Veste Oberhaus - Passau

Veste Oberhaus: Von der Bischofsburg zur Bürgerburg

Früher schaute der Bischof von hier herab auf seine Bürger. Heute ist die Veste Oberhaus eine Burg für alle, eine der größten erhaltenen mittelalterlichen Burganlagen in Europa. Von hier oben genießen Sie den schönsten Ausblick auf die Drei-Flüsse-Stadt. Hineingehen ist mindestens genau so großartig, dank des brillanten historischen Museums.

Erstmal einen Tusch: 2019 feiert die Anlage ihr 800-jähriges Jubiläum. Neben der Sonderausstellung „Mächtig prächtig“ wecken weitere Dauerausstellungen zu einer intensiven Geschichtsstunde: vom „Mythos Passau“ über die „Historische Apotheke“ bis zum Feuerwehrmuseum. Ein Höhepunkt der einst mächtigen Residenz ist die Georgskapelle. Ihr Turm wurde mit einer Zwiebel bekrönt, im Innern beeindruckt das Kreuzrippengewölbe mit gotischen Fresken. Außerdem beherbergt die Veste eine Jugendherberge, eine Sternwarte und ein Restaurant. Der Aussichtspunkt des Museums, die „Batterie Linde“, bietet den spektakulärsten Blick auf die Passauer Altstadt, die drei Flüsse Donau, Inn und Ilz. und hinüber nach Österreich.

Erst Burg, dann Schloss, dann Festung

Die barocke Üppigkeit vom Georgsberg verschwand nach 1802, als der Fürstbischof seine weltliche Macht über Passau verlor. Napoleon Bonaparte okkupierte die Burg als Grenzbastion im Krieg gegen Österreich, später diente die Festung als Staatsgefängnis, ihr gefürchteter Zweitname lautete "Bastille Bayerns“. 1932 übernahm die Stadt Passau und richtete ein Museum ein. So können Besucher seit 1991 die reich bestückten Sammlungen erleben.

Offene Burgführungen im Sommer

Begeben Sie sich auf eine spannende, kurzweilige Zeitreise: Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag zwischen Mai und Oktober finden offene Burgführungen statt. Dabei erfahren Sie spannende Details aus der langen Historie von ihrer Entstehung 1219 bis heute. Verbinden lässt sich der Burgbesuch mit einer kleinen Wanderung. Der Weg zu Fuß vom Zentrum Passaus hinauf dauert etwa 30 Minuten. Sie können sich aber auch ganz bequem mit dem Pendelbus hinauf shutteln lassen.

Adresse Oberhausmuseum Passau
Oberhaus 125, 94034 Passau

Öffnungszeiten Oberhausmuseum Passau
Montag – Freitag 9.00 – 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag 10.00 – 18.00 Uhr
​25. Dezember 2019 – 6. Januar 2020 täglich 10.00 – 16.00 Uhr (außer Silvester)

Offene Burgführungen
Mai Oktober jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag, 14.00 Uhr
Dauer ca. 45 Min.
Kosten 3,- Euro (plus Museumseintritt)
Keine Anmeldung erforderlich

Reisepakete werden geladen