San Marino

Die nur 60,57 qkm große Republik San Marino ist vollständig von Italien umgeben und liegt in unmittelbarer Nähe zur Adriaküste mit der Touristenmetropole Rimini. Der Zwergstaat mit der gleichnamigen Hauptstadt bietet ca. 30.000 Einwohnern ein Zuhause, ist die älteste Republik der Welt und gehört zu den reichsten Ländern der Welt.

San Marino, die Hauptstadt, zieht wie ein Magnet die Touristen an. Hier kann man fast alles kaufen, was das Herz begehrt. Das Panorama ist einzigartig und wunderschön. Die Stadt sowie der gesamte Staat San Marino können auf eine alte und reiche Geschichte zurückblicken, und einmal im Jahr werden hier in Anbetracht dieser Geschichte Mittelaltertage gefeiert. Auch die tägliche Wachablösung ist ein absolutes touristisches Highlight. Jedes Jahr im Juli findet auch noch zusätzlich das Ethnofestival statt, eine Art mittelalterliches Folklorefest.

Die Altstadt als solches ist schon überaus sehenswert durch die mittelalterlichen Stadtmauern mit Toren, Türmen und Wehrgängen. Ein Hingucker sind auch die schönen alten Kirchen, zum Beispiel die Kirche und das Kloster San Francesco mit seinem sakralen Museum und der Gemäldegalerie, die Kirche San Quirino oder die Basilika von San Marino.

Reisepakete werden geladen