Landhotel Alte Fliegerschule

Historisches Landhotel auf einem 40.000 Quadratmeter großem Gelände mit Kinderspielplatz, Streichelzoo und Rundwanderweg. Vom Reichsluftwaffenministerium im Jahr 1937 als technische Fliegervorschule gebaut. 1997 erstmals als Hotel eröffnet, 2008 von Familie Scherf übernommen 2011 komplett renoviert.

Landhotel Alte Fliegerschule -Angebote

Hotel-Infos kompakt

Historisches Landhotel auf einem 40.000 Quadratmeter großem Gelände mit Kinderspielplatz, Streichelzoo und Rundwanderweg. Vom Reichsluftwaffenministerium im Jahr 1937 als technische Fliegervorschule gebaut. 1997 erstmals als Hotel eröffnet, 2008 von Familie Scherf übernommen 2011 komplett renoviert.

Lage, Anreise

Eisenach liegt in der Mitte Deutschlands am Rande des Thüringer Waldes auf halbem Weg zwischen Kassel und Erfurt oder auch zwischen Göttingen und Würzburg.

Mit dem Auto

Aus Richtung Westen und Südwesten: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen Richtung Erfurt/Leipzig/Dresden (A 4). Verlassen Sie die A 4 bei der Abfahrt Eisenach-Ost. Folgen Sie der Hauptstraße in Richtung Eisenach. Im Kreisverkehr nehmen Sie die 3. Ausfahrt (Stockhausen). Sie fahren durch den Ort und finden das Hotel auf der rechten Seite nach dem Ortsausgangsschild.

Aus Richtung Norden und Nordosten: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen, bis Sie auf die A 4 wechseln und verlassen diese an der Abfahrt Eisenach-Ost. Anschließend nehmen Sie die 2. Ausfahrt im Kreisverkehr und fahren weiter wie oben.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof in Eisenach ist dem ICE-Netz angeschlossen. Von dort brauchen Sie mit dem Taxi ca. 10 Minuten bis zum Landhotel. Oder Sie fahren mit dem Bus 12 a in Richtung Stockhausen. Die Haltestelle "Stockhausen Ortseingang" ist direkt vor dem Hotel.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen