PalmenGarten Frankfurt

Der PalmenGarten in Frankfurt ist deutschlandweit der größte seiner Art. Auf 22 Hektar erstreckt sich der Park, der nach englischen und französischen Vorbildern angelegt wurde. In über 15 unterschiedlichen Themengebieten können Sie Pflanzenarten aus nahezu allen Vegetationszonen der Erde besichtigen. Von Rhododendren und Stauden über Rosen bis hin zu ganz seltenen Exemplaren - all das finden Sie im PalmenGarten.

Ein besonderes Highlight sind natürlich die Exoten, die im Tropicarium gezeigt werden. Pflanzen, die Sie sonst nur in der Nebelwüste, den Mangroven oder den Regenwäldern zu sehen bekommen, haben in Frankfurt ihren Platz gefunden. Auch das Subantarktishaus, der Kakteengarten und natürlich das Palmenhaus sind voll mit beeindruckender Flora aus fernen Ländern.

Am komfortabelsten besichtigen Sie den PalmenGarten mit dem Palmenexpress. Von April bis Oktober fährt die kleine Bahn täglich ihre Runden und nimmt dabei gerne kleine und große Fahrgäste mit. Für Kinder gibt es noch einige weitere Besonderheiten: Gleich drei liebevoll gestaltete Spielplätze stehen zur Verfügung, auf denen sich die Kleinen so richtig austoben können. Außerdem gibt es eine Minigolfanlage mit 18 Bahnen und in den Sommermonaten können Sie mit Ruder- und Tretbooten über einen großen Weiher schippern.

Wenn Sie zwischendurch eine kleine Verschnaufpause brauchen, dann gönnen Sie sich doch einen Kaffee und ein Stückchen leckeren Kuchen. Einfach gemütlich: Im Caféhaus Siesmayer werden Sie im Stil der Wiener Kaffeehäuser und mit erstklassiger Qualität verwöhnt. Auch Sandwiches, Salatvariationen und ganze Menüs werden hier offeriert. Ein weiteres kulinarisches Angebot erwartet Sie in der Villa Leonhardi, dort steht exquisite italienische Küche auf dem Speiseplan.

Besuchen Sie den PalmenGarten in Frankfurt und lassen Sie sich von der riesigen Pflanzenvielfalt und der Atmosphäre im Park in eine Welt voller Farben und Düfte versetzen. Kleiner Tipp: Gehen Sie den fleischfressenden Pflanzen lieber aus dem Weg.

Lage, Anfahrt

Der 1871 eröffnete PalmenGarten liegt im Frankfurter Stadtteil Westend, ca. 16 km von Bad Soden entfernt. Sie fahren über die A 66 Richtung Frankfurt, von dort über die Hanseallee, die Bremer Straße und den Grüneburgweg auf die Siesmayerstraße. Parkmöglichkeiten sind vor Ort vorhanden.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet:

Februar bis Oktober, 9.00 - 18.00

November bis Januar, 9.00 - 16.00

Eintritt:

Erwachsene 7,- Euro;

Kinder / Jugendliche bis 14 Jahre 2,- Euro

Reisepakete werden geladen