Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im Klassik-DZ
  • Eine Flasche Prosecco zur Begrüßung (0,75 l, 1 x pro Zimmer)
  • Morgens reichhaltiges kalt-warmes Frühstücksbuffet
  • Abends 3-Gänge-Wahlmenü mit großem Salatbuffet
  • 10 % Ermäßigung im hoteleigenen Bistrot 16 und im Restaurant Portici (80 m entfernt)
  • Gardasee-Gästekarte (Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, zahlreiche Ermäßigungen bei Sehenswürdigkeiten und Events)
  • Leihfahrrad nach Verfügbarkeit für die Dauer des Aufenthalts
  • Nutzung von Panorama-Pool mit Jacuzzi und Gegenstrom-Anlage, Dampfbad (im Sommer geöffnet), Sonnenterrasse, Sonnenliegen und Sonnenschirmen
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz in der Hotel-Tiefgarage (ca. 100 m vom Hotel entfernt, Wert 8 Euro pro Tag)
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über den Gardasee und Ihr Hotel
  • Kostenfreie Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im Trentino, einschließlich Zügen, Schiffen und einigen Seilbahnen
  • Kostenfreie Nutzung des Panoramalifts zum Bastione in Riva del Garda
  • Kostenfreie Teilnahme an geführten Wanderungen rund um den Gardasee, Verkostungen, Sonntagskonzerten, etc.
  • Wander- und Radkarten
  • Kostenfreier Eintritt in Museen, Kunstgalerien und Schlössern
  • Ermäßigter Eintritt bei Hochseilgärten, Weinproben, Verkostungen, etc.
  • Ermäßigungen für Sport-Equipment in verschiedenen Geschäften

Hotel-Infos
Hotel Europa SkyPool & Panorama

Herzlich geführtes 4-Sterne-Hotel an der Piazza Catena mit See- und Bergblick sowie Parorama-Pool auf der Dachterrasse, 2018 renoviert, nur wenige Schritte vom Torre Apponale, dem Wahrzeichen von Riva del Garda, entfernt.

Urlaubsort, Anreise

Riva del Garda liegt knapp 400 km südlich von München am nördlichen Gardasee. Bis Verona sind es ca. 90 km.

Mit dem Auto

Aus fast allen Teilen Deutschlands: Auf den entsprechenden Autobahnen bis München, dann fahren Sie auf der A 8 Richtung Innsbruck/Kufstein/Brenner, weiter über die A 93 nach Österreich. Dort nehmen Sie die A 12 in Richtung Brenner und wechseln auf die A 13 bis Italien. Hier auf der A 22 Richtung Verona/Bologna/Rom weiterfahren. Verlassen Sie die A 22 an der Anschlussstelle Rovereto Sud/Lago di Garda Nord und fahren Sie zuerst Richtung Riva del Garda. Im Ort angekommen, folgen Sie der Hotelbeschilderung bis zum Hotel Europa SkyPool & Panorama. Ihr Hotel befindet sich mitten in der Altstadt, an der Piazza Catena, 13.

Aus D-Südwest und der Schweiz: Bis Basel fahren Sie zunächst auf der A 5. Ab Basel fahren Sie dann auf der A 3 Richtung Luzern/Bern/Zürich und wechseln kurz nach Basel auf die A 2 (Richtung Luzern/Gotthard), auf der Sie durch die ganze Schweiz bis zum Grenzort Chiasso im Tessin bleiben. Weiter geht es in Italien auf der A 9 bis Mailand. Über die Tangenten-Autobahnen der Stadt stoßen Sie auf die A 4 nach Verona/Venedig/Triest. Verlassen Sie die A 4 an der Anschlussstelle Brescia Est und fahren Sie zuerst Richtung Verona/Brescia, danach weiter auf der SS 45 Richtung Salo/Lago di Garda, später Richtung Riva del Garda und Limone sul Garda. In Riva del Garda folgen Sie der Hotelbeschilderung bis zum Hotel Europa SkyPool & Panorama (weiter siehe oben).

Flüge nach Verona
Welche Verbindungen gibt es?

Sie erreichen Riva del Garda über den Flughafen von Verona von einigen Städten in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Der Flughafen Aeroporto di Verona "Valerio Catullo" liegt knapp 90 km vom Hotel Europa Skypool & Panorama entfernt.

Vom Flughafen Verona zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxi-Fahrt zu Ihrem Hotel zwischen 130 und 170 Euro und dauert etwa eine Stunde.

Mietwagen: Am Flughafen sind alle führenden europäischen Anbieter vertreten. Ein Wagen der Kompaktklasse (z. B. Opel Astra) kostet je nach Saison und Nachfrage ca. 28 Euro pro Tag bzw. etwa 190 Euro pro Woche.

Öffentliche Verkehrsmittel: Am Flughafen Verona nehmen Sie den Bus bis Verona (Linie 99 oder 199, Haltestelle Porta Nuova). Der Bus fährt alle 15 Minuten. Ab Porta Nuova in Verona fahren Sie weiter mit dem Zug bis Rovereto-Stazione. Der Zug fährt stündlich. Anschließend fahren Sie weiter mit dem Bus (Linie 301 oder 332, fährt stündlich) nach Riva del Garda. Die Fahrtzeit bis zu Ihrem Hotel beträgt etwa 2,5 Stunden und kostet ca. 25 Euro. Bis zu Ihrem Hotel sind es noch einmal ca. 600 Meter.

(Stand aller Angaben: Oktober 2020)

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 27. 3. bis 31. 10. 2021, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison A: 5. 4. - 29. 4. 2021;
2. 5. - 13. 5. 2021;
24. 5. - 2. 6. 2021;
3. 10. - 31. 10. 2021
Saison B: 27. 3. - 5. 4. 2021;
29. 4. - 2. 5. 2021;
13. 5. - 24. 5. 2021;
2. 6. - 6. 6. 2021
Saison C: 6. 6. - 3. 7. 2021;
18. 9. - 3. 10. 2021
Saison D: 3. 7. - 10. 7. 2021;
21. 8. - 18. 9. 2021
Saison E: 10. 7. - 21. 8. 2021
Saisonpreise
Saison A pro Person im DZ EUR 429,- / EUR 85,-
Saison B pro Person im DZ EUR 471,- / EUR 94,-
Saison C pro Person im DZ EUR 521,- / EUR 104,-
Saison D pro Person im DZ EUR 536,- / EUR 107,-
Saison E pro Person im DZ EUR 586,- / EUR 117,-

(erster Preis: 5 Ü/HP, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/HP)

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Ihr Paradies zwischen Berghang und Seeufer

Ist es das milde Klima? Die vielen Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten? Oder die glorreiche Vergangenheit, die Riva del Garda so besonders machen? Erst seit 1919 gehört der nördlichste Ort am Lago di Garda zu Italien. Davor war "die Perle des Gardasees” Teil Österreichs. Heute begeistern der längste Badestrand des Gardasees und die einmalige Lage zwischen Zitronen- und Olivenbäumen, Lorbeersträuchern und Palmen. Auf der einen Seite schimmert das kobaltblaue Wasser des größten Sees Italiens, auf der anderen erheben sich die üppig bepflanzten, smaragdgrünen Hänge der Brentagruppe. Sie sind genau in der Mitte - stehen auf der Promenade, genießen ein Gelato in der Sonne und überlegen, was Sie alles unternehmen wollen.

Der Tipp vom Producer
Tutto bello am Gardasee

In Riva del Garda sollten Sie in Ruhe durch die Gassen der Altstadt schlendern, in einer netten Bar einen Cappuccino trinken und unbedingt mal mit dem Boot über den See schippern. Sie können den Lago natürlich auch mit Ihrem Auto umrunden, was vor allem in schönen Oldtimern sehr viel Spaß macht. Mit der Fähre ist es aber auch ganz nett. Mein Tipp: Fahren Sie mal von Riva nach Sirmione oder nach Desenzano del Garda, zwei sehr schöne Städtchen am Gardasee. Außerdem können Sie auf diese Weise fast den ganzen See erkunden, da die beiden Orte im Süden liegen. Die Fahrt nach Sirmione dauert zum Beispiel nur knapp zweieinhalb Stunden. Und genießen Sie den schönen Strand von Riva del Garda. Diesen Tipp gab mir Sales Manager Lorenzo Casagrande. Nirgendwo sonst am Gardasee haben Sie einen so großen Standabschnitt mit Liegewiese, Palmen und herrlichen Ausblicken. Und das Beste: Der Strand ist nur 10 Minuten Fußweg von Ihrem Hotel entfernt.

Reisepakete werden geladen