Paris bei Nacht

Paris nennt sich nicht nur "Stadt der Liebe", sondern auch "Stadt der Lichter". Wieso, das erfahren Sie, wenn Sie am Abend vom Montmartre aus die letzten Sonnenstrahlen über der Stadt genießen und sich anschließend ins Pariser Nachtleben stürzen.

Wer's kulturell mag, sollte noch einmal die Sehenswürdigkeiten, die er tagsüber heimsuchte, nun hell erleuchtet bei Nacht bewundern. Wer auf Musik und Tanz abfährt, dem wird an allen Ecken der Stadt, ob drinnen oder draußen, eine Riesenauswahl an Bars präsentiert: vom renommierten Jazzclub bis zum altmodischen Saal, von Latino-Cafés bis Karaoke oder Musikbistros. Im Quartier Latin befinden sich zahlreiche Diskotheken, Kinos, Bars und Restaurants. Lust auf Varieté? Dann sind Sie entweder im Viertel "Pigalle" beim berühmten "Moulin Rouge", oder aber am Champs-Elysées im Revuetheater "Lido" richtig. Vorreservierung natürlich empfohlen!

Und wenn Sie nach einer durchzechten und durchtanzten Nacht immer noch nicht müde sind und schon der Morgen dämmert, dann warten bereits die "Afterhour"-Lokale auf Ihren Auftritt. Lassen Sie einfach die Nacht in Ihrem Rhythmus ausklingen!

Fotos: Paris Tourist Office, Marc Bertrand, Jean-Pierre Salle

Reisepakete werden geladen