Bad Säckingen

2 Reisepakete
Süddeutsche Schönheit: Trompeterstadt am Rhein

In Bad Säckingen (der Einheimische sagt nur "Säckinge") gilt: Tempo raus und genießen. Vor allem die romantische Altstadt, Schloss Schönau, das barocke Fridolinsmünster, Rheinpromenade und die spendable süddeutsche Sonne. Einmal Schweiz und zurück muss sein - zu Fuß auf Europas längster gedeckter Holzbrücke.

Bad Säckingen

Süddeutsche Schönheit: Trompeterstadt am Rhein

In Bad Säckingen (der Einheimische sagt nur "Säckinge") gilt: Tempo raus und genießen. Vor allem die romantische Altstadt, Schloss Schönau, das barocke Fridolinsmünster, Rheinpromenade und die spendable süddeutsche Sonne. Einmal Schweiz und zurück muss sein - zu Fuß auf Europas längster gedeckter Holzbrücke.

Städte am Fluss haben per se schon Glück. Nur sind nicht alle so reizend wie Bad Säckingen. Unübersehbar ist das prächtige Fridolinsmünster mit seinen zwei hellen Zwiebeltürmen. Unbedingt auch reingehen, es ist überwältigend schön. Und auf eine bestimmte Grabplatte achtgeben: die des Säckinger Bürgersohns Franz Werner Kirchhofer. Er wurde als "Trompeter von Säckingen" berühmt, nachdem Joseph Victor von Scheffel seine besondere Liebesgeschichte niederschrieb. Ein Bürgerlicher und eine Adlige .... Das Versepos zählte vor 100 Jahren zu den meistgelesenen Büchern Deutschlands und Bad Säckingen erhielt seinen schmissigen Beinamen: Trompeterstadt.

Flower Power

Postkartenmotiv Nr. 1: die urige Brücke. Hier überqueren Sie auf fast 204 Meter Planken den jungen Rhein. 203,7 Meter, um genau zu sein, und damit 80 Zentimeter länger als Luzerns Kapellbrücke. Ab Flussmitte befinden sich Besucher bereits auf Schweizer Territorium, in der Aargauer Gemeinde Stein. Richtung Norden wandern Sie direkt in den wunderschönen Hotzenwald hinein, einem Südausläufer des Schwarzwaldes. Aber so schnell mag man gar nicht weg. Ist ja keine verschnarchte Kurstadt, sondern reizvoll mit putzigen Cafés, Lädchen und vor allem unermüdlichen Stadtgärtnern. Verschönern ist hier Programm - selbst Straßenkreuzungen, Kreisel und Ortseinfahrten werden schick aufgeblümelt. 2003 wurde Bad Säckingen sogar zur "Blumenstadt Europas" gewählt.

Showtime

Zu den alljährlichen Höhepunkten gehören das Brückenfest in der ersten Juliwoche und das reisende Mittelalterfest Spectaculum. Die größten Shows laufen hier: im Gloria Theater. Wunderbare Musicals, Arthouse-Kinofilme und Top-Produktionen von der Oper bis zum Stand-up-Comedian ... Spannend ist auch das wahre Leben: Im Juni 2013 erlebte Bad Säckingen die Fahndung nach Deutschlands bekanntestem Streifenwagen. Geparkt und ohne angezogene Handbremse war es in den Rhein gerollt und verschwand spurlos. Fast 800 Tage lang dauerte die spektakuläre Großsuche. Die Geschichte wurde zum Presseliebling, bis ein Schweizer Hobbytaucher das Autowrack ein Stück weiter rheinabwärts doch noch fand. Aber so viel Aufregung ist eher selten: Hier liebt man Entspannung und Ruhe, zum Beispiel beim Spaziergang um den Bergsee, Wellness in der Aqualon-Therme oder Träumen am Flussufer. Hauptsache die Handbremse ist angezogen.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen