Kurbad Therme - Bad Hersfeld

Warme Farben und sanftes Licht vermitteln in der Badelandschaft der Kurbad Therme Bad Hersfeld eine südländische Unbeschwertheit, die auch an Regentagen sommerlich anmutet. Dank großer Panoramafenster schweift der Blick vom Wasser in die Weiten der Fuldaaue - traumhaft! Tauchen Sie ein in die warmen Fluten und spüren Sie die wohltuende Wirkung verschiedener Unterwasser-Massage-Düsen. Die Wassergrotte inspiriert und das Gluckern, Plätschern und Blubbern wirkt wahrhaftig entspannend. Im Sommer blickt man von der großen Sonnenterrasse direkt auf das Grün des Kurparks.

Das umfassende Angebot im Saunaparadies bietet auch für "Neueinsteiger" das richtige Programm. Das Tecaldarium eignet sich als Schwitzbad mit 30 Grad besonders zur Stabilisierung des Kreislaufes. Die Biosauna wirkt bei einer Temperatur von 60 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 30 Prozent gesundheitsfördernd und hautpflegend. Das integrierte Lichtspiel wirkt positiv auf die Psyche. Mit einer Temperatur von 50 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 80 Prozent hat die Wärme römischen Dampfsauna eine positive Auswirkung auf Atmungsorgane, Muskulatur und Haut. Der Klassiker: In der finnischen Aufguss-Sauna kommt man bei ca. 90 Grad richtig ins Schwitzen. Zu feststehenden Zeiten zelebriert der Saunameister einen Aufguss und reichert die Luft mit aromatischen Düften an. Whirlpool, Duschgrotte, Eisbrunnen, Wärmebank, Fußbäder und Ruheraum runden das Angebot im Saunaparadies ab.

Auch wer sich ein wenig mehr Wellness gönnen möchte, wird in der Therme glücklich. Es werden verschiedene Anwendungen und Massagen angeboten, zudem stehen Hamam, Rhassoul, Odorium und Softpackliegen zur Verfügung.

Adresse Kurbad Therme Bad Hersfeld
Am Kurpark 10, 36251 Bad Hersfeld

Öffnungszeiten Kurbad Therme Bad Hersfeld
Montag - Mittwoch 14.00 - 22.00 Uhr
Donnerstag - Samstag 10.00 - 22.00 Uhr
Sonn-/Feiertag 10.00 - 20.00 Uhr

Reisepakete werden geladen