Paket-Leistungen
  • 5 x Übernachtung im Standard-DZ
  • 5 x morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet (7.30 - 10.00 Uhr)
  • 5 x abends böhmisches 2-Gänge-Menü im Hotel-Restaurant "Stará Sladovna" (18.00 - 22.00 Uhr, Mo./Di. geschlossen) oder im 200 m entfernten Felsenkeller-Restaurant "Ve Skále" (täglich 11.00 - 23.00 Uhr)
  • 4 Flaschen Chodová-Bier zum kostenlosen Kennenlernen in der Minibar
  • Besichtigung der traditionsreichen Familienbrauerei mit gemeinsamer Bier-Verkostung am magischen Brauereibrunnen (Dauer 45 min, täglich 14.00 Uhr)
  • 1 x original Chodová-Bierbad (20 min Badezeit, danach 20 min Entspannungszeit, inklusive zwei Gläsern Chodová Lagerbier, 0,3 l)
  • 1 x Teilkörper-Massage (20 min)
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit Hallenbad (9 x 5 m, Gegenstromanlage), zwei Whirlpools, finnischer Sauna, Aroma-Dampfbad und Kneipp-Becken
  • Leih-Fahrrad für einen Tag
  • Kurtaxe
  • Träger mit vier Flaschen Chodová-Lagerbier und ein Chodová-Bierkrug als Abschiedsgeschenk (1 x pro Zimmer)
  • Highspeed-WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Prospekten über Ihr Hotel und die Region

Hotel-Infos kompakt
Hotel U Sládka

Gemütliches Brauerei-Hotel aus dem 18. Jahrhundert, stetig renoviert, Familienbrauerei Chodová, Wellnessbereich mit Hallenbad, einzigartiges Restaurant im Gewölbe-Felsenkeller mit böhmischer Küche.

Urlaubsort, Anreise

Chodová Planá (deutsch: "Kuttenplan") liegt am westböhmischen Bäderdreieck, nur 7 km südlich von Marienbad und rund 25 km von der deutschen Grenze entfernt.

Mit dem Auto

Aus Deutschland Nord: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hof und dann auf die A 93 Weiden-Hof. Sie verlassen die Autobahn in Marktredwitz und überqueren die Grenze nach Tschechien, immer Richtung Eger (Cheb). Von dort fahren Sie rund 40 Kilometer südöstlich Richtung Marienbad und folgen der Straße weitere 7 km Richtung Planá, bis Sie den Ort Chodová Planá erreichen. Das Hotel "U Sládka" befindet sich auf der rechten Seite.

Aus Deutschland Süd, Ost, West: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Nürnberg oder Regensburg und dann auf die A 6 Richtung Pilsen. Sie überqueren die Grenze nach Tschechien (Grenzübergang Weidhaus/Rozvadov) und folgen der Autobahn etwa weitere 25 km bis zur Ausfahrt Richtung Planá, Mariánské Lázne. Von dort fahren Sie auf der Landstraße nach Norden und erreichen nach rund 17 km den Ort Chodová Planá. Das Hotel "U Sládka" sehen Sie auf der linken Seite.

Mit dem Zug

Die Zugfahrt nach Chodová Planá ist etwas abenteuerlich, aber nicht unmöglich. Sie brauchen von Dresden ca. sechs Stunden, von Nürnberg ca. drei, jeweils mit zweimal Umsteigen über Eger (Cheb). Der Bahnhof in Chodová Planá ist etwa 700 m von Ihrem Hotel entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich außer samstags, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich, Nächte vor Sa./So./Fei. gegen Aufpreis.

Saisonzeiten
Saison: 2. 1. - 2. 4. 2023;
29. 10. - 23. 12. 2023
Hauptsaison: 2. 4. - 29. 10. 2023

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.08 / 10 54 Bewertungen
6.019 Gäste seit Juni 2007

Das Brauerei Hotel sagte uns zu. An der Führung durch die Familienbrauerei haben wir teilgenommen, die Verpflegung war reichhaltig außerdem schmackhaft und das Bierbad haben wir erhalten. Die Reise war schön - zu beanstanden hatten wir nichts!

Januar 2020
Reinhard Frenzel,
65779 Kelkheim

Ich habe bereits einige Reisen über Spar mit! unternommen und war auch diesmal wieder rundum zufrieden. Meine Freundin und ich erhielten ein gepflegtes kleines Zimmer im Hotel U Sládka mit getrennten Betten und Blick auf den schön gestalteten Innenhof. Die Verpflegung war schmackhaft, allerdings war die Auswahl gering, wir sind jedoch satt geworden und die Speisen waren lecker. Die Mitarbeiter waren stets freundlich. Das Schwimmbad ist hübsch, die Anwendungen wurden gut ausgeführt und daraufhin haben wir noch einige hinzugebucht. Das Bierbad war ganz große Klasse und an der Führung durch die kleine Familienbrauerei haben wir teilgenommen. Wir unternahmen während unseres Aufenthaltes Tagesausflüge, Franzensbad ist übrigens Pflicht, wenn man in dieser Region ist und wir haben uns das Kloster Waldsee, welches sich in einem vorderösterreichischen Städtchen befindet und das Kloster Stift Tepl (http: //www. cztip. eu/stift-tepl-tepla/) in der Stadt Teplá auf der westböhmischen Seite angesehen. Das Hotel werden wir wieder buchen, das ist im Übrigen dem Bierbad geschuldet.

Dezember 2019
Silke Büchner,
06128 Halle

Im Großen und Ganzen waren wir wieder mit unserem Aufenthalt im Hotel U Sládka zufrieden. Wir haben das Paket schon des Öfteren gebucht. Früher durften wir aus der großen Karte die Speisen bestellen und den Aufpreis zuzahlen, mittlerweile ist eine kleine Karte für die Halbpensions-Gäste zusammengestellt worden, somit ist die Auswahl der Menüs erheblich verringert worden. Die Leistungen haben wir ansonsten allerdings alle erhalten.

November 2019
Andreas Bessler,
71154 Nufringen

Die Story zum Angebot
Böhmen beweist: Bier und Wellness passt bestens

Es war mal ein weißer Hund namens Albi. Eines Tages fand er in der Nähe der Chodenburg eine große Wasserquelle. Daraufhin begann man, an dieser Stelle Bier zu brauen und ehrt den klugen Hund seither als Patron der Brauerei. Mit dieser Sage beginnt irgendwann im tiefen Mittelalter die Geschichte der Brauerei Chodovar, die nur 15 km von der deutschen Grenze entfernt in Westböhmen liegt.

Der Tipp vom Producer
Hier wird BIER groß geschrieben

In der Brauerei Chodovar ist immer was los, so wie "Chodovar Cup" (Eröffnung der Biersaison). Weitere Highlights sind Veranstaltungen wie Oldtimertreffen, das sogenannte "Bierfest" oder die tschechische Meisterschaft im Bierfass-Rollen, ein sehr alter Brauereiwettbewerb, bei dem ein leeres 100-Liter-Holzfass mit zwei Stäben möglichst schnell über einen Parcours zu rollen ist.

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen