Aulendorf 2 Reisepakete
Karte
Karte anzeigen
Aulendorf

Dorfschönheit mit Therme: Aulendorf

Aulendorf hat jede Menge in petto: Schloss, Spielzeugmuseum, Schwaben-Therme und vor allem eine wunderschöne Landschaft, die Lust auf Wandern, Radfahren oder einfach Relaxen macht.

Wellness in Aulendorf

Aulendorf - Kleinstadt mit vielen Dorfschönheiten

Vom Zusatz "Dorf" sollten Sie sich nicht täuschen lassen. Mit knapp 10.000 Einwohnern ist Aulendorf eine Kleinstadt - und zwar eine, die jede Menge in petto hat: Schloss, Spielzeugmuseum, Schwaben-Therme und vor allem eine wunderschöne Landschaft, die Lust auf Wanderurlaub, Radfahren oder einfach Relaxen macht.

Aulendorf vereint die Gemütlichkeit eines Dorfes mit den Annehmlichkeiten einer Kleinstadt - Therme, Museen, Schloss und Brauerei finden sich zwischen Wiesen, Wäldern und Mooren. Mit der Lage zwischen Donau und Bodensee befindet sich Aulendorf auch mitten in der Natur - und wer diese aktiv erleben möchte, nutzt das 143 Kilometer lange Wanderwegenetz oder tritt auf den 355 Kilometer Fahrradwegen in die Pedale. Im Winteruraub schnallen sich Wintersportler auf der Atzenberger Höhe die Langlaufskier an: In rund 700 Metern Höhe sind hier drei Rundkurse mit insgesamt 30 Kilometern Länge gespurt.

Aulendorf liegt direkt an der Oberschwäbischen Barockstraße, eine der ältesten Ferienstraßen in Deutschland. Auf 760 Kilometern gibt es dort Schlösser, Burgen und Klöster zu erkunden - und natürlich zwischendurch auch ein kühles Bierchen zu trinken, das Volksgetränk in der Region. Gerne auch aus der Schlossbrauerei Aulendorf, wo seit 1692 gebraut wird. Im dem 800 Jahre alten Schloss und Wahrzeichen der Stadt wird aber nicht nur Gerstensaft angesetzt. Im Schlossmuseum im Erdgeschoss gibt es neben Kunstwerken auch Spielzeug zu sehen: zauberhafte kleine Puppenhäuser und Kaufläden mit aufwändigen, liebevollen Details wie winzigen Flaschen, Blechdosen und Emaille-Schildern.

Was die Oberschwäbische Barockstraße für Kulturliebhaber, ist die Schwäbische Bäderstraße für Kurfreunde. Neun Heilbäder und Kurorte verbindet sie miteinander. Aulendorf ist als Kneippkurort mit der Schwaben-Therme vertreten. Das Thermal-, Spaß- und Aktivbad vereint Entspannung und Erlebnis unter einem gläsernen Kuppeldach, das sich bei schönem Wetter sogar öffnen lässt. Sechs Innen- sowie ein Außenbecken, die große Saunalandschaft und zwei Rutschen: das gibt es so in keinem anderen "Dorf".

Schlossmuseum Aulendorf, Hauptstraße 35, 88326 Aulendorf

Mi. - Fr. 8.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00, Sa./So./Fei. 10.00 - 18.00

Schwaben Therme- Aulendorf

Wasserspaß und Wohl fühlen unterm Cabriodach

Für eine entspannte Auszeit müssen Sie nicht bis ans Ende der Welt reisen - eine Fahrt nach Aulendorf reicht völlig aus: In der Schwaben-Therme relaxen Sie im heilsamen Thermalbad, in sechs Saunen, der Salzgrotte und bei Massagen und Peelings im Wellnessbereich.

Seit über 20 Jahren vereint die Schwaben-Therme Erholung und Vergnügen unter einem imposanten gläsernen Kuppeldach. Aus 1.200 Metern Tiefe stammt das Thermalwasser, welches auch heute in Innen- wie Außenbecken heilsame Entspannung verspricht. Das 34 °C warme, fluorid- und schwefelhaltige Wasser bringt den Kreislauf auf Trab und wirkt mit seinen mineralischen Bestandteilen wohltuend bei Gelenkbeschwerden, Rheuma oder Allergien.

Salz im Wasser und auf der Haut

Heiß, feucht, warm, trocken: Von der 45 °C warmen Dampfsauna über die 75 °C heiße Alpspitzsauna bis zur Kultsauna mit 90 °C findet im Saunabereich jeder die richtige Temperatur. Noch mehr gesundheitsfördernde Erholung bietet die Salzgrotte, in der Sie Atemwege und Kreislauf verwöhnen können - einfach nur durch entspanntes Sitzen zwischen den Salzsteinmauern. Kristalle sind auch Bestandteil der beliebtesten Massage in Wellnessbereich - es gibt zusätzlich eine Version mit Schokolade. Apropos Verpflegung: Um eine leckere Piña Colada an der Poolbar zu genießen, müssen Sie nicht einmal das Wasser verlassen.

Im Sommer "oben ohne"

Wer aktive Erholung und Action bevorzugt, taucht im Spaß- und Aktionsbad ab. Dem ambitionierten Schwimmer stehen drei 25 Meter Bahnen zur Verfügung, während Riesenrutsche, Steilrutsche und Strömungskanal für Nervenkitzel sorgen. Genug Platz und Geräte zum Spielen für alle Nachwuchsschwimmer gibt es im Kleinkinderbecken. Bei Sommerwetter geht‘s nach draußen auf die Liegewiese oder noch besser: Man schwimmt ebenfalls "innen" unter freiem Himmel. Das gläserne Kuppeldach wird bei gutem Wetter geöffnet und sorgt im Winter für subtropische Temperaturen. Also, ab nach Aulendorf.

Adresse Schwaben Therme Aulendorf
Ebisweilerstraße 5, 88326 Aulendorf

Öffnungszeiten Schwaben Therme Aulendorf
Mai - August:

Sonntag - Donnerstag 9.00 - 21.00 Uhr
Freitag, Samstag 9.00 - 22.00 Uhr
September - April:
Sonntag - Donnerstag 9.00 - 22.00 Uhr
Freitag, Samstag 9.00 - 23.00 Uhr

Bad Waldsee

Erholung zwischen zwei Seen: Bad Waldsee

Mitten in der Ferienlandschaft Allgäu und Bodensee liegt das 20.000 Einwohner-Städtchen Bad Waldsee. Typisch ist der Blick auf das barocke Schloss, auf das gotische Rathaus und der Anblick der beiden Seen. Stadtsee und Schlosssee umgeben hier die kleine, mittelalterliche Altstadt.

Ruhig und beschaulich gestaltet sich der Blick auf den Schlosssee, der den Enten und Schwänen scheinbar alleine gehört. Der größere der beiden Seen spiegelt hingegen pure Lebensfreude. Hier wird im Sommer gesegelt, gepaddelt, gebadet und geangelt. Im Winter tummeln sich Schlittschuhläufer und Eishockeyspieler auf dem Eis.

Vor kurzem wurde der "Stadt-See-Aktiv-Weg" eingeweiht, der einmal um den See führt. Ganz im Zeichen der Gesundheitslehre von Sebastian Kneipp gibt es hier Wassertretstelle, Barfußpfad, Klang- und Frage-Antwortspiele bei den Wasservisionen. Jedes Jahr Mitte September finden die Kurzstreckenregatta und der bekannte Künstlermarkt statt.

Gesundheitsbewusste Gäste finden in der Waldsee-Therme mit der heißesten Quelle Oberschwabens ein großes Angebot an sporttherapeutischen Angeboten vom Naturmoorbad mit heimischem Torf bis zur Wassergymnastik und zum Aquabiking. Auf Kneipp mit seinen Wasseranwendungen sowie der Ernährungs- oder Bewegungstherapie trifft man im neuen Gesundheitspark auf Schritt und Tritt. Neuzeitliche Anwendungen und Entspannungstherapien wie Qi Gong, Joga, Nordic Walking und Meditation runden das Gesundheitsangebot in Bad Waldsee ab.

Für Geschichtsinteressierte ist das Heimatmuseum im gotischen Kornhaus sehenswert. Historische Gegenstände aus dem Mittelalter geben Zeugnis von Hexenverbrennungen, Bauernkrieg und Aderlass.

Der Altstadtkern von Bad Waldsee ist komplett umgeben von mittelalterlichen, alten Stadtmauern. Beim Bummeln stößt man auf hübsche, verwinkelte Gassen, verträumte Plätze und traditionsreiche Gaststätten. Auf dem Marktplatz thront stattlich das spätgotische Rathaus von 1426. Zentral gelegen steht die barocke Stiftskirche St.Peter von 1181.

Außerhalb der Stadt liegt der Golf- und Vitalpark von Johannes Fürst zu Waldburg-Wolfegg und Waldsee. Ein Schmuckstück dieser fürstlichen Familie ist bis heute das Wasserschloss in Bad Waldsee, das einst außerhalb der Stadtmauern lag.

Bekannt ist Bad Waldsee aber auch für das Moor und das Moorheilbad. Dieses hat seit mehr als 50 Jahren eine große Bedeutung für die Stadt. Bei einer Erkundungstour der Umgebung stößt man auf barocke Kirchen und Kapellen oder auf den im Schussentobel liegenden berühmten, viel besungenen Bahnhof Durlesbach der "schwäbischen Eisenbahn". Von hier aus gelangt man nach einer rund 40 Kilometer langen, schönen Fahrt an den Bodensee.

Waldsee Therme- Bad Waldsee

Ein beliebter Anziehungspunkt in Bad Waldsee ist die Waldsee-Therme, die gesundes und wohltuendes Badevergnügen aus der heißesten Quelle Oberschwabens bietet.

Die großzügige, moderne Badelandschaft hat über 720 qm Wasserfläche. Das fluorid- und schwefelhaltige Thermalwasser kommt aus einer Tiefe von 1500 bis 2000 Metern und sprudelt mit einer Temperatur von knapp 65 Celsius aus der Erde. Massagen, Moor- und Kneipp-Anwendungen, Entspannungs- und Ernährungstraining, Gymnastik und Gesundheitstraining: Im Thermalbad ist für jeden etwas dabei.

Es gibt vier Innen-, zwei große Außenbecken, Gegenstromkanal, Sprudelliegen, Nackendüsen, Dampfgrotte, kalter Wasserfall mit Tretbecken, Ruheräume, Solarium, Liegewiese und Cafeteria.

Alle zwei Stunden bietet die "freie Wassergymnastik" die Möglichkeit zur Bewegung und es gibt ein umfangreiches Kursprogramm von Aquabiking bis Wirbelsäulengymnastik.

Der Tipp von Spar mit! Reisen: Täglich ab 20.00 spielt im linken Innenbecken der Waldsee-Therme Unterwassermusik, die nicht nur wunderschön klingt, sondern auch herrlich entspannend wirkt.

Adresse Waldsee Therme Bad Waldsee
Badstraße 16, 88339 Bad Waldsee (Nähe Kurpark)

Öffnungszeiten Waldsee Therme Bad Waldsee
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen