Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Begrüßungsdrink an der Hotelbar (Aperitif nach Wahl, z. B. Prosecco, Aperol Spritz, 0,2 l)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x abends 4-Gänge-Wahlmenü oder großes Buffet im Garten (Juni bis September)
  • 1 x abends Gala-Dinner in 5 Gängen (So.) oder Grillabend
  • 1 x abends Themenabend in 4 Gängen (feines Abendmenü mit Südtiroler oder italienischen Spezialitäten)
  • Geführte Wanderung durch das hoteleigene Obst- und Weingut (Di., ca. 1 Stunde)
  • Nutzung des Freischwimmbades mit integriertem Whirlpool, der Sauna und des Fitnessraumes
  • Saunaset mit Leihbademantel und Badetuch
  • Abholservice vom Bahnhof Margreid
  • Eine Flasche hauseigener Wein zum Abschied (0,75 l, 1 x pro Zimmer)
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • WLAN im gesamten Haus
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region, Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel Teutschhaus

Von Familie Teutsch in 4. Generation herzlich geführtes Ferienhotel mit historischem Flair und modern gestalteten Zimmern. Im Jahr 1598 als Wirtshaus mit Weinkellerei gebaut, fanden im Gebäude bis in die 1950er Jahre hinein Theatervorstellungen und Tanzbälle statt. 1956 wurde es zum Hotel umgebaut. Durch stetige Renovierungen ist es heute ein komfortables Wohlfühlhaus mit eigenem Obst- und Weingut, Wellnessbereich mit Außenpool und traditioneller Küche mit Südtiroler Spezialitäten.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Kurtinig liegt im Etschtal im Südtiroler Unterland, 32 km südlich von Bozen und rund 70 km nördlich vom Gardasee.

Mit dem Auto

Via Brennerpass: Fahren Sie über München und folgen Sie der A 93, A 12 und A 13 in Richtung Süden. Dann über den Brennerpass bis zur Ausfahrt Neumarkt/Auer. Nehmen Sie im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt und biegen Sie rechts auf die Via Statale 12. Biegen Sie nach 5,5 km rechts auf die St. Florian Straße (Via S. Floriano) ab und folgen Sie der Bahnhofstraße (Via Stazione). Dann nach 150 m links ab auf die Kurtiniger Straße (Via Cortina). Nehmen Sie nach 800 m im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt. Das Hotel befindet sich nach 500 m auf der rechten Seite.

Via Reschenpass: Nach dem Reschenpass auf der SS 40 und der SS 38 Richtung Meran fahren. Nehmen Sie die Schnellstraße nach Bozen. Ab hier entweder auf die Autobahn wechseln (siehe weitere Beschreibung oben) oder bei der Ausfahrt Eppan auf die Weinstraße wechseln. Die Weinstraße führt Sie direkt durch die schönen Weinorte Kaltern, Tramin, Kurtatsch und Margreid, bis hinunter nach Kurtinig. Das Hotel befindet sich direkt in der Ortsmitte am Dorfplatz.

Mit dem Zug

Fahren Sie mit verschiedenen Fern- und Regionalzügen über München und Bozen nach Margreid. Vom Bahnhof gibt es für Spar mit!-Gäste nach vorheriger Anmeldung einen kostenlosen Abholservice.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar bis 31. 12. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Saison: bis 14. 7. 2019;
20. 10. - 31. 12. 2019
Hauptsaison: 14. 7. - 20. 10. 2019

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.00 / 10 15 Bewertungen
1.384 Gäste seit Oktober 2007

Alles in Allem waren wir zufrieden mit dem Teutschhaus. Das Hotel verfügt über eine idyllische Lage. Da noch keine Hauptsaison war, ist wenig los im Hotel gewesen. An der geführten Wanderung haben wir bei herrlichem Sonnenschein teilgenommen, wobei wir die einzigen Gäste waren, jedoch hatte das durchaus Vorteile. Die Verpflegung war vorzüglich, anstatt des zugesagten Gala-Dinners in 5 Gängen erhielten wir leider nur ein 4-Gänge-Menü.

März 2019
Heinz Bühl,
74251 Lehrensteinsfeld

Wir hatten einen angenehmen, ebenso schönen Aufenthalt. Im Teutschhaus waren wir gut untergebracht und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. An der geführten Wanderung durch das hoteleigene Obst- und Weingut haben wir teilgenommen.

Oktober 2018
René Weiland,
12163 Berlin

Uns hat es optimal gefallen, weil alles gepasst hat - die ruhige, schöne Lage, die nette Atmosphäre. Auch wenn Reisebusse ankommen, so bleiben die Hausgäste doch separiert davon. Man merkt es kaum. Das Hotel besteht aus mehreren Gebäuden, alles ist schön und picobello sauber. Das trifft auch auf den Wellness-Bereich zu. Über die Mahlzeiten können wir nur Positives berichten. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Empfehlenswert.

September 2018
Rainer Gerspach,
90425 Nürnberg

Die Story zum Angebot
Südtiroler Weinstraße, viel Etsch und kein Po

Nach dem Po kommt die Etsch. Und zwar der Länge nach. Hätten Sie das gewusst? Jeder kennt "Po", den längsten Fluss in Italien, aber nur wenige den zweitlängsten, die Etsch. Dabei gibt es im Etschtal, vor allem auf dem letzten Teilstück von Bozen nach Salurn, zu jeder Jahreszeit etwas zu erleben und zu entdecken.

Der Tipp vom Producer
Geschichte, die beeindruckt

Wenn Sie in Kurtinig sind, ist ein Ausflug ins 30 Kilometer entfernte Bozen ein Muss. In der Landeshauptstadt Südtirols kann man nicht nur wunderbar bummeln, sondern es gibt auch kulturelle Highlights. Eines davon ist das Archäologiemuseum. Hier erfahren Sie alles über den wohl berühmtesten Südtiroler ... genau, Ötzi!

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen