Hörnle Bahn - Bad Kohlgrub

Hörnle Bahn: Raus aus der Stadt, rein ins Bergvergnügen!

Bad Kohlgrub im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat einen Hausberg - das Hörnle. Für Städter aus dem Großraum München und Augsburg ist er ein beliebtes Ziel, da rasch erreichbar und es locken gleich drei Gipfel mit traumhaften Aussichten auf das Alpenvorland, die Alpen selbst, auf herrliche Seen und die Silhouette von München. Ein Höhenweg verbindet den Zeitberg, das Vordere, Mittlere und Hintere Hörnle sowie den Stierkopf.

In Bayern ist man touristisch natürlich fit wie ein Turnschuh. Tipptopp ausgebaute Wanderwege und Steige machen das Hörnle zum beliebten Ziel für Familien und Bergwanderer gleichermaßen. Ob Skifahren, Rodeln, Langlauf und Schneeschuhwandern im Winter oder Gleitschirmfliegen, Nordic Walking und Wandern im Sommer - hier kommt jeder auf seine Kosten und kann sich individuell seine Zeit vertreiben. Mit der Doppelsesselbahn kommen Sie schnell und sicher von der Talstation auf 1.000 Meter zur Bergstation auf 1.550 Meter und können von dort aus Ihre Tour starten, ganz egal was Sie unternehmen möchten.

Adresse Hörnlebahn (Parkplatz)
82433 Bad Kohlgrub, Deutschland

Öffnungszeiten Hörnlebahn
Winter: 9.00 – 16.00 Uhr (letzte Bergfahrt 15.00 Uhr, für Skifahrer 16.00 Uhr)
Sommer: je nach Witterung stündlich bzw. durchgehend 9.00 – 17.00 Uhr (letzte Bergfahrt 16.00 Uhr)

Reisepakete werden geladen