Schwarzwald Mitte/Nord

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord: Zauber der Fülle

Wild, weit, wertvoll: Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist der drittgrößte Naturpark Deutschlands und könnte abwechslungsreicher nicht sein. Erleben Sie mediterranes Klima im Weinparadies Ortnenau und skandinavische Hochgefühle auf der höchsten Erhebung, der Hornisgrinde (1.164 m). Spüren Sie die heilsamen Kräfte des Waldes beim Radeln, Wandern oder Reiten und gönnen sich Genussabstecher in die urigen Schwarzwälder Vesperstuben.

Man kann gar nicht anders, als weit auszuholen: Atemberaubende Steilhänge, tief eingekerbte Täler und nur von wenigen Straßen zerschnittene naturnahe Waldflächen, die in ihrer Ausdehnung wohl einzigartig in Deutschland sind – willkommen im Naturpark Schwarzwald Mitt/Nord. Sie ist das Zuhause zahlreicher gefährdeter Tier- und Pflanzenarten, es gibt eiszeitliche Karseen, Moore und Moorwälder, Grinden, Feucht- und Nasswiesen. Das beliebte Ferienidyll umfasst mit 375.000 Hektar Fläche die Landkreise Calw, Freudenstadt, Karlsruhe, Rastatt, Rottweil, Enzkreis und Ortenaukreis. Ebenso zählen Teile der Stadtkreise Baden-Baden und Pforzheim ins Gebiet. Im Süden schließt sich der Naturpark Südchwarzwald nahtlos an.

Bisschen sperrig klingt der Name ja schon. In einer kreisüberschreitenden Koalition hatten sich hier 2014 zwei Heilklima-Kurorte und Heilbad, eine historische Oberamtsstadt und ein Luftkurort zusammengefunden. Der Urlauber profitiert einfach nur von vorzüglichen Bedingungen. Ob beim Radeln auf dem 260 Kilometer langen Naturpark-Radweg oder auf Ausflügen auf dem Flößerpfad Kinzigtal, dem Wildkatzen-Walderlebnispfad, dem Luchspfad Baden-Baden, dem Märchenweg am Sommerberg oder Räuber Hotzenplotz Pfad Gengenbach – Sie werden auftanken wie lange nicht. Damit die Beine nicht schlappmachen: Vesperpäuschen! Mindestens 50 Naturpark-Wirte warten mit deftiger Hausmacherwurst, original Schwarzwälder Schinken, Speck und knusprigem Bauernbrot auf. Danach gerne noch ein Schnäpschen zur Verdauung. Soll schließlich noch ein Stück der Mutter aller Sahnetorten reinpassen. Die wichtigste Zutat – das Kirschwasser – wird tatsächlich nur im Schwarzwald hergestellt, nur hier gedeihen die richtigen Kirschen für diesen edlen Brand.

Reisepakete werden geladen