Albergo Monterosa

Familiär und herzlich geführtes Hotel mit eigenem Obst- und Gemüseanbau und schöner Sonnenterrasse, 2012 zuletzt renoviert.

Albergo Monterosa -Angebote

Hotel-Infos kompakt

Familiär und herzlich geführtes Hotel mit eigenem Obst- und Gemüseanbau und schöner Sonnenterrasse, 2012 zuletzt renoviert.

Lage, Anreise

Die Region Lago Maggiore ist von Deutschland aus gut erreichbar, da sie im Norden Italiens an der Grenze zur Schweiz liegt. Ameno liegt zwischen dem Ortasee (4 km) und dem Lago Maggiore (30 km).

Mit dem Auto

Aus D-Südwest und der Schweiz: Bis Basel fahren Sie zunächst auf der A 5. Ab Basel fahren Sie dann auf der A 3 in Richtung Luzern/Bern/Zürich und wechseln kurz nach Basel auf die A 2 (Richtung Luzern/Gotthard), auf der Sie fast durch die ganze Schweiz bis zur Ausfahrt Varese/Stabio/Mendrisio bleiben. Diese Ausfahrt nehmen und auf der SS 342 Richtung Milano/Varese/A 8 und später weiter auf der A 8 fahren. Hier der Richtung Genova/Gravellona Toce folgen und dann auf die A 26 wechseln Richtung Gravellona Toce. Bei der Ausfahrt Arona von der Autobahn abfahren und erst Richtung Borgomanero fahren, dann durch die Orte Gozzano und Bolzano Novarese durchfahren bis Sie schließlich im Bergdorf Ameno ankommen. Hier der Hotelbeschilderung "Albergo Monterosa" folgen.

Aus fast allen Teilen Deutschlands: Auf den entsprechenden Autobahnen bis München, dann fahren Sie auf der A 8 Richtung Innsbruck/Kufstein/Brenner, weiter über die A 96 nach Österreich. Dort nehmen Sie die A 14 und fahren bei der Ausfahrt Dornbirn-Süd raus und folgen der Richtung St. Gallen/CH bis Sie auf die A 13 stoßen. Dann immer Richtung San Bernardino/Chur fahren und später auf der A 2 weiter bis zur Ausfahrt Varese/Stabio/Mendrisio (weiter siehe oben).

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen