Shows und Musicals in Berlin
Shows und Musicals in Berlin

Die schönsten Shows und Musicals in Berlin

Musicals in der Hauptstadt - bei Spar mit! Reisen buchen Sie Ihre Musicalreise für 3 Tage nach Berlin in 3-4 Sterne-Hotels inkl. Ticket und Extras schon ab 129 Euro. Jetzt Musical in Berlin aussuchen und Showhighlights genießen!

Musicals in Berlin

Musicals in Berlin – Showtime in der Hauptstadt

In Berlin ist viel los: Konzerte, Kabarett, Shows, Lesungen, Opern, Ausstellungen. Tag und Nacht wird gesungen, gejammt, improvisiert und geschauspielert. Musicals in Berlin sind nur eines von vielen Events und gerade deswegen lohnt sich ein Städtetrip an die Spree. Wer zwei Nächte bleibt, kann die Vielfalt des Berliner (Nacht)Lebens zumindest in einem Ausschnitt kennenlernen. Sichern Sie sich Musical-Tickets für Berlin und seine Show-Highlights.

Die besten Musical-Theater Berlins, nein der Welt

Ja, es stimmt, was Musicals betrifft ist Hamburg die Hauptstadt Deutschlands, aber Berlin muss sich nicht hinter der Hansestadt verstecken. Zwar bleiben hier die Stücke nicht, wie „König der Löwen“, jahrelang auf der Bühne, dafür haben die Berliner Bühnen mehr Abwechslung zu bieten. Immer wieder kommen neue Musicals; nicht alle bleiben. Doch welche Show es hier – in der anspruchsvollen Kulturlandschaft Berlins – schafft, schafft es überall in Deutschland. In der Hauptstadt liebt man es gesellschaftskritisch („Les Misérables“ und „Linie 1“ – ein Ur-Berliner Musical, das in der U-Bahn spielt), aber auch bombastisch (wie bei den Shows im Friedrichstadtpalast) und fröhlich-beschwingt (wie beim ABBA-Musical „Mamma Mia!“). Zahlreiche Theater für Musicals in Berlin haben sich als Spielstätten etabliert: das Theater des Westens, der Friedrichspalast, der Admiralspalast. In Berlin ist der Potsdamer Platz und Umgebung ein Hotspot. Im Theater am Potsdamer Platz geben sich hochkarätige Gastspiele die Klinke in die Hand. Gegenüber hat sich seit 2007 ein unvergleichliches Trio etabliert: die Blue Man Group. Das Stage Bluemax Theater wurde extra für die drei blauen Außerirdischen umgebaut. Hier wird auf Plastikröhren getrommelt, mit Farbe gespritzt, mit Licht verblüffende Effekte gezaubert. Die drei Künstler singen zwar nicht (deswegen ist diese Show auch kein klassisches Musical), verbinden aber Rhythmus, Action-Painting, Sketche und Mitmach-Varieté zu einer einzigartigen, mitreißenden Show. Beobachten Sie die Blue Man Group dabei, wie sie die Wunder der Welt entdecken: Musik, Farben, Rhythmus. Danach werden Sie so gut gelaunt sein, dass Sie eines garantiert nicht wollen, nämlich ins Bett. Zum Glück ist Berlin der perfekte Ort, um die Nacht zum Tag zu machen. Bei Spar mit! Reisen buchen Sie nicht nur ein Musical: Berlin mit Hotel, Berliner Weiße mit Schuss und leckerem Essen – so wird die Musicalreise zum extra-kultigen Städtetrip.

Mamma Mia – Musicals in Berlin

Wenn Sie ein klassisches Musical mit Tanz, großartigen Songs und zauberhaften Kulissen sehen möchten, sind Sie in Berlin genau richtig. Das große ABBA-Musical in Berlin ist natürlich „Mamma Mia!“ – ein Jukebox-Musical von Feinsten. Wer liebt die Hits der schwedischen Band nicht? „Money, Money, Money“, „Dancing Queen” und „Take A Chance On Me“. Diese und mehr Popsongs wurden zu einer wunderbaren Geschichte verwoben und so ist „Mamma Mia!“ nicht nur ein „Best of ABBA“-Musical, sondern auch eine turbulente Verwechslungskomödie. Dass die schwedischen Hits auf einer griechischen Insel gesungen werden, tut der guten Laune keinen Abbruch. Im Gegenteil: Das Musical ist so erfolgreich und beliebt, dass es sogar mit Meryl Streep und Pierce Brosnan in den Hauptrollen verfilmt wurde. Die Liedtexte sind auf Deutsch, aber das irritiert nur im ersten Augenblick, dann summt, singt und wippt man zu den bekannten Melodien mit. Dass es dieses beschwingte Musical überhaupt gibt, ist übrigens ein kleines Wunder. Die Band verweigerte sich einem Abba-Musical – Berlin oder nicht. Es sollte auf keinen Fall eine seichte Nostalgie-Revue werden, die nur die bekannten Songs runterleierte. Doch nachdem ein Konzept gefunden worden war, zeigten sich die Mitglieder der Band begeistert „Mamma Mia! ist ein Musical, von dem wir gar nicht wussten, dass wir es geschrieben haben!“, schwärmte Björn Ulvaeus. Schwärmen und singen Sie mit.

