Spa Hotel Jöckel

2 Reisepakete
Karte
Karte anzeigen

Familiär und von den Inhabern in vierter Generation geführtes Hotel, zusätzlich Ferienwohnungen am See. Ursprünglich im Jahre 1896 erbaut, 1980 grundlegend umgebaut, erweitert und neu eröffnet, im Jahr 2006 zuletzt teilrenoviert. 2008 als zweitbestes Urlaubshotel mit dem hessischen Gastronomiepreis ausgezeichnet, außerdem auf Platz 3 in der Kategorie "regionale Küche" gewählt.

Hotel-Infos kompakt

Familiär und von den Inhabern in vierter Generation geführtes Hotel, zusätzlich Ferienwohnungen am See. Ursprünglich im Jahre 1896 erbaut, 1980 grundlegend umgebaut, erweitert und neu eröffnet, im Jahr 2006 zuletzt teilrenoviert. 2008 als zweitbestes Urlaubshotel mit dem hessischen Gastronomiepreis ausgezeichnet, außerdem auf Platz 3 in der Kategorie "regionale Küche" gewählt.

Beauty und Wellness

Als Spar mit!-Gast bekommen Sie im Hotel Jöckel einen Rabatt von 10 % auf alle Massagen. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Beauty- und Wellness-Angebot (Preise in Euro):

Teilkörper / Rückenmassage 35,-
Ganzkörper Sport- und Wellnessmassage 60,-
Hot Stone Massage 50,-
Fußreflexzonen-Massage 30,-
Jin Shin Jyutsu ca. 50 min 50,-
Aromaöl-Rückenmassage 40,-
Aromaöl-Ganzkörpermassage 65,-
Auswahl der Aromen und deren Wirkung

Citronella: erheiternd, frisch, Nepal

Eukalyptus: vitalisierend, frisch, klar, Brasilien

Grapefruit: erheiternd, spritzig, fruchtig, frisch, Israel

Kakaoextrakt: aromatisch warm, erdend, Peru

Lavendel: entspannend, Frankreich / Italien

Mandarine rot: erheiternd, frisch, fruchtig, süß, Italien

Teebaum: vitalisierend, krautig, würzig, Australien

Vanilleextrakt: erdend, balsamisch, süß, warm, Madagaskar

Ylang Ylang: harmonisierend, blumig exotisch, süß, Madagaskar

Zitrone: erheiternd, frisch, klar, spritzig, Italien

Urlaubsort, Anreise

Ihr Urlaubsort Nieder-Moos liegt 30 km westlich von Fulda auf rund 450 Metern Höhe am südlichen Vogelsberg. Der Naturpark Hoher Vogelsberg beginnt unweit von Ihrem Hotel Jöckel, das Sie gleich am Ortseingang finden.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Sie fahren über die entsprechenden Autobahnen auf die A 7 oder die A 5. Wenn Sie von der A 7 kommen, wechseln Sie am Dreieck Fulda auf die A 66 Richtung Frankfurt/Schlüchtern, fahren bis zur Ausfahrt Schlüchtern-Süd/Freiensteinau (dazwischen fahren Sie ein Stück Bundesstraße), wo Sie die Autobahn verlassen. Dann nach Freiensteinau, weiter an Gunzenau und Ober-Moos vorbei und nach Nieder-Moos. Das Hotel befindet sich nach der Ortseinfahrt auf der linken Seite.

Wenn Sie von der A 5 kommen, wechseln Sie am Bad Homburger Kreuz auf die A 661 Richtung Frankfurt, dort dann an der Anschlussstelle Riederwald auf die A 66 Richtung Hanau und weiter Richtung Fulda. Nehmen Sie die Ausfahrt Schlüchtern-Süd/Freiensteinau, die restliche Strecke dann wie oben beschrieben.

Aus dem Süden: Auch hier nehmen Sie am besten die A 7 oder die A 5. Wenn Sie von der A 7 kommen, fahren Sie die gleiche Strecke wie bei der Anfahrt aus dem Norden.

Von der A 5 kommend, wechseln Sie am Frankfurter Nordwestkreuz auf die A 66 Richtung Frankfurt-Zentrum/Bornheim, fahren in Frankfurt ein Stück Bundesstraße und weiter bis zur Anschlussstelle Riederwald, wo Sie wieder auf die A 66 Richtung Hanau bzw. Fulda kommen. Auch hier bis zur Ausfahrt Schlüchtern-Süd/Freiensteinau, die restliche Strecke wie bei der Anfahrt aus dem Norden.

Aus dem Westen und Osten: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 66 bis zur Ausfahrt Schlüchtern-Süd/Freiensteinau, Rest wieder wie oben.

Mit dem Zug

Die Fernzüge fahren bis zum ICE-Bahnhof Fulda, von dort gelangen Sie mit dem öffentlichen Nahverkehr oder Taxi zu Ihrem Urlaubsort, der ca. 30 km von Fulda entfernt ist.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen