Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges Schlemmer-Frühstücksbuffet
  • 1 x 4-Gänge-Schlemmer-Menü "Hauptsache Holstein“ im Hotelrestaurant mit regionalen Fisch- oder Fleischspezialitäten oder Veggie-Variante
  • 1 Friesengeist an der Hotelbar, die brennende regionale Schnaps-Spezialität
  • Schiffe schauen im Restaurant "Brückenterrassen“ direkt am Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg mit der einmaligen Schiffsbegrüßungsanlage, einem leckeren Fisch-Brötchen (wahlweise Lachs oder Matjes) und einem 0,3 l-Kaltgetränk nach Wahl oder einem Glas Glühwein (37 km entfernt, geöffnet täglich 9.00 - 21.00 Uhr, November - März täglich, außer montags, 9.00 - 18.00 Uhr)
  • "Fashion-Passport“ für das Designer-Outlet Neumünster (123 Stores, 7,3 km entfernt), an einem Tag nach Wahl 10 % Rabatt zusätzlich in fast allen Geschäften
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit finnischer Sauna, Biosauna, Infrarot-, Fit- und Gesundheitskabine und Fitnessecke
  • Fotokalender "Nord-Ostsee-Kanal 2022 - Schiffe rund um die Uhr“ (DIN-A3, Querformat) als Abschiedsgeschenk (Wert 14,80 Euro, 1 x pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Neumünster, die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Best Western Hotel Prisma

Modernes Hotel in verkehrsgünstiger Lage, renovierte Zimmer, familiär und herzlich geführt von Burghard Wesselmann und seinem Team.

Urlaubsort, Anreise

Neumünster liegt mitten in Schleswig-Holstein, 3 km von der Autobahn A 7 entfernt, auf der Strecke von Hamburg nach Kiel. Das Best Western Hotel Prisma finden Sie im Nordwesten der Stadt, unweit der Holstenhalle.

Mit dem Auto

Aus dem Westen und Süden: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hamburg, durchqueren den Elbtunnel und bleiben auf der A 7 Richtung Kiel bis zur Ausfahrt Neumünster-Nord. Von dort fahren Sie Richtung Innenstadt und folgen den Schildern "Holstenhallen". Das Hotel liegt hinter den Holstenhallen auf der linken Seite.

Aus dem Osten: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahn über Berlin in Richtung Hamburg. Sie verlassen die A 24 kurz vor Hamburg an der Ausfahrt Schwarzenbek/Bad Segeberg und fahren auf der B 404 etwa 15 km nördlich. Die Bundesstraße geht dann in die A 21 über, Neumünster ist hier schon ausgeschildert. In der Stadt selbst immer der Beschilderung zu den Holstenhallen folgen.

Mit dem Zug

Neumünster ist ans ICE-Netz der Bahn angeschlossen. Der Bahnhof ist 1,5 km von Ihrem Hotel entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Begrüßen Sie im hohen Norden die Schiffe dieser Welt: Moin!

Mit "Moin" begrüßen sie sich hier oben im Norden nicht nur morgens, sondern ganztägig. Das ist Kommunikation genug. Wenn ein Schleswig-Holsteiner "Moin, moin" sagt statt "Moin", gilt er als Quasselstrippe. Doch das sind dumme Klischees. Bei unserem neuen Paket in Neumünster werden Sie feststellen, dass die scheinbar spröden Fischköppe so stur gar nicht sind.

In Internet-Zeiten sind touristische Geheimtipps selten geworden. Das hier ist einer: die Schiffsbegrüßungsanlage an der Eisenbahnhochbrücke in Rendsburg. Warum, erzählen wir Ihnen gern.

Rendsburg (Schleswig-Holstein) liegt in der Mitte zwischen Nord- und Ostsee. In den 1880er Jahren forcierte Reichskanzler Bismarck die Idee, mit einem Kanal beide deutschen Meere zu verbinden, was den Schiffen 460 km Abkürzung brachte und auch militärisch von Nutzen war. Kaiser Wilhelm II. war irgendwann begeistert, der Reichstag auch, man baute und 1895 wurde der Nord-Ostsee-Kanal mit großem Pomp eröffnet. Dumm war die Idee nicht: Noch heute ist der "NOK" eine der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraßen der Welt. Auch ohne militärische Relevanz.

Sagenhafte 30.000 Schiffe pro Jahr fahren die 98,5 Kanal-Kilometer zwischen Kiel und Brunsbüttel. Über 80 täglich im Schnitt also. In Rendsburg werden sie ungewöhnlich und professionell begrüßt. Unter der beeindruckenden Eisenbahnhochbrücke sitzt ein Nautiker im Pavillon, quasi der Schiffs-DJ. Er erzählt Daten und Fakten zu jedem vorbeifahrenden Schiff, zieht dann die entsprechende Länderfahne hoch und legt die dazugehörige Nationalhymne auf. 205 davon haben die Rendsburger auf ihrer Playlist. Auch Andorra und Vatikanstaat, die waren aber noch nie dran.

Genießen Sie entspannt das Schiffchenschauen, Kanal-Kino pur. Ihr Ausflug zum Nord-Ostsee-Kanal wird alles andere als langweilig. Und wenn Sie Appetit bekommen, kein Problem: Ein Fischbrötchen (Lachs oder Matjes) und ein Kaltgetränk (im Winter auch Glühwein) sind in unserem Paket inklusive.

Apropos Essen und Trinken: Ihr Best Western Prisma Hotel ist für die gute Küche in der ganzen Region bekannt. Chefkoch Artur Ahner und sein Team kochen noch mit Hand und Herz. Wir laden Sie ein zum 4-Gänge-Schlemmermenü nach dem Motto "Hauptsache Holstein". Sie geben die Richtung vor: Fisch, Fleisch oder vegetarisch.

Und wie ist das eigentlich mit Shopping im Kurzurlaub? Gute Idee, kurze Antwort: Bingo! Neumünster hat Deutschlands viertgrößtes Outletcenter mit 123 Stores. Das toppen nur Metzingen, Wertheim und Ingolstadt, aber die sind ja alle tief im Süden. Noch ein Goodie von uns: der Fashion-Pass für weitere 10 % Rabatt in fast allen Läden.

Als Abschiedsgeschenk haben wir für Sie einen super Fotokalender 2022 mit Traumschiffen auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Damit Sie noch ein ganzes Jahr lang Schiffchen schauen können ...

Tipp vom Producer
Riesige Pötte zum Greifen nah

Das Wetter war nicht so toll, sonst wären wir noch zwei Stunden länger geblieben. Schiffchen schauen am Nord-Ostsee-Kanal ist wirklich herausragend, außerdem lehrreich und wunderbar entspannend. Vor allem für Landeier wie mich aus dem platten Münsterland, die in ihrer Kindheit maximal Ruderboote auf dem Aasee gesehen haben.

Irgendwann ist man dann als Westfale doch in Hamburg, macht eine Hafenrundfahrt und staunt über diese riesigen Schiffe. Ganz schön groß, viel größer als die größten Häuser bei uns im Dorf.

Den Unterschied zwischen dem Hamburger Hafen und dem Nord-Ostsee-Kanal hat mir einer der sieben Schiffsbegrüßer in Rendsburg erklärt: Hamburgs Hafen ist riesig, der Kanal aber teilweise nur 102 Meter breit. Die großen Pötte zwängen sich durch und sind - wenn man am Ufer sitzt - quasi zum Greifen nah. Ein einmaliges Erlebis - nicht nur für Münsterländer!

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen