Tarzan

Tarzan, das Musical aus dem Dschungel

Willkommen in der schönsten, klangvollsten und lebendigsten Dschungelwelt Deutschlands! Zwei Welten, eine Liebe und viel gute Musik: Disneys fantastisches Musical "Tarzan" verzaubert alle. Die Geschichte vom Menschenjungen, der bei Gorillas aufwächst und umrahmt von erstklassiger Musik von Phil Collins. Großartige Flugartistik, berauschende Lichteffekte und geheimnisvolle Klänge entführen Sie in die faszinierende Welt Tarzans.

Schade, derzeit ist hier kein Reisepaket online!
Schauen Sie sich bitte unsere Alternativen an oder lassen Sie sich von uns telefonisch beraten:
07621 - 91 40 111 (täglich 7.00 - 21.00 Uhr)
Fini - Maskottchen von Spar mit! Reisen

Musicals, Shows, Konzerte-Angebote

Die Story

Disneys Musical "Tarzan" erzählt die berühmte Geschichte eines jungen Mannes, der auf der Suche nach seinen Wurzeln um sein Schicksal kämpft und dabei die große Liebe findet. Die berührende und außergewöhnliche Liebesgeschichte von Tarzan und Jane erleben die Zuschauer in einer neuen, nie beschriebenen Weise voller Emotionen. Sie befinden sich mitten in einer Reise in eine andere, faszinierende und geheimnsivolle Welt...

Ein junges Paar überlebt nur knapp einen Schiffsuntergang nahe der afrikanischen Küste und wird mit seinem Baby an einen menschenverlassenen Strand gespült. Im tiefen Dschungel versuchen sie, sich in einer Baumhütte zu schützen. Doch vergebens: Das Paar fällt einem Leoparden-Angriff zum Opfer und muss ihr Baby zurück lassen.

Dem Gesetz des Dschungels ausgeliefert, weint das kleine Menschenkind so sehr, dass das Gorillaweibchen Kala den Kleinen findet und ihn bei sich aufnimmt. Kala gibt ihm den Namen Tarzan und zieht ihn inmitten ihrer Gorillagruppe liebevoll groß. Doch im Laufe der Zeit spürt der Junge, dass er anders ist und wünscht sich nichts sehnlicher, als den wahren Grund dafür zu erfahren.

Erst als Jahre später eine Expeditionsgruppe den Dschungel bereist, lernt Tarzan andere Menschen kennen und wird dadurch mit seiner wahren Herkunft konfrontiert. Vor allem die junge und bildhübsche Forscherin Jane weckt sein Interesse - und schließlich seine Liebe. Als aber der undurchsichtige Expeditionsführer Clayton Tarzan hinters Licht führt und die Gorillas in Gefahr bringt, muss Tarzan erkennen, dass nicht alle Menschen so gut sind wie Jane.

Tarzan muss eine Entscheidung treffen: die Entscheidung seines Lebens. Hält er zu seiner Gorillafamilie? Entscheidet er sich für seine Heimat oder für seine Liebe? Für Tarzan beginnt ein harter Kampf - um seine Identität, seine Familie und seine große Liebe…

Fotos: Stage Entertainment

Inszenierung

Noch nie wurde ein Musical so kurz nach seiner Welt-Premiere am New Yorker Broadway in Europa aufgeführt wie "Tarzan". Zuvor nahm sich das Team um Thomas Schumacher, den Macher des Disney-Musicals, fünf Jahre Zeit, um die Legende von Tarzan in einer Bühnen-Inszenierung zu verarbeiten. Schumacher war es wichtig, einem so emotionsgeladenen und mittlerweile legendären Stoff gerecht zu werden.

Für die Musik engagierten die Produzenten keinen Geringeren als Weltstar Phil Collins, der schon für den gleichnamigen Film die Musik schrieb und dafür mehrfach ausgezeichnet wurde. "Wenn Sie mir vor zehn Jahren erzählt hätten, dass ich je ein Musical schreiben würde, hätte ich gesagt, da haben Sie den falschen Phil Collins vor sich", gesteht der Musiker und Komponist.

Das spektakuläre Bühnenstück stellt sein Ensemble vor bislang einmalige Anforderungen. Neben Gesang und Schauspiel müssen die Darsteller auch höchsten akrobatischen Ansprüchen genügen, wenn sie über der Bühne schwingend im freien Fall ihre Rollen interpretieren. Die Luft wird zur Bühne: Atemberaubende Artistik zeichnet die bahnbrechende Inszenierung aus, für die eigens ein spezielles Fluggeschirr entwickelt wurde. Berauschende Lichteffekte, der Rhythmus mächtiger Buschtrommeln, das Zwitschern der Urwaldvögel, entfernte Tierlaute und das leise Rauschen des Meeres entführen den Zuschauer in eine faszinierende und geheimnisvolle Welt.

Regisseur Bob Crowley schaffte es, Musik und Bilder, Akrobatik und Choreographie in ein harmonisches Gesamtkunstwerk von höchster Qualität zu verschmelzen. Für die deutsche Premieren-Besetzung in Hamburg startete übrigens der TV-Sender Sat.1 im Dezember 2007 eigens die Casting-Show "Ich Tarzan, du Jane!", mit der die beiden Hauptdarsteller gesucht wurden. Und nur fünf Monate später, am 19. Oktober 2008, waren die zwei Auserwählten die gefeierten Stars bei der Deutschland-Premiere von Disneys Musical "Tarzan".

Die gelungene und viel umjubelte Premiere im Hamburger Stage Theater Neue Flora wurde mit stehenden Ovationen, minutenlangem Applaus und durchweg positiven Kritiken gewürdigt: "Disney eröffnet mit ‘Tarzan' eine neue Theaterdimension", kommentierte das ZDF. "Das Musical entpuppt sich als Feuerwerk aus Farben, Tanz und atemberaubenden Akrobatikeinlagen", schrieb die "Bunte". Schlager-Ikone und Entertainer Udo Jürgens meinte schlicht und treffend: "Die Show ist großartig und reißt jeden von den Sitzen!"

Nach Hamburg und Stuttgart verzaubern Tarzan, Jane & Co. seit November 2016 das Publikum in Oberhausen. Und auch in der Ruhrmetropole schlägt das Musical ein wie eine Bombe...

Fotos: Stage Entertainment

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen