Handlung - Musical Ludwig 2

Bereits zu Lebzeiten war der bayerische "Märchenkönig" Ludwig II. ein Mythos. Sein turbulentes Leben ist von Legenden umrankt und steckt voller Rätsel und Widersprüche, aber auch voller Romantik und Phantasie. Es bietet somit genügend Stoff für ein berührendes und zugleich sehr spannendes Musical.

Der Rückzug König Ludwigs aus der kriegerischen Welt seiner Zeit in die sinnlich-romantische Märchenwelt seiner Schlösser erzählt eine packende Geschichte von Angst und Flucht vor den Sachzwängen der Monarchie, vor den Intrigen einflussreicher Politiker und vor den Machenschaften der Lobbyisten. Sie erzählt aber auch von seiner Verzweiflung über die Unvermeidbarkeit von Krieg, Leid und Zerstörung.

Rettung sucht Ludwig II. in der Liebe zur Kaiserin "Sissi" Elisabeth. Er findet aber auch einen Ausweg in den Künsten und in der Musik - und natürlich in den Traumwelten seiner Schlösser. Das Leben Ludwigs wird gezeigt als ein ständiger innerer Kampf zwischen der Hoffnung auf eine friedliche, an den Künsten und der Natur orientierten Gesellschaft und einer Realität, die dieser Hoffnung gnadenlos entgegensteht und schnell zur Utopie werden lässt.

Es offenbart das unerbittliche Ringen eines erwachsenen Königs um das schwärmerische, reine Weltbild seiner Kindheit und der absolut konträren, harten Wirklichkeit. Die Geschichte und das Schicksal des Märchenkönigs spricht ein tiefes inneres Empfinden der Menschen an und macht "Ludwig 2" somit zu einem der emotionalsten und ergreifendsten Musicals, die je geschrieben wurden...

Fotos: Festspielhaus Management GmbH

Reisepakete werden geladen