Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Begrüßung durch die Hoteldirektorin Peggy Geanjoueff mit Tipps für Wanderungen in der Umgebung, dazu gibt es einen Drink "Saint Florent"
  • Morgens reichhaltiges deutsch-französisches Frühstücksbuffet
  • 2 x abends 3-Gänge-Tagesmenü nach Empfehlung des Küchenchefs (dienstags und mittwochs)
  • 1 x Feinschmecker-Menü mit 4 Gängen (donnerstags)
  • Eine Leihwanderkarte des "Club Vosgien" für die Region (1 x pro Zimmer)
  • Verkostung von elsässischen Weinen auf dem Weingut André Dischler in Wolxheim (mittwochs um 17.00 Uhr, 17 km vom Hotel entfernt)
  • Eine Packung mit delikaten Macarons zum Abschied (1 x pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hostellerie Saint Florent

Hübsches 2-Sterne-Hotel mit freundlicher Atmosphäre, 1988 gebaut, 2008 von der Familie Ganjoueff übernommen.

Urlaubsort, Anreise

Die Gemeinde Oberhaslach liegt im Département Bas-Rhin in der sogenannten elsässischen Schweiz und ist ca. 42 km von Straßburg und der deutsch-französischen Grenze entfernt.

Mit dem Auto

Aus allen Teilen Deutschlands kommend: Verlassen Sie die A 5 bei der Ausfahrt Appenweier/Kehl/Strasbourg und folgen Sie der B 28 in Richtung Strasbourg. Nach der Einreise nach Frankreich bleiben Sie auf der N 4 (Route du Rhin) bis zur Ausfahrt A 35/E 25 Illkirch-Graffenstaden/Colmar/Mulhouse und nehmen dort die A 352 in Richtung Saint-Dié-des-Vosges/Schirmeck/Molsheim. Anschließend nehmen Sie die Ausfahrt D392 und folgen der Beschilderung nach Oberhaslach. Das Hotel befindet sich vor der Kirche auf der linken Seite.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar bis 1. 1. 2021, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich (Restaurant sonntags abends und montags geschlossen).

Saisonzeiten
Saison: 14. 11. - 21. 11. 2019;
1. 1. - 29. 3. 2020;
12. 11. - 19. 11. 2020
Hauptsaison: bis 4. 11. 2019;
21. 11. 2019 - 1. 1. 2020;
29. 3. - 1. 11. 2020;
19. 11. - 1. 1. 2021

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.27 / 10 20 Bewertungen
1.356 Gäste seit Dezember 2010

Wir verreisen gerne und oft über Spar mit! und das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist fantastisch. Wir waren hochzufrieden mit dem Saint Florent - die Verpflegung war vorzüglich! Während unseres Aufenthaltes waren vierzehn andere Gäste im Hotel anwesend und geschlossen sind wir daraufhin auf das Weingut - wie angekündigt fand dort eine Verkostung statt und ich habe im Anschluss 3 Flaschen guten Weines eingekauft. Der Inhaber der Hotellerie Herr Ganjoueff gab mir wertvolle Tipps für die Region und zum Preis von 4, 20 Euro sind wir mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln nach Straßburg gefahren, außerdem noch nach Obernai und Guebwiller. In Orschwiller haben wir uns das Schloss Haut-Koenigsbourg von Kaiser Wilhelm (https: //www. haut-koenigsbourg. fr/de/) angesehen und im Anschluss waren wir im Museum Hohkönigsburg, leider wurde der Vortrag nicht auf Deutsch, sondern auf Französisch gehalten.

September 2019
Werner Rohe,
31552 Rodenberg

Ich habe die Reise online gebucht und erhielt die Nachricht, dass das Hotel wegen Überbelegung so nicht buchbar wäre - somit mussten wir um einen Tag verschieben und einen Tag kürzer buchen. Unser Zimmer und das dazugehörige Bad im Saint Florent waren einfach, allerdings gepflegt. Die Verpflegung war vorzüglich und die Inhaber des Hotels waren stets freundlich. Wir sind mit unserem Motorrad angereist und erkundeten während unseres Aufenthaltes damit die Region. Mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise waren wir zufrieden, das war vor allem der fantastischen Verpflegung geschuldet!

Juni 2019
Gerhard Link,
74915 Waibstadt

Das angenehme Haus Saint Florent ist überschaubar mit seinen 23 Zimmern. Das Ehepaar Ganjoueff (so wird der Name übrigens richtig geschrieben) ist sehr gastfreundlich - die Inhaberin Peggy kommt ursprünglich aus Dresden. Unser Zimmer war gepflegt, die Mitarbeiter waren freundlich und das Frühstück reichhaltig. Das Menü an einem Abend entsprach sogar einem Galadinner - jedes Essen fing immer mit einem Gruß des Hauses an und nach dem Dessert folgte wieder ein Gruß aus der Küche. Wir gehen davon aus, dass die Unterkunft über einen eigenen Patissier - was die Süßspeisen angeht - verfügt. Die Gastronomie ist umwerfend - eine höchst rühmliche Küche! Aus der Umgebung kommen die Einheimischen, um dort mit ihren Familien zu speisen. Während unseres Aufenthaltes waren wir auf dem Weingut, dort wurden uns Presse und Geräte erklärt, im Anschluss fand eine Verkostung statt und wir haben daraufhin einige Flaschen Wein eingekauft. Das Areal verfügt über ein Freizeitgelände, mit Spielmöglichkeiten für Kinder und ein Gelände mit Schafen und Ziegen - diese haben wir gefüttert. Außerdem sind die Menschen in der Region alle sehr freundlich und sind der deutschen Sprache auch mächtig, wobei wir auch gerne Französisch sprechen. Zum Abschied erhielten wir sechs verschiedene hausgemachte Macarons. Das war eine richtige Schlemmer-Reise!

Mai 2019
Friedrich Christfried Heinrich,
71263 Weil der Stadt

Die Story zum Angebot
Ein Stückchen Schweiz mitten im schönen Elsass

Die Schweiz ist bekanntlich ein wunderschönes Land. Wer hätte da nicht gerne eine eigene? "Bitte was?" - werden Sie sich jetzt fragen. Doch tatsächlich gibt es mehr als 190 "Schweizen" auf der Welt, allein 67 in Deutschland, wie etwa die fränkische Schweiz. So hat auch das Elsass seinen Ableger: die "Suisse d'Alsace".

Der Tipp vom Producer
Ausflug ins Marmeladen-Schlaraffenland

Der Empfang ist herzlich in der Hostellerie Saint Florent. Direktorin Peggy Ganjoueff kommt ursprünglich aus Sachsen und freut sich, wenn Sie den Gästen Ihre neue Heimat, das Elsass näherbringen kann. So gibt Sie auch immer gerne Tipps für Ausflüge in die Umgebung.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen