Tommy Tailors Traumfabrik 1 Reisepaket
Karte
Karte anzeigen

Tommy Tailors Traumfabrik: Das Musical in Bad Säckingen

Im Land Immerwo werden unsere Träume hergestellt, doch die sind in Gefahr. Erleben Sie die Abenteuer des Tommy Tailors, der Traumfee und des Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) bei der Rettung der Träume.

Handlung

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land Immerwo in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr.

Tauchen Sie ein in die phantastische Welt "Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume.

Porträt Isata Kamara

"König der Löwen"-Star begann in Bad Säckingen

In Bad Säckingen wurde sie zum Star, jetzt kommt sie nach Bad Säckingen zurück: Als "Aida" in Elton Johns Musical spielte sich Isata Kamara 2014 in die Herzen des Publikums. Die Verkörperung der nubischen Prinzessin im Gloria-Theater war die erste Hauptrolle für die damals 19-jährige Schweizerin.

Musical-Produzent Alexander Dieterle sagte der gerlenten Krankenschwester aus Zürich eine große Karriere voraus. Zu Recht: Sie ging nach Hamburg, besuchte dort die Musical-Akademie und spielt heute die Hauptrolle der "Nala" im Welterfolg "König der Löwen". Ab Herbst 2021 geht es zurück an den Hochrhein: In "Tommy Tailors Traumfabrik" gibt Isata Kamara die Traumfee Funkelperlchen.

Das Doppel-Engagement mit Pendeln von Hamburg nach Bad Säckingen - keine leichte Nummer. Aber die Macher um Produzent Alexander Dieterle fanden Lösungen: "Isata hatte große Lust auf das neue Stück, wir sind über-glücklich, sie in der Show zu haben!”

Komponist Jochen Frank Schmidt beschreibt seine Entdeckung: "Sie steht auf der Bühne, hat noch keinen Ton gesungen und doch umgibt sie eine magische Aura. Eine Gabe, die ich so noch nie erlebt habe."

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen