Stadtführung - Ulm

Entdeckertour durch die charmante Donaustadt

Hätten Sie es gewusst? Mit 161,53 Metern ist das evangelische Ulmer Münster rund vier Meter höher als der katholische Dom in Köln. Mag dieser auch berühmter sein - das Gotteshaus-Ranking geht in diesem Fall eindeutig an die fleißigen Schwaben. Wer die 768 Stufen erklommen hat, darf sich an der fantastischen Aussicht erfreuen. Architektonisch eine andere Hausnummer, aber schön schräg ist das Schiefe Haus im Ulmer Fischerviertel. Und wenn Sie die Ulmer vom „Fischkasten“ sprechen hören, ist keine Seemannskneipe gemeint, sondern ein wunderschöner uralter Brunnen aus dem Jahr 1482.

Stadtführungen sind eine Vorratsdose voller Geschichten und Geschichte. Genießen Sie einen 90-minütigen Streifzug durch die Doppelstadt Ulm, besichtigen das Münster (auch innen), das historische Rathaus, das bildschöne Fischer- und Gerberviertel und die Neue Mitte.

Ps. Die „Kuss-Gasse“ finden Sie zwar auf keinem Ulmer Stadtplan, ist aber unbedingt einen Schlenker wert. Dabei handelt es sich um die schmale Verbindungsgasse zwischen dem Schiefen Haus und dem Zunfthaus. Bei diesem Stück der Schwörhausgasse berühren sich die Häusergiebel fast - und die Passanten gleich mit. Also wenn man es drauf anlegt ...

Treffpunkt Stadtführung Ulm
Tourist-Information (Stadthaus), Münsterplatz 50, 89073 Ulm

Zeiten Stadtführung Ulm
1. April - 31. Oktober Montag - Samstag 10.00 und 14.30 Uhr, Sonntag/Feiertag 11.30 und 14.30 Uhr
1. Nov. - 31. März Samstag 10.00 und 14.30 Uhr, Sonntag/Feiertag 11.30 und 14.30 Uhr
Winterferien und Weihnachtsmarkt gesonderte Zeiten

Reisepakete werden geladen