Show und Kult

Aufführungen von Shows und Musicals in Berlin im Friedrichstadtpalast sind immer ein besonderer Augen-, Ohren- und manchmal sogar ein Gaumenschmaus. Denn das Theater steht im Guinness-Buch der Weltrekorde. Allerdings nicht für eine Bühnenproduktion, sondern für die längste Pfannkuchen-Reihe der Welt, bestehend aus 6.448 Pfannkuchen (für den Rest von Deutschland: Berliner). Das war 2014. Die sind mittlerweile natürlich aufgegessen. Stattdessen serviert man Besuchern „Vivid“, eine farbenprächtige Revue-Show. Fantasievolle Kostüme, hochkarätige Künstler, eine emotionale Geschichte – die teuerste und aufwendigste Showproduktion außerhalb von Las Vegas bricht Rekorde und verzaubert die Besucher. Ein passendes Spektakel also für die größte Theaterbühne der Welt und Berlins erste Adresse für Shows.

Kult-Musical, rauschende Show oder einzigartige Performance, in Berlin findet jeder ein Entertainment-Highlight nach seinem Geschmack – von Musicals für Kinder bis zur Off-Off-Broadway-Show. Aber auch wenn die Hauptstädter alles jederzeit und überall haben können (veganes Sexspielzeug, den besten Döner der Welt, 100 Sorten Bier in Späti), eines gab es nie und wird es nie geben: das Musical „König der Löwen“ in Berlin. Das ist und bleibt eine Hamburger Institution. Macht aber nichts, schließlich gibt es hier viele andere Highlights. Buchen Sie eines unserer Musicalpakete und es warten ein gemütliches Hotelzimmer und Musical-Karten in Berlin auf Sie.

Stage Bluemax Theater - Berlin

Eigens für die "Blue Man Group" wurde ein normales Kino zum "Stage Bluemax Theater" in Berlin umgebaut. Es steht am Potsdamer Platz und wurde am 1. Februar 2007 in Betrieb genommen, nachdem die Show zuvor im gegenüber liegenden "Stage Theater am Potsdamer Platz" spielte und die 1-Million-Zuschauer-Marke überschritten hatte. Das "Stage Bluemax Theater" bildet eine grandiose Kulisse für die Show und ist speziell an die Bedürfnisse der blauen Männer angepasst. Es ist bei weitem kein normales Theater, sondern garantiert ein noch explosiveres, noch intensiveres Erlebnis für den Besucher.

Auf über 600 Plätzen können die Zuschauer "Blue Man Group" in einem unbeschreiblichen Ambiente erleben. Die schwarzroten Sessel verwandeln das ehemalige Kino in einen richtigen Theatersaal, und die zuvor extreme Steigung der Zuschauerreihen wurde um 10 Prozent abgesenkt. In großen Buchstaben prangt zudem der Name der Show auf dem Dach der blauen Theaterkuppel und strahlt über den Potsdamer Platz hinaus.

Lage, Anfahrt

Durch seine verkehrsgünstige Lage ist das "Stage Bluemax Theater" sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Mit dem Pkw fahren Sie am besten über den nördlichen oder südlichen Berliner Ring (A 10) bis zur Ausfahrt Kaiserdamm, Richtung Zentrum/Mitte und am Platz der Siegessäule rechts in die Hofjägerallee. Am Lützowplatz dann links in das Lützowufer/Schöneberger Ufer, danach wenden Sie über die Marschallbrücke auf das Reichpietschufer, fahren rechts in die Linkstraße, links in die Eichhornstraße bis zum Marlene-Dietrich-Platz (beim Potsdamer Platz), wo sich das Theater befindet.

Parken: In unmittelbarer Umgebung stehen kostenpflichtige Parkhäuser zur Verfügung, z. B. das Parkhaus bei den Arkaden (Einfahrt Reichpietschufer) oder das Cinemaxx-Parkhaus (Einfahrt Neue Potsdamer Straße).

Öffentliche Verkehrsmittel: Mit den Bus-Linien 200, 248 oder M 48 bis zur Varian-Frey-Straße; mit der U-Bahn U 2 bis Potsdamer Platz oder Mendelssohn-Bartholdy-Park, oder mit den S-Bahnen S 1, S 2 oder S 25 bis Potsdamer Platz.

Die genaue Lage des Theaters und eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier als PDF herunterladen.

Entfernung zu den Spar mit!-Hotels

Stage Theater des Westens - Berlin

Das renommierte Stage Theater des Westens an der Kantstraße in Berlin gehört zu den schönsten Theaterhäusern in Deutschland und ist eine der traditionsreichsten Bühnen Europas. Seit über einem Jahrhundert prägen so bekannte Künstler wie Marlene Dietrich, Hildegard Knef, Enrico Caruso oder Josephine Baker den Ruf des Theaters als "Bühne der Weltstars". Das großzügige, prachtvolle Foyer und der atemberaubende Zuschauersaal mit Platz für rund 1.600 Personen bilden ein einzigartiges Ambiente - und die ideale Kulisse für große Musical-, Show- und Theater-Produktionen.

Lage, Anfahrt

Durch seine zentrale und verkehrsgünstige Lage in der Berliner Innenstadt ist das Stage Theater des Westens sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Mit dem Pkw fahren Sie am besten über den nördlichen oder südlichen Berliner Ring (A 10) Richtung Zentrum, weiter Richtung Bahnhof Zoologischer Garten und Kurfürstendamm. Das Theater befindet sich an der Kantstraße 12, die eine Parallelstraße zum Ku'damm ist. Die Parkhäuser Neues Kranzler Eck und Fasanenstraße befinden sich in unmittelbarer Nähe (beide kostenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel: Es fahren rund 20 verschiedene Buslinien bis zur Haltestelle "Zoologischer Garten". Außerdem die S-Bahnen S 5, S 7, S 9 oder S 75 und die U-Bahnen U 2 oder U 9 - alle bis zur Haltestelle "Zoologischer Garten".

Die genaue Lage des Theaters und eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier als PDF herunterladen.

Entfernung zu den Spar mit!-Hotels

Best Western Hotel Kantstrasse: 1,5 km
Hotel Berlin Mitte by Campanile: 5,3 km
Holiday Inn Berlin City West: 7,3 km
NH Berlin Alexanderplatz: 9,0 km

Friedrichstadt-Palast Berlin

Der Friedrichstadt-Palast ist weltweit einzigartig in seinem Programm und in seinen Ausmaßen. Hier wird die Tradition der Berliner Show- und Revue-Unterhaltung der Extraklasse fortgeführt und ist mit "Yma", "Show Me" und "The Wyld" im 21. Jahrhundert angekommen. Die Grand Shows im Palast sind hochmodern in ihrer Ästhetik und mit den allerneuesten Hightech-Effekten ausgestattet. Der Palast gilt als Europas führendes Revuetheater und ist international bekannt für seine herausragende, aus 60 Frauen und Männern bestehende Ballettcompagnie und seine vielseitige Showband.

Seine Dimensionen sind enorm: rund 700.000 Besucher jährlich, über 160 Mitwirkende pro Vorstellung, davon mehr als 100 Künstler auf der Bühne. Der große Saal bietet Platz für 1.899 Zuschauer und die Bühne ist mit einer Gesamtfläche von 2.854 Quadratmetern die größte Theaterbühne der Welt. Fester Bestandteil der wandelbaren Bühne ist ein riesiges Wasserbecken mit einem Fassungsvermögen von 140.000 Litern.

Die ebenso legendäre wie wechselvolle Theatergeschichte des Friedrichstadt-Palastes reicht zurück bis 1910, als Max Reinhardt das "Große Schauspielhaus", den Vorgänger des heutigen Palastes, eröffnete. Durch die beiden Weltkriege wurde das Gebäude erheblich beschädigt, blieb aber dennoch als Spielstätte erhalten. Erst 1980 musste das Haus wegen der maroden Statik geschlossen werden.

Vier Jahre später, im April 1984, wurde der Friedrichstadt-Palast wieder eröffnet - es war der letzte Prachtbau der DDR. Nach dem Mauerfall 1989 schaffte es der Palast, sich als erste Adresse für aufwändige und spektakuläre Show-Unterhaltung im wiedervereinten Deutschland zu etablieren. Nach Investitionen in Milliardenhöhe ist der Friedrichstadt-Palast heute der größte und modernste Showpalast Europas.

Adresse Friedrichstadt-Palast Berlin
Friedrichstraße 107, 10117 Berlin

Öffnungszeiten Friedrichstadt-Palast
Theaterkasse:
täglich, 10.00 - 18.30 Uhr

Entfernung zu den Spar mit! -Hotels

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen