Paket-Leistungen
  • 5 x Übernachtung im DZ "Weißenbach"
  • Ein Glas Sekt (0,1 l) oder Softdrink (0,2 l) zur Begrüßung
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet (8.00 - 10.00)
  • 4 x abends regional-saisonales 4-Gänge-Menü mit Tagessuppe, Salatbuffet, drei Wahl-Hauptgängen und Dessert
  • 1 x "Indische Romanze": 6-Gänge-Menü mit indischen Spezialitäten
  • 1 x "Geselliges Spätzleschaben“: Der Küchenchef zeigt den Gästen in einem humorvollen Kurzkursus, wie orginal schwäbische Spätzle hergestellt werden, natürlich mit Eiern glücklicher Hühner aus Mitteltal (meist mittwochs, 14.30, anschließend Verkostung im Rahmen des Abendessens)
  • 1 x "Mitteltal intim“: Margit Elsner, die Vorsitzende der "Dorfgemeinschaft Mitteltal“, spaziert mit den Gästen über den "Quellen- und Parzellenpfad“ und erzählt alles über ihr Dorf (meist mittwochs, 10.00, 1,5 Std.), anschließend ein Glas Winzersekt oder im Winter ein Glas Glühwein an der Hotelbar
  • Nutzung der Wellness-Oase mit 30°-Hallenbad und Whirlpool (täglich 7.00 - 12.00, 13.00 - 20.00) und Blockhaus-Saunalandschaft (14.30 - 19.00)
  • 20 % Rabatt auf alle im Voraus gebuchten Beauty- und Massageanwendungen im Wellnessbereich.
  • Leihbademantel für die Dauer des Aufenthalts
  • Leih-E-Bike für einen Tag
  • Freie Fahrt mit Bussen und Bahnen in der gesamten Ferienregion Schwarzwald dank der KONUS-Gästekarte
  • Bahnreisende werden vom Bahnhof Baiersbronn kostenlos abgeholt (Termine unter Tel. 07442 84090 bitte direkt mit der Rezeption absprechen)
  • Highspeed-WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel (Einfahrt Ruhesteinstraße)
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Baiersbronn, die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Ferienhotel Ödenhof

Komfortables 3,5-Sterne-Ferienhotel, von Inhaber Gurdashan Singh mit viel Engagement, Humor und indischem Charme geführt. Stilvoll eingerichtete Zimmer, moderner Wellnessbereich mit Pool und großer Saunalandschaft, Restaurant und Sonnenterrasse, 1940 gebaut, 2008 übernommen, seitdem mehrfach renoviert.

Wellness-Anwendungen

Im Wellnessbereich im Hotel Ödenhof steht Ihnen ein Hallenbad, ein Whirlpool, eine Sauna und eine Dampfgrotte zur Verfügung. Wenn Sie sich richtig verwöhnen lassen wollen, empfehlen wir Ihnen eine der wohltuenden Massagen. Terminwünsche werden gerne unter der Telefonnummer 07442-84090 entgegen genommen. Einen Auszug aus dem aktuellen Angebot finden Sie hier (Preise in Euro):

Massagen
Rückenmassage ca. 30 min 40,-
Ganzkörpermassage ca. 70 min 75,-
Ganzkörpermassage mit Aromaöl ca. 70 min 80,-
Kopf- und Gesichtsmassage ca. 25 min 35,-
Fuß- und Beinmassage ca. 30 min 40,-
Arrangements
Rücken-Spezial Rückenpeeling mit Meersalz, Rückenmassage mit Aromaöl, ayurvedischer Gewürztee, ca. 40 min 53,-
Orangentraum belebendes Orangenfußbad, Rückenmassage mit Orangenöl, fruchtiges Orangengetränk, ca. 40 min 51,-
Kleine Auszeit entspannendes Lavendelfußbad, Ganzkörpermassage mit Aromaöl, ayurvedischer Gewürztee, ca. 80 min 85,-

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich, Nächte vor Sa./So./Fei. gegen Aufpreis

Saisonzeiten
Saison: bis 21. 12. 2023;
1. 1. - 24. 3. 2024;
3. 11. - 21. 12. 2024
Hauptsaison: 24. 3. - 3. 11. 2024

Verfügbarkeit
  • Saison
  • Hauptsaison
  • nur noch wenige Zimmer
  • Termin ausgebucht
  • Zeitraum nicht buchbar

Gästebewertungen, Statistik
9.04 / 10 38 Bewertungen
2.578 Gäste seit August 2010

Alles in Allem waren wir zufrieden mit unserem Aufenthalt. Wir sind im Ödenhof gut untergebracht gewesen. Die Verpflegung war ausgesprochen gut, reichhaltig und bekömmlich, ebenso die indischen Spezialitäten. Von den serviceorientierten Mitarbeitern und dem netten Inhaber waren wir begeistert. Leider war der Kosmetikspiegel im Bad defekt, ich reklamierte das an der Rezeption, es tat sich daraufhin nichts und ich musste mir mit meinem eigenen Kosmetikspiegel behelfen - da ich mich gerne schminke, war das etwas beschwerlich. Den Wellness-Bereich haben wir genutzt. Das Schwimmbad und den Whirlpool nahmen wir des Öfteren in Anspruch, die Sauna-Blockhäuser sind toll, leider waren Infrarotkabine und Dampfbad defekt. Die Konus-Gästekarte haben wir für die Busfahrt nach Freudenstadt eingesetzt. Es lag während unseres Aufenthaltes ausreichend Schnee und somit gingen wir in der wunderschönen Winterlandschaft spazieren!

Februar 2020
Carmen Gahn,
75417 Mühlacker

Wir hatten schöne Tage im Hotel Ödenhof in Baiersbronn. Untergebracht waren wir in einem Komfortzimmer, das sehr großzügig gestaltet und immer sauber war. Das Essen war unserer Meinung nach äußerst ansprechend und abwechslungsreich. Auch waren wir mit dem Personal zufrieden, das immer nett und hilfsbereit war (bei Anregungen zu Tagestouren u. a. ). Der Wellnessbereich mit den Außen-Saunen und dem Schwimmbad ist auch schön gestaltet. Derzeit muss man noch, wenn man zur Außensauna gelangen möchte, über ein kurzes freies Stück laufen - ich gehe aber davon aus, dass hier noch ein Sichtschutz vorgesehen ist. Als Anregung wäre noch ein separater Ruheraum für die Saunagäste wünschenswert. Alles in Allem war es - wie schon erwähnt - ein schöner Aufenthalt in einer schönen Location, die man auf jeden Fall weiterempfehlen kann!

Februar 2020
Rolf Adler,
69123 Heidelberg

Wir waren sehr zufrieden. Die Ausstattung und Sauberkeit des Zimmers und des Wellness-Bereiches waren in Ordnung, auch die Verpflegung war sehr gut und reichlich. Die Mitarbeiter sind äußerst freundlich und kompetent! Empfehlenswert ist ein Besuch in der Glashütte in Wolfach https: //www. dorotheenhuette. info/).

November 2019
Stefan Aurich,
09224 Chemnitz

Die Story zum Angebot
Spätzleschaben-Kurs, E-Bike und indisches Menü

Japanische Kois, indisches 6-Gänge-Menü, Kursus Spätzleschaben und ein intimer Dorfrundgang mit der heimlichen Bürgermeisterin: Bei unserem XXL-Paket im Hotel Ödenhof im Schwarzwald können Sie einiges erleben - auch Ungewöhnliches. Es ist für alle etwas dabei und zwar ganzjährig. Wandern und schlemmen Sie nach Herzenslust, genießen Sie Minutenglück im Sommer auf der Liegewiese oder im Winter in einer der drei großen Blockhaussaunen. Und Ihr Urlaubsort? Auch Baiersbronn ist etwas ganz Besonderes.

Der Tipp vom Producer
Wie ein Inder aus Freudenstadt Hotelier wurde

Und plötzlich war es zwei Uhr nachts. Wir haben uns kurz erschrocken und sind dann doch endlich schlafen gegangen. Tja, es gab halt einiges zu erzählen. Ein interessanter Mann, dieser asiatische Schwarzwälder namens Gurdarshan Singh. Wohlhabendes Elternhaus in Südindien, jugendliche Flausen im Kopf, Träume von Europa. Eher zufällig Deutschland. Und dann eher zufällig Freudenstadt. Dort hängen geblieben, statt Heimweh neue Heimat. Familie gegründet, zwei prachtvolle Jungs. Kochlehre, eigenes Restaurant eröffnet.

Video

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen