Hotel Reza

In den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts erbautes, heute top-modernes Hotel, mit schickem Wellnessbereich und etwa 120 qm großem Garten, sehr zentral und nur 12 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt.

Hotel Reza -Angebote

Hotel-Infos kompakt

In den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts erbautes, heute top-modernes Hotel, mit schickem Wellnessbereich und etwa 120 qm großem Garten, sehr zentral und nur 12 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt.

Wellness-Anwendungen

Der beliebte Kurort Franzensbad ist nicht nur durch die große Anzahl an Heilquellen, sondern auch durch die professionellen Kuranwendungen bekannt geworden. Auch in Ihrem Kurhotel "Reza" können Sie aus einer Fülle von Anwendungen wählen. Preisen sind in tschechischen Kronen angegeben. (Wechselkurs zum Euro ca. 1:25):

Massagen
Klassische Massage Teilkörper, 15 min 300,-
Klassische Massage Ganzkörper, 50 min 600,-
Fußreflexzonenmassage 30 min 500,-
Reflexmassage Nacken, Rücken oder Becken, 30 min 400,-
Lavastein-Massage 60 min 800,-
Lavastein-Massage 30 min 500,-
Honigmassage 30 min 500,-
Schokomassage 50 min 800,-
Aromamassage 30 min 500,-
Kopf- und Gesichtsmassage 25 min 400,-
Massage gegen Migräne 30 min 500,-
Bäder und Packungen
Moorpackung 20 min 350,-
Fangopackung 15 min 250,-
Paraffinpackung für Hände 15 min 250,-
Moorbad 20 min 450,-
Perlbad 20 min 350,-
Sonstiges
Lymphdrainage Gerät, 20 min 350,-
Trockenes Kohlensäurebad 20 min 250,-
Elektrotherapie 250,-
Magnettherapie 20 min 250,-
Sauerstofftherapie 50 min 350,-
Inhalation 15 min 200,-
Ärztliche Untersuchung 400,-
Salzhöhle 50 min 80,-

Lage, Anreise

Frantiskovy Lázne (Franzensbad) liegt im westböhmischen Bäderdreieck, rund 12 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt.

Mit dem Auto

Aus Deutschland Süd, Nord, West: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hof, Nürnberg oder Regensburg und dann auf die A 93 Weiden-Hof. Sie verlassen die Autobahn in Marktredwitz. Hinter der tschechischen Grenze folgen Sie der Autobahn E 48 und fahren Richtung Frantiskovy Lázne ab (E 49). Auf der E 49 nehmen Sie die erste Ausfahrt nach Frantiskovy Lázne, dann immer geradeaus durch die Stadt auf der Chebská- und Americká-Straße. Sie sehen Ihr Hotel auf der linken Seite, gegenüber dem Stadtpark.

Aus Deutschland Ost: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen zur A 4 Chemnitz-Hof. Von Westen her kommend, verlassen Sie die A 4 in Zwickau, von Osten her kommend, in Stolberg-West. Danach fahren Sie jeweils nach Aue, Schwarzenberg und Johanngeorgenstadt, wo Sie die tschechische Grenze überqueren und etwa 25 Kilometer weiter nach Karlsbad (Karlovy Vary) unterwegs sind. Von dort Richtung Eger (Cheb) und anschließend rechts auf die E 49 nach Frantiskovy Lázne. Dann wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Franzensbad können Sie über CZ-Cheb (Eger) gemütlich auch mit dem Zug erreichen.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen