Mulhouse

Mulhouse - so spannend kann Industrie doch sein

Mulhouse hat ja nicht gerade den besten Ruf. Langweilig, hässlich, eben keines dieser unglaublich entzückenden Elsass-Örtchen mit all den romantischen Fachwerkhäusern. So wird die zweitgrößte Stadt der Region von den meisten Urlaubern einfach links liegen gelassen. Doch ein Besuch lohnt sich.

Mulhouse-Angebote

Mulhouse-Infos kompakt

Mulhouse - so spannend kann Industrie doch sein

Mulhouse hat ja nicht gerade den besten Ruf. Langweilig, hässlich, eben keines dieser unglaublich entzückenden Elsass-Örtchen mit all den romantischen Fachwerkhäusern. So wird die zweitgrößte Stadt der Region von den meisten Urlaubern einfach links liegen gelassen. Doch ein Besuch lohnt sich.

In seinem Zentrum zeigt sich Mulhouse mit hübschen Plätzen, kleinen Cafés und quirligen Einkaufsstraßen. Darüber hinaus hat die Stadt die besten und spannendsten Museen des Elsass zu bieten.

Es ist natürlich nicht zu leugnen, dass Mulhouse vor allem als Industriestandort bekannt geworden ist. Bereits im 18. Jahrhundert wurde hier die erste Textilmanufaktur gegründet - eine noch heute wichtige Branche - später kamen dann der Maschinen- und Autobau sowie die Chemie dazu. Dieser traditionsreichen industriellen Vergangenheit verdankt die Stadt aber auch ihre größten touristischen Attraktionen: In Mulhouse stehen die größten und berühmtesten technischen Museen Europas. So zum Beispiel das weltgrößte Automobilmuseum mit der namhaften "Collection Schlumpf", das Eisenbahnmuseum, das Stoffdruck- oder das Elektrizitätsmuseum.

Aber auch die Altstadt von Mulhouse ist nicht zu verachten. Mittelpunkt ist der Marktplatz Place de la Réunion mit seinen bunten Fassaden und dem alten Rathaus. Es wurde 1522 von einem Basler Baumeister im Stil der rheinischen Renaissance errichtet. Gleich nebenan steht die neogotische Kirche St-Etienne mit bunten Glasfenstern aus dem 14. Jahrhundert. Bei einem kleinen Rundgang durch die Stadt werden Sie zudem zahlreiche, hübsch mit Fresken und optischen Täuschungen bemalte Häuser entdecken.

Ach ja, auch rund um Mulhouse gibt es viel zu sehen und zu erleben. Nur einen Katzensprung entfernt beginnt in Thann die berühmte elsässische Weinstraße. Ein wundervolles Ausflugsziel ist außerdem das 20 Kilometer entfernte "Ecomusèe d'Alsace". Das Freilichtmuseum zeigt historische Bauernhäuser aus dem Südelsass und ist eines der Highlights der Region.

Sie sehen also, Mulhouse ist zwar eine Industriestadt, aber deshalb keineswegs langweilig ...

Fotos: Office de Tourisme de Mulhouse

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen