Kempten

Gastlich und weltoffen - in Kempten lebt sich's gut!

Kempten liegt mitten im Allgäu, der südlichsten Ferienregion Deutschlands. An lauen Sommerabenden erinnert der Rathausplatz an eine italienische Piazza. Im eher deutschen Winter ist er idyllische Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Kempten ist mit über 2000 Jahren Geschichte eine der ältesten Städte Deutschlands.

Kempten -Angebote

Kempten-Infos kompakt

Gastlich und weltoffen - in Kempten lebt sich's gut!

Kempten liegt mitten im Allgäu, der südlichsten Ferienregion Deutschlands. An lauen Sommerabenden erinnert der Rathausplatz an eine italienische Piazza. Im eher deutschen Winter ist er idyllische Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Kempten ist mit über 2000 Jahren Geschichte eine der ältesten Städte Deutschlands.

Die verschiedenen Museen und der Archäologische Park "Cambodunum" machen Geschichte lebendig.

Alt und Jung treffen sich im Sommer gerne zum Plaudern in urigen Biergärten und gemütlichen Straßencafés. Geschäftig, fröhlich und gastfreundlich sind sie, die Kemptener. Zu entdecken gibt es in der ganzen Stadt eine Menge trendige Bars, originelle Kneipen und stilvolle Restaurants. Wie soll die Küche sein? International oder allgäuerisch mit den berühmten Kässpatzen?

Auch kulturell ist hier einiges geboten: Die Museums-Meile Kempten ermöglicht eine spannende Tour durch Allgäuer Kultur und Kunst, Technik- und Sportgeschichte. Das Allgäu-Museum ist als "Schatzkästchen Bayerns" sehr beliebt. Es vereint in seinem Kunstgewölbe die zentrale Sammlung regionaler Kunst, mit Werken vom 18. bis zum 21. Jahrhundert. Der barocke Marstall beherbergt zwei einzigartige Museen. Das Alpinmuseum - das bedeutendste alpingeschichtliche Museum Europas - ist berühmt für seine große und teils kuriose Skisammlung.

Wer sich für die Kunst der Gotik begeistert, dem bietet die wertvolle Sammlung der Alpenländischen Galerie Augenweide und Kunstgenuss in den hervorragenden Schnitzwerken und Malereien. Die Kunsthalle Kempten zeigt in schönem Ambiente wechselnde Ausstellungen für junge Kunst und entwickelt sich zum attraktiven Anziehungspunkt für das Kunstpublikum.

Der Hausberg der Kemptener schiebt sich 915 m in die Höhe, lädt zum geruhsamen Spazieren gehen, flotten Wandern oder sportlichen Mountainbiken ein. Von dort oben hat man eine herrliche Aussicht auf die Allgäuer Alpen und überblickt das "grüne Kempten" mit seinen vielen Parks. Diese Oasen bieten Ruhe und Erholung.

Im Herzen der Stadt sind der Hofgarten und die Burghalde. Ein paar Minuten vom Zentrum entfernt erhebt sich der großzügig angelegte Landschaftspark Engelhalde, den Kinder wegen der attraktiven Spielmöglichkeiten lieben. Das Landschaftsschutzgebiet Schwabelsberger Weiher mit seiner reichhaltigen Flora ist einer von vielen Ruhepolen am Rande der Stadt.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen