Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • Weindegustation mit Häppchen
  • 1 x Toskana-Abend mit Rotwein
  • 1 Flasche Chianti zum Abschied
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Le Fonti a San Giorgio

Familiär und herzlich geführtes Landhotel mitten im Chianti-Gebiet mit Pool und Panoramablick auf die umliegenden Weinberge, 2004 eröffnet, 2016 teilweise renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Montespertoli liegt 670 Kilometer südlich von München im Zentrum der Toskana. Bis Florenz sind es 35 Kilometer, bis Pisa ca. 80 Kilometer.

Mit dem Auto

Aus D-Südwest und der Schweiz: Bis Basel fahren Sie zunächst auf der A 5. Ab Basel fahren Sie dann auf der A 3 in Richtung Luzern/Bern/Zürich und wechseln kurz nach Basel auf die A 2 (Richtung Luzern/Gotthard), auf der Sie durch die ganze Schweiz bis zum Grenzort Chiasso im Tessin bleiben. Weiter geht es in Italien auf der A 9 bis Mailand. Auf den Tangenten rund um die Millionenstadt fahren Sie auf die A 1 Richtung Rom/Bologna/Florenz und verlassen die Autobahn kurz vor Florenz, wechseln auf die Schnellstraße Strada Grande FI/PI/LI (Firenze/Pisa/Livorno) und fahren Richtung Pisa weiter. Bei der Ausfahrt Montespertoli/Firenze die Strada Grande FI/PI/LI verlassen und immer Richtung Montespertoli fahren. Wenn Sie Montespertoli erreicht haben, folgen Sie den Schildern Richtung Turignano und dann der Hotelbeschilderung des Hotels "Fonti a San Giorgio". Über eine Schotterstraße gelangen Sie schließlich zu Ihrem Landhotel, es befindet sich mitten in der Campagna, in der Via Colle San Lorenzo, 16.

Aus den anderen Teilen Deutschlands: Auf den entsprechenden Autobahnen bis München, dann fahren Sie auf der A 8 Richtung Innsbruck/Kufstein/Brenner, weiter über die A 93 nach Österreich. Dort nehmen Sie die A 12 in Richtung Brenner und wechseln auf die A 13 bis Italien. Hier auf der A 22 Richtung Bologna/Rom. Bei Modena auf die A 1 in Richtung Rom/Bologna/Florenz. Die A 1 verlassen Sie kurz vor Florenz, wechseln auf die Schnellstraße Strada Grande FI/PI/LI (Firenze/Pisa/Livorno) und fahren Richtung Pisa weiter (weiter siehe oben).

Flüge nach Florenz / Pisa
Flüge nach Florenz / Pisa
Welche Verbindungen gibt es?

Sie erreichen Montespertoli über die Flughäfen von Florenz und Pisa von vielen Städten in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Bis zum Hotel "Le Fonti a San Giorgio" sind es vom Flughafen Florenz etwa 35 Kilometer und vom Flughafen Pisa etwa 75 Kilometer.

Vom Flughafen Florenz zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxifahrt zu Ihrem Hotel ca. 65 Euro.

Mietwagen: Am Flughafen sind alle führenden europäischen Anbieter vertreten. Ein Wagen der Kompaktklasse (z. B. Opel Astra) kostet je nach Saison und Nachfrage ca. 350 Euro pro Woche.

Vom Flughafen Pisa zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxifahrt zu Ihrem Hotel ca. 120 Euro.

Mietwagen: Am Flughafen sind alle führenden europäischen Anbieter vertreten. Ein Wagen der Kompaktklasse (z. B. Opel Astra) kostet je nach Saison und Nachfrage etwa 350 Euro pro Woche.

(Stand aller Angaben: Mai 2019)

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar vom 31. 3. bis 3. 11. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 31. 3. - 26. 5. 2019;
29. 9. - 3. 11. 2019
Saison: 26. 5. - 7. 7. 2019;
25. 8. - 29. 9. 2019
Hauptsaison: 7. 7. - 25. 8. 2019
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 419,- / EUR 82,-
Saison pro Person im DZ EUR 469,- / EUR 92,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 499,- / EUR 98,-

(erster Preis: 5 Ü/HP, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/HP)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.39 / 10 6 Bewertungen
45 Gäste seit Februar 2018

Im Großen und Ganzen waren wir mit unserer Reise zufrieden. Es gab reichliches Frühstück, allerdings waren die Tische nicht eingedeckt, dies oblag den Gästen. Das Fonti liegt idyllisch, wenn auch die Anfahrt über die Schotterpiste etwas unbequem ist.

April 2019
Karin Henchen,
56766 Ulmen

Ursprünglich hatten wir ein anderes Arrangement gebucht, dort waren wir allerdings absolut nicht zufrieden. Spar mit! hat uns unbürokratisch und schnell geholfen und uns im Le Fonti eingebucht. Fünf Mal Daumen hoch! für diesen tollen Service. Wir waren rundum zufrieden im Le Fonti - sauber, freundlich, äußerst gutes Essen, sehr guter Wein vom eigenen Hof. Die Inklusiv Leistungen haben wir alle erhalten, trotz kürzerem Aufenthalt. Wir würden nochmals hinfahren - ein sehr empfehlenswertes Reise-Paket. Die Hofführung war auf Englisch, da wir die einzigen italienisch-sprachigen Teilnehmer waren, war aber nicht so schlimm, etwas haben wir auch verstanden und genossen haben wir auch. Wir waren dann noch in San Gimigniano - sehr schön anzusehen. Am Nachmittag haben wir die Ruhe und das Schwimmbad genossen, der Garten war sehr gepflegt. Alles im Allen doch noch ein sehr schöner Urlaub.

Juli 2018
Marlene Fleischmann,
39020 Martell

Mit dem Landhotel sind wir rundum zufrieden gewesen. Wir haben an der Führung durch die Weinkellerei teilgenommen und haben für unser Picknick einen Korb mit toskanischen Leckereien erhalten. Zudem haben wir uns in Liegestühlen am Pool entspannt. Unser Urlaub ist schön gewesen.

Juni 2018
Agnes Flüthmann,
48485 Neuenkirchen

Die Story zum Angebot
Vino, Weinberge und ein Landhotel in der Toskana

Im Bestseller "Die Hügel der Toskana" beschließen der Autor Ferenc Máté und seine Frau Candace das zu tun, wovon viele nur träumen: aussteigen und sich auf dem Land ein Haus kaufen. Und wo finden sie schließlich ihr Prachtstück? In der Toskana natürlich, da, wo Lebenslust und Genussfreude noch großgeschrieben werden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten entdecken sie in der Nähe des bezaubernden Weinstädtchens Montepulciano ihr Traumhaus. Hier kommen sie endlich zur Ruhe und genießen seitdem die Freuden des "Dolce Vita".

Der Tipp vom Producer
Schmackhafte Toskana

In der Toskana habe ich das einfache Leben zu schätzen gelernt. Vor allem das gute Essen. Die Toskana ist für ihre Küche berühmt, dabei ist es die schlichte bäuerliche Hausmannskost, die so beliebt ist. Hier wird nicht viel Schnickschnack bei der Essenszubereitung betrieben. Viel Gemüse kommt auf den Tisch, die Speisen werden ganz einfach zubereitet, nicht zu sehr gewürzt und nicht in Soßen ertränkt. Die Qualität der Lebensmittel ist entscheidend.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen