Westküste-Infos kompakt - Sardinien (Italien)

Lagunen, Berge, Dünen, Traumbuchten und Klippen

Vielfalt hat einen Namen: die sardische Westküste. Hier, wo die wilden Wellen des Mittelmeers an den Strand schlagen, hohe Klippen aufragen, endlose Gebirge ins Land reichen, träge Salzseen in der Sonne schmoren und wellige Dünen über den Strand wandern, offenbart sich dem staunenden Urlauber - also Ihnen - die schöne Mittelmeerinsel in ihrer ganzen Pracht. Die Wahl fällt schwer, was Sie sich als Erstes ansehen wollen: die Halbinsel Sinis mit den phönizischen Ruinen von Tharros, die geometrischen Felder rund um Arborea, Oristano an der weiten Bucht oder eines der vielen Gebirge jenseits der Küste. Vogelkundler beobachten zahlreiche Arten, Strandläufer erklimmen die Dünen, Wasserfreunde machen einen Ausflug zu den Inseln. Sie sehen schon, ein einzelner Urlaub reicht kaum aus, um auch nur einen Teil der sardischen Westküste zu entdecken!

Glücklicherweise müssen Sie sich nicht entscheiden, ob Sie zu den Aktivurlaubern, Badegästen, Vogelkundlern oder Kulturfreunden zählen - denn entlang der Küste und im Binnenland werden Sie sowohl als auch in die Tat umsetzen dürfen! Am besten entscheiden Sie nach Lust und Laune, Wetter und Windrichtung, wohin Sie sich aufmachen und was Sie unternehmen.

Bei einem Spaziergang an den Stränden der Costa Verde, von Pistis, Piscinas, Torre dei Corsari bis hin nach Scivu und Capo Pecora werden Sie automatisch neben dem wunderbaren, blau und grün schimmernden, kristallklaren Wasser auch die Felsen und Klippen bewundern, die Dünen bestaunen und die Vegetation der Ginsterbüsche, Wacholdersträucher und Mastixpflanzen kennenlernen. Ihr Ausflug auf die Sinis-Halbinsel wird Sie auch zum Salzsee führen und bestimmt fahren Sie nicht weiter, ohne einen rosa Flamingo, Kormoran oder Stelzenläufer gesehen zu haben. Beim Wandern auf die 1.000er kommen Sie eventuell an den Bergbauwerken vorbei und machen gleich einen Abstecher in die Industrie-geschichte. Und bei einem Besuch der Ruinen von Tharros oder der Neapolis bei Guspini ist es nicht sicher, ob Sie eher zu den Geschichtsbegeisterten oder Architekturfreunden gehören. Entdecken Sie einfach eine neue Seite an sich! Amazing Sardegna macht es möglich.

Fotos: Sardegna Digital Library, Simon.zfn

Reisepakete werden geladen