Precise Tale Axelmannstein Bad Reichenhall

1 Reisepaket
Karte
Karte anzeigen

Bereits 1846 wurde die "Sole- und Molkenkuranstalt Achselmannstein" eröffnet. 1909 entstand das Grandhotel Axelmannstein, eine prächtige Jugendstil-Villa. Heute besticht das Hotel durch Eleganz, Komfort und den Wellnessbereich mit Sauna, Fitnessraum und Hallenbad samt Blick in den 30.000 qm großen Park mit See.

Hotel-Infos kompakt

Bereits 1846 wurde die "Sole- und Molkenkuranstalt Achselmannstein" eröffnet. 1909 entstand das Grandhotel Axelmannstein, eine prächtige Jugendstil-Villa. Heute besticht das Hotel durch Eleganz, Komfort und den Wellnessbereich mit Sauna, Fitnessraum und Hallenbad samt Blick in den 30.000 qm großen Park mit See.

Salzburger Freilichtmuseum (9 km)

Hirscheck Sesselbahn (17 km)

Lokwelt Freilassing (18 km)

Watzmann Therme (21 km)

Wimbachklamm (24 km)

Erlebnis- und Wellnessbad Vita Alpina (26 km)

Keltenblitz Sommerrodelbahn (33 km)

Urlaubsort, Anreise

Bad Reichenhall liegt im äußersten Südosten Bayerns im Berchtesgadener Land. Nach Salzburg sind es 10 km, nach München 126 km.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Nehmen Sie die A 8 (München - Salzburg), an der Ausfahrt Bad Reichenhall abfahren. Im Kreisverkehr der B 20 in Richtung Bad Reichenhall folgen, nach 3 km nach Bad Reichenhall rechts abbiegen. Am Bahnhof vorbei und dann links in die Kurstraße abbiegen, die zweite Abbiegung rechts dann in die Salzburger Straße. Das Hotel befindet sich nach wenigen Metern auf der linken Seite.

Mit dem Zug

Aus Richtung München den Regionalexpress nach Freilassing nehmen, dort nach Bad Reichenhall umsteigen, die Fahrtzeit von Freilassing bis Bad Reichenhall beträgt etwa 15 Minuten. Das Hotel Axelmannstein liegt 650 m vom Bahnhof entfernt, die Taxifahrt kostet etwa 10 Euro und dauert 2 Minuten, ebenso der hoteleigene Abholservice.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen