Straßburg

Europas heimliche Hauptstadt mit Flair und Charme

Straßburg - Hauptstadt des Elsass und Stadt im Herzen Europas. Die quirlige Metrolpole, in der Geschichte geschrieben wird und die ein eigenes Viertel für die europäischen Institutionen besitzt, ist auch eine kleine Idylle an der Ill. "La petite France" ist der Postkartenfleck im Zentrum schlechthin.

Straßburg-Angebote

Straßburg-Infos kompakt

Europas heimliche Hauptstadt mit Flair und Charme

Straßburg - Hauptstadt des Elsass und Stadt im Herzen Europas. Die quirlige Metrolpole, in der Geschichte geschrieben wird und die ein eigenes Viertel für die europäischen Institutionen besitzt, ist auch eine kleine Idylle an der Ill. "La petite France" ist der Postkartenfleck im Zentrum schlechthin.

Jahr für Jahr kommen Millionen von Touristen hierher, um den Zauber dieses "Dorfes in der Stadt" zu entdecken. Selbstverständlich kommen sie dabei auch, um vor allem Kulinarisches zu genießen: das Essen und den Vin d'Alsace.

Angefangen hat alles vor mehr als 2000 Jahren. Das römische Lager Argentoratum entwickelte sich zur mittlerweile siebtgrößten Stadt Frankreichs. Seine Blütezeit hatte Straßburg zweifelsohne im Mittelalter, als es Teil des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation war. Fachwerkhäuser, verwinkelte Gassen, die Ill mit ihren Kanälen und vor allem anderen das Münster prägen dieses Juwel am Rhein heute noch. Wenn die Fassaden der Fachwerkhäuser im rosafarbenen Licht der aufgehenden Sonne erstrahlen und sich in den Kanälen spiegeln, läßt es sich im "Dorf im Herzen Europas" für kurze Zeit trefflich vom Mittelalter träumen.

Doch Straßburg, das wie keine andere Stadt in dieser Region eine bewegte Geschichte zwischen Deutschland und Frankreich besitzt, hat einiges mehr zu bieten, als nur die mittelalterliche Kulisse. Die europäischen Institutionen sind sowohl für Architektur- sowie für Politikinteressierte ein lohnenswertes Ziel. Am schönsten erreicht man sie per Schiff. Verbinden lässt sich das wunderbar mit einem Spaziergang durch den Parc de l'Orangerie. Überhaupt ist Straßburg für Blumenbegeisterte seit 2004 ein Muss. Seinerzeit fand grenzüberschreitend die Landesgartenschau in Straßburg und Kehl statt.

Kulturell bietet Europas Hauptstadt diverse Museen, klassische Konzerte und Veranstaltungen aller Art. Das Straßburger Percussion-Ensemble hat Weltruf. Außerdem lässt es sich prima shoppen in Straßburg. Rund 15 Kilometer Geschäfte lassen nicht nur das Frauenherz höher schlagen. Und zwischen den Einkäufen immer mal wieder auf einen Kaffee oder ein Glas Wein in eine der vielen Bistros und Gartenwirtschaften. So lässt es sich aushalten!

Fotos: Office de Tourisme de Strasbourg, Christophe Hamm, Sébastien Hanssens, Philippe de Rexel, Yves Noto-Campanella, A. Zvardon, C. Fleith

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen