Frankentherme

Im Jahr 1998 - 2000 wurde das Kurzentrum zur Frankentherme umgebaut und bildet seitdem die Hauptattraktion für jedes Alter in Königshofen und dem weiten Umland. Neben dem großen Innen- und Außenpool gibt es einen Mega-Wirlpool, einen Kindererlebnisbereich und eine Riesen-Wasserrutsche. Im Außenbereich finden sich große Spiel- und Liegeflächen, ein Beachvolleyballfeld und noch einiges mehr. Eine Besonderheit ist die einzigartige Heilwasserlandschaft mit 720 qm Wasserfläche und 28 - 30 Grad Wassertemperatur. Für das Heilwasser der beiden Quellen "Urbani" und "Regius" ist eine heilende Wirkung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie bei Stoffwechselerkrankungen nachgewiesen.

Im weitläufigen finnisch-fränkischen Saunadorf findet jeder, was er sucht. Neben den beiden finnischen Saunen mit 90 und 95 Grad gibt es ein Steinbad (60 Grad), eine Trockensauna mit Musik und Farbenspiel (90 Grad), ein Thermium (60 Grad), eine Biosauna (55 Grad) und eine Mühlensauna (80 Grad). Für die richtige Abkühlung sorgen eine Eisgrotte (- 2 Grad) und ein großes Entspannungsbecken im Saunahof.

Lage, Anfahrt

Östlich des Ortszentrums von Bad Königshofen zwischen Kurpark und Thüringer Straße. Fahren Sie vom Marktplatz in die Martin-Reinhard-Straße in Richtung Meiningen. Die Frankentherme liegt auf der rechten Seite an der Ecke Kurparkstraße/Thüringer Straße.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: Mo./Mi./Do./Sa. 10.00 - 22.00; Di./Fr. 10.00 - 24.00; So./Fei. 10.00 - 20.00; Mi. nur Damensauna, Di. ab 21.30 FKK-Baden; Heilwassersee nur von Ostern bis Anfang November
Eintritt: Erwachsene 2 Std. 8,- Euro, 4 Std. 9,50 Euro, Tageskarte 10,50 Euro;
Kinder und Jugendliche (6 - 17 Jahre) 2 Std. 4,- Euro, 4 Std. 5,- Euro, Tageskarte 6,- Euro;
Aufpreis für Saunadorf 3,50 Euro

Reisepakete werden geladen