Kardinal Schulte Haus

1 Reisepaket
Karte
Karte anzeigen
Kardinal Schulte Haus

Beeindruckendes, bereits 1929 erbautes Haus im Bergisch Gladbacher Stadtteil Bensberg, das bereits viele bewegende Geschichten erlebt hat und früher das Priesterseminar des Erzbistums Köln war, mit einfachen und zweckmäßigen Zimmern in wunderschöner Lage im Grünen, zuletzt 2015 renoviert.

Hotel-Infos

Beeindruckendes, bereits 1929 erbautes Haus im Bergisch Gladbacher Stadtteil Bensberg, das bereits viele bewegende Geschichten erlebt hat und früher das Priesterseminar des Erzbistums Köln war, mit einfachen und zweckmäßigen Zimmern in wunderschöner Lage im Grünen, zuletzt 2015 renoviert.

Urlaubsort, Anreise

Bergisch Gladbach ist eine große kreisangehörige Stadt im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen. Im Westen grenzt sie unmittelbar an Köln, im Norden an Leverkusen.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Fahren Sie auf der A 3 aus Richtung Leverkusen kommend bis zum Kreuz Köln-Ost und wechseln Sie auf die A 4 Richtung Engelskirchen. Folgen Sie der A 4 für ca. 9 Kilometer bis zur Ausfahrt 20-Bergisch Gladbach. Folgen Sie der Overather Straße bis zum Kardinal Schulte Haus.

Aus dem Süden: Fahren Sie auf der A 3 aus Richtung Siegburg kommend bis zum Kreuz-Köln-Ost und wechseln Sie auf die A 4 Richtung Engelskirchen. Von hier aus wie oben beschrieben.

Aus dem Westen: Nehmen Sie die A 4 aus Aachen kommend bis zum Kreuz Köln-Ost. Von hier aus wie oben beschrieben.

Aus dem Osten: Nehmen Sie die A 4 aus Olpe kommend und fahren Sie bis zur Ausfahrt 20-Bergisch Gladbach. Folgen Sie anschließend der Overather Straße bis zum Kardinal Schulte Haus.

Mit dem Zug

Bergisch Gladbach ist gut per Bahn zu erreichen. Hier fahren Sie am besten mit einem Fernverkehrszug zum Kölner Hauptbahnhof und nehmen dann die S 11 in Richtung Bergisch Gladbach. Dort angekommen können Sie die Buslinie 227 nehmen und ohne Umsteigen zu Ihrem Hotel fahren. Die Station heißt "Thomas-Morus-Akademie".

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen