Fahrradfreundliche Stadt - Münster

Münster weiterhin fahrradfreudlichste Stadt

Die zweijährliche Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) zur Fahrradfreundlichkeit der deutschen Städte hat einen eindeutigen Sieger: Münster hat sich in der Gruppe der Städte über 200.000 Einwohner zum siebten Mal durchgesetzt. Besonders mit dem Winterdienst auf Radwegen konnte Münster punkten. Dicht gefolgt wurde die westfälische Universitätsstadt von Karlsruhe und Freiburg im Breisgau. 120.000 Bürger und Bürgerinnen in 538 Kommunen hatten bei der Umfrage mitgemacht - mehr als je zuvor. Bei den Städten mit 100.000 bis 200.000 Einwohnern standen Göttingen, Hamm und Erlangen auf dem Siegertreppchen. In der Gruppe der Städte mit 50.000 bis 100.000 Einwohner waren Bocholt, Nordhorn und Wesel die Gewinner. Viele Städte, die es nicht unter die Top 3 schafften, holten dennoch stark auf. Beispielsweise Bochum, Wuppertal, Hanau und Marburg. Der ADFC-Fahrradklima-Test ist weltweit die größte Umfrage zum Radfahrklima.

Reisepakete werden geladen