Ausflüge in der Region Baden-Baden

Baden-Baden bietet eine Fülle an anliegenden Regionen, die es auf Grund ihrer Einmaligkeit und Schönheit zu besuchen gilt. Öffnen Sie daher alle Sinne - eine wichtige Voraussetzung, um die überwältigende Gesamtheit der Sehenswürdigkeiten voll wahrnehmen zu können - und erleben Sie das Leben von einer Seite, die es wirklich lebenswert macht.

Die wunderschöne Landschaft zwischen endlosen Weinreben, blühenden Schwarzwaldhängen und grünen Rheinwiesen lädt zu erholsamen Besichtigungstouren ein. Optimale Voraussetzungen die Seele baumeln zu lassen und eins zu werden mit der Natur.

Der Merkur, Baden-Badens Hausberg, stellt eines der landschaftlichen Wahrzeichen dar. Ein absolutes Erlebnis ist die Erklimmung des Berges mit der "Bergbahn Merkur", eine der steilsten Standseilbahnen Deutschlands mit Steigungen zwischen 23 und 54 Prozent.

Vom Merkur aus bietet sich ein breites Spektrum an wunderschönen Wanderungsmöglichkeiten an. Empfehlenswert ist ein Marsch zur "Roten Lache", einer Passhöhe zwischen Baden-Baden und dem Murgtal. Der kurios klingende Name geht auf ein Naturphänomen zurück, da durch den vorherrschenden Buntsandstein bei Regen rote Pfützen bzw. Lachen entstehen.

Suchen Sie einen optimalen Platz zum Entspannen und um kreative Energie zu schöpfen? Dann lade ich Sie ein, mit zu dem "Geroldsauer Wasserfall" zu kommen. Betörende Düfte, saftig blühende Rhododendren, erfrischende Kühle, romantische Holzstege und Aufstiege. Unter lautem Getöse stürzen die Wassermassen in einen türkisblauen Weiher. Diesen paradiesischen Ort lohnt es sich aufzusuchen. Nehmen sie dazu die Geroldsauer Straße, die als Wasserfallstraße an dem selbigen vorbeiführt.

Badische Weinstraßen, gut erhaltene Burgruinen, bezaubernde Wildgehege und sogar ein antikes Schloss runden das reichhaltige Besichtigungs- und Ausflugsprogramm ab.

Reisepakete werden geladen