Winter am Kronplatz - Südtirol (Italien)

Winter am Kronplatz - nicht nur was für Skifans

Absolute Weltklasse! Das Skigebiet Kronplatz ist modern wie ein Hightech-Labor, schneereich und mit satten 119 Pistenkilometern sowie mehr als 30 Aufstiegsanlagen ein Traum für jeden Skifahrer. Südtirols Skiberg Nr. 1 ist ohne Frage der Kronplatz.

Der König im Revier bietet das Schönste, was Bretterfans nur erleben können: lange Talabfahrten in drei Himmelsrichtungen und ein großzügiges Sonnenplateau auf dem Gipfel. Wer einmal ganz oben steht, möchte nicht gleich wieder runter - der 2.275 Meter hohe Kronplatz ist einer der schönsten Aussichtsberge des Pustertals. Der Shuttle hinauf funktioniert wie am Schnürchen, die Liftanlagen fahren in allerkürzesten Abständen. Ebenso großartig schnurpst das System der Zubringer zur Piste sowie sämtliche Vernetzungen in der Region. Mit der Kabinenbahn "Piculin" ist der Kronplatz zum Beispiel mit der Sellaronda verbunden, die gleichnamige (schwarze) Piste führt wieder zurück.

Besonders interessant für kleine Skifans: der Kids Safety Park. Hier werden unter professioneller Anleitung die Regeln auf der Skipiste erlernt. Die Profis können sich derweil auf der Rennstrecke und den Trainingspisten in den Disziplinen Riesentorlauf und Slalom beweisen. Wenn Sie schon immer mal Ihre Höchstgeschwindigkeit austesten wollten: auf der Piste "Pracken" bei der "Speedline" ist dies möglich. Die Abfahrt wird auf Video festgehalten und kann nach Eingabe der Skipassnummer im Internet angesehen werden.

Aber der Kronplatz wäre nicht der Winter-Platzhirsch, wenn man hier nur Skifahren könnte. Kilometerjäger sind in der Loipenwelt der Ferienregion Kronplatz bestens aufgehoben: Sie gehört zum Verbund "Dolomiti NordicSki", Europas größtem Langlauf-Skikarussell, und nennt sagenhafte 300 Loipenkilometer ihr Eigen. Abseits vom Pistentrubel können Sie auch wunderbar wandern. Auf zahlreichen, geräumten Wegen eröffnen sich Ihnen traumhafte Ausblicke auf die Bergriesen.

Sie mögen es rasanter? Dann testen Sie die Rodelbahn "Korer" oder "Cianross". Bequem bringt Sie die Kabinenbahn auf den Berg - mit dem Rodl geht's anschließend hurtig ins Tal. Für Überflieger ist Paragliding genau das Richtige. Sie müssen aber kein geübter Profi sein. Bei einem Tandemflug schweben Sie hoch über dem Pustertal - die Dolomiten zur einen Seite und zur anderen der Alpenhauptkamm. Was für Aussichten für Ihren Winterurlaub!

Foto: TVB Kronplatz, Helmuth Rier

Reisepakete werden geladen