezaubernden Ausflug ins Mittelalter.

Der Tipp vom Producer
Von kleinen und großen Plastikfiguren

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf liegt nur 12 km von Nürnberg entfernt. Ich selbst war schon erwachsen, als die putzigen kleinen PLAYMOBIL-Kerlchen im Jahr 1974 plötzlich die Kinderzimmer eroberten. Trotzdem bin ich nicht daran vorbeigekommen, denn ich habe zwei Kinder, inzwischen auch erwachsen, die stundenlang und ausdauernd mit den flexiblen Plastikfigürchen gespielt haben. Da wurden Landschaften aufgebaut, kleine Alltagsszenen nachgespielt und in Rollenspielen für's "richtige Leben" geübt.

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